Delen
Favorieten
Printen
GPX
KML
plan je tocht hier naartoe
Embedden
Fitness
Wandeling

Wanderung zu den Eislöchern

Wandeling · Bolzano and environs
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Kaltern Dorf Geverifieerde partner  
  • Eislöcher bei Kaltern am See
    / Eislöcher bei Kaltern am See
    Foto: Helmuth Rier, Kaltern Dorf
  • Eislöcher bei Kaltern am See
    / Eislöcher bei Kaltern am See
    Foto: Helmuth Rier, Kaltern Dorf
  • Eislöcher bei Kaltern am See
    / Eislöcher bei Kaltern am See
    Foto: Helmuth Rier, Kaltern Dorf
  • Eislöcher bei Kaltern am See
    / Eislöcher bei Kaltern am See
    Foto: Helmuth Rier, Kaltern Dorf
  • Eislöcher bei Kaltern am See
    / Eislöcher bei Kaltern am See
    Foto: Helmuth Rier, Kaltern Dorf
  • Eislöcher bei Kaltern am See
    / Eislöcher bei Kaltern am See
    Foto: Helmuth Rier, Kaltern Dorf
  • Eislöcher bei Kaltern am See
    / Eislöcher bei Kaltern am See
    Foto: Helmuth Rier, Kaltern Dorf
  • Eislöcher bei Kaltern am See
    / Eislöcher bei Kaltern am See
    Foto: Helmuth Rier, Kaltern Dorf
  • / Eislöcher bei Kaltern am See
    Foto: Helmuth Rier, Kaltern Dorf
  • / Eislöcher bei Kaltern am See
    Foto: Helmuth Rier, Kaltern Dorf
  • / Eislöcher bei Kaltern am See
    Foto: Helmuth Rier, Kaltern Dorf
  • / Eislöcher bei Kaltern am See
    Foto: Helmuth Rier, Kaltern Dorf
150 300 450 600 750 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5

licht
4,9 km
1:13 u
274 m
160 m

Keine Schwierigkeiten bietender Weg durch Weinberge und Wald. Ausgangspunkt: Rottenburgerplatz. Endpunkt: Eislöcher. Gehzeit: ca. 2 Stunden. Höhenunterschied: ca. 130 Meter.

Niveau
licht
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
563 m
Laagste punt
441 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Tochtbeschrijving

Wegverlauf: Den Mühlenweg hinauf, am prächtigen Schloss Sallegg vorbei und über den Krumbachweg zum Major-von-Morandell-Platz. Dort rechts hinauf, um das burgähnliche Schloss Kampan herum und weiter über den Garnellenweg in Richtung Oberplanitzing. Der Markierung Nr. 15A und 15 (Hinweisschild "Eislöcher") folgen. Kuriosität: Die "Eislöcher" werden von mächtigen, aus einem Absturz stammenden Felstrümmern gebildet. In den Nischen und Höhlen unter den zum Teil riesigen Steinbrocken ist es auch im Hochsommer so kalt, dass sich Eis bildet. Ungewöhnlich interessante Flora, die sich normalerweise auf 1500 m Meereshöhe befindet, obwohl es hier nur 500 m über dem Meer sind.

Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets


Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
licht
Afstand
4,9 km
Duur
1:13 u
Stijgen
274 m
Afdalen
160 m

Statistiek

: uur
 km
 m
 m
Hoogste punt
 m
Laagste punt
 m
Hoogteprofiel tonen Hoogteprofiel verbergen
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.