LogoSüdtirol bewegt
Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Wandeling

Von Schalders auf das Schrotthorn

Wandeling · Eisacktal · Gesloten
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Brixen
  • Schrotthorn
    Schrotthorn
    Foto: Brixen Tourismus Gen., Brixen
Kaart / Von Schalders auf das Schrotthorn
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 14 12 10 8 6 4 2 km
Gesloten
Matig
Afstand 15,2 km
5:22 u
1.246 m
1.246 m
2.589 m
1.450 m

Anspruchsvolle Gipfelwanderung über einsame Wege auf das Schrotthorn, den Leierspitz und die Pfannscharte im hintersten Schalderertal.

Tip van de auteur

Bei Nässe oder unsicherer Wetterlage sollte man den Rückweg über die Aufstiegsroute wählen.

Niveau
Matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
2.589 m
Laagste punt
1.450 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Wegtypes

Hoogteprofiel tonen

Start

Coördinaten:
DD
46.732910, 11.549163
DMS
46°43'58.5"N 11°32'57.0"E
UTM
32T 694761 5178640
w3w 
///rondtrekken.fluwelen.televisies
Toon op de kaart

Tochtbeschrijving

Ausgangspunkt der abgeschiedenen Rundwanderung ist der Parkplatz Steinwend am Talschluss von Schalders, der über Vahrn über eine schmale Straße und über einen Forstweg erreichbar ist. 

Am Wanderparkplatz schlägt man den Weg Nr. 4 ein. Dieser führt, vom angenehmen Plätschern des Schalderer Baches begleitet, im steten Anstieg über den Forstweg, zunächst in westliche Richtung und dann südwärts durch einen schönen, schattigen Hochwald. Am Ende des breiten Forstweges windet sich der Steig (Markierung Nr 4) in Kehren nach Westen zur Waldgrenze. Von dort führt der von Latschenkiefern umsäumte Pfad zum hölzernen Bildstock auf die Schalderer Scharte (2.324 m). Ab hier verläuft der Steig rechts (Markierung Nr. 4) über den schottrigen, teils grasbewachsenen Südhang zum stattlichen Gipfelkreuz des Schrotthorns (2590 m). Am Gipfel erschließt sich der Blick über die westlichen Dolomiten, die Sarntaler und die Zillertaler Alpen. Auch der schimmernde Durnholzer See ist in der Ferne zu erkennen.

Nach der Gipfelrast folgt man dem Pfad Nr. 4B, der über den steinigen Nordgrat zum Leierspitz und zur Pfannscharte hinab führt. (Trittsicherheit). Man folgt der rotweißen Markierung über das weite Gelände in Richtung Schafhütte hinab und folgt den Wegen Nr. 19 und 4A, bis man über beschauliche Wiesen und Wälder zum Ausgangspunkt zurückkehrt. Unterwegs kommt man übrigens am Steinwendhof vorbei, der im Besitz des Klosters Neustift ist.

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

Bus 320.1 bis nach Vahrn und Bus 329 bis Schalders
Informationen zu den öffentlichen Verkehrsmitteln finden Sie unter https://altoadigemobilita.info/ oder im Infopoint mobile (Tel: +39 0471 220880; Mail: contact@suedtirolmobil.info)

Parkeren

Parkplatz Steinwend am Talschluss des Schalderertales.

Coördinaten

DD
46.732910, 11.549163
DMS
46°43'58.5"N 11°32'57.0"E
UTM
32T 694761 5178640
w3w 
///rondtrekken.fluwelen.televisies
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Status
Gesloten
Niveau
Matig
Afstand
15,2 km
Duur
5:22 u
Stijgen
1.246 m
Afdalen
1.246 m
Hoogste punt
2.589 m
Laagste punt
1.450 m

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
Kaarten en paden
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.