LogoSüdtirol bewegt
plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Wandeling

Wanderung in der Gilfenklamm

· 2 reviews · Wandeling · Eisacktal/Südtirol · gesloten
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Ratschings–Jaufen
  • Gilfenklamm
    / Gilfenklamm
    Foto: Ratschings Tourismus / Manuel Kottersteger, Ratschings–Jaufen
  • Gilfenklamm
    / Gilfenklamm
    Foto: Ratschings Tourismus / Manuel Kottersteger, Ratschings–Jaufen
m 1200 1100 1000 900 4 3 2 1 km
gesloten
licht
4,7 km
1:30 u
268 m
268 m
In reinweißen Marmor gebettet, der einst in aller Welt von Steinmetzen geschätzt wurde und hier an seiner Oberfläche in allen erdenklichen Grüntönen schimmert, wird der ansonsten friedliche Ratschinger Bach zu einem tosenden Wildwasser. Über steile Treppen und schmale Brücken stößt man in das Herzstück der Schlucht vor, wo sich ein atemberaubendes Naturszenarium eröffnet. Der untere Eingang der Gilfenklamm ist Stange, von dort aus geht man auf einem ebenen Wanderweg bis zum Eingang der Klamm wo der Weg allmählich über Brücken und gut gesicherte Steige etwas ansteigt. Gischtend und brausend stürzt sich das Wasser des Ratschingerbaches über zahlreiche Wasserfälle hinab, zwängt sich tosend durch Engstellen zwischen hohen Felswänden, die dafür sorgen, dass die Sonne an der tiefsten und beeindruckendsten Stelle, der „Kirche“, selbst bei strahlendem Sonnenschein dämmrig ist! Von einem Brückenschlag zum anderen und über einige Treppen erreicht man schließlich den Ausgang der Klamm. Mit etwas Zeit, gutem Schuhwerk und Fotoapparat ausgerüstet wird die Wanderung zu einem Erlebnis für die ganze Familie.
Niveau
licht
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
1.250 m
Laagste punt
982 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Start

Coördinaten:
DD
46.880524, 11.375909
DMS
46°52'49.9"N 11°22'33.3"E
UTM
32T 681028 5194627
w3w 
///jegens.tegelijk.weliswaar

Noteer


alle notites over beschermde gebieden

Coördinaten

DD
46.880524, 11.375909
DMS
46°52'49.9"N 11°22'33.3"E
UTM
32T 681028 5194627
w3w 
///jegens.tegelijk.weliswaar
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

4,0
(2)
Patricia Jasmin Puetgens 
15.11.2020 · Community
Auch diesmal war ich mit einer Gruppe von Kindern im Alter von 8 bis 14 Jahren unterwegs. Da der gesamte Weg durch den schattigen Wald führt ist es sehr angenehm, denn die Treppen durch die Schlucht haben es in sich. Ich würde diese Strecke nur mit Kindern machen die gut zu Fuß sind, ansonsten finde ich es zu gefährlich! Ein sehr schönes Naturerlebnis und auf jeden Fall sehenswert.
toon meer
Alexander Lehmann 
31.05.2018 · Community
Sehr schöne Rundtour. Die Klamm selbst ist sehr schön und auf jeden Fall sehenswert. Die Wege sind gut gepflegt und auch mit Kindern gut begehbar. Der weitere Weg zur kleinen Burgruine geht zuerst auf geteerter Straße bergauf und bietet dabei schöne Ausblicke auf das Tal und die angrenzenden Berge. Vorallem im Frühsommer sind die blühenden Bergwiesen sehr schön anzuschauen. Zur Ruine selbst geht es recht steil im Wald auf einem guten Pfad bergab. An der Ruine selbst kann man recht gut eine Pause einlegen und bei heißem Wetter gut im Schatten eine Pause machen bevor es dann weiter hinunter ins Tal geht. Anmerkung: Als Parkplatz bietet sich der ausgeschilderte Parkplatz am Sportplatz an, von dort ist man in 15min am Eingang der Klamm.
toon meer
Gedaan op 23.05.2018
Foto: Alexander Lehmann, Community
Foto: Alexander Lehmann, Community
Foto: Alexander Lehmann, Community
Foto: Alexander Lehmann, Community

Foto's van anderen


Status
gesloten
Reviews
Niveau
licht
Afstand
4,7 km
Duur
1:30u
Stijgen
268 m
Afdalen
268 m
Kindvriendelijk

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
: uur
 km
 m
 m
 m
 m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.