LogoSüdtirol bewegt
plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Wandeling Top

Zustieg von Partenkirchen durch das Reintal und über die Reintalangerhütte

Wandeling · Wetterstein Mountains and Mieminger chain
Verantwoordelijk voor deze inhoud
alpenvereinaktiv.com Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Reintalangerhütte - Zur Hütte geht es durch ein malerisches Tal
    / Reintalangerhütte - Zur Hütte geht es durch ein malerisches Tal
    Foto: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • / Wasser stürzt von allen Seiten herab.
    Foto: Outdooractive Editors
  • / Reintalangerhütte - Zustieg entlang der Partnach
    Foto: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • / Der Zustieg durch das Reintal - Eine herrliche Kulisse auf einem bequemen Weg
    Foto: Admin-Team München und Oberland, DAV Sektion München
  • / Die Reintalangerhütte - Eine Oase der Ruhe zwischen Garmisch und der Zugspitze
    Foto: Admin-Team München und Oberland, DAV Sektion München
  • / Kurz hinter der Reintalangerhütte: Ein einmaliges Bergpanorama auf dem Weg zur Knorrhütte
    Foto: Admin-Team München und Oberland, DAV Sektion München
  • / Die Knorrhütte (2051m) DAV Sektion München
    Foto: Thomas Gesell, DAV Sektion München
m 2500 2000 1500 1000 500 16 14 12 10 8 6 4 2 km Knorrhütte Geomorphologischer Lehrpfad Reintalangerhütte Bockhütte Partnachklamm
Vom Skistadion folgt man der Fahrstraße bis zur Lenz’n Hütte. Von dort geht es an der Partnach entlang bis man das Forthaus Graseck erreicht. Anschließend überquert man die Partnach und folgt einem Steig durch die Partnachklamm. Hinter der Klamm stößt man bald auf einen Fahrweg, dem man durch das Reintal folgt. Vom Ende der Straße bei der Hinterklamm geht man auf gutem Bergweg in der gleichen Richtung weiter bis zur Reintalangerhütte. Von dort geht es in steilen Kehren bis zur Knorrhütte hinauf.
matig
Afstand 17,7 km
7:30 u
1.434 m
109 m
Niveau
matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
Knorrhütte, 2.052 m
Laagste punt
Skistadion Garmisch-Partenkirchen, 729 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Ruststop

Knorrhütte
Reintalangerhütte

Veiligheidsaanwijzingen

Unschwierige Wanderroute auf markiertem AV-Weg Nr. 801 bis zur Reintalangerhütte. Für den Wegabschnitt zur Knorrhütte ist Trittsicherheit erforderlich.

Verdere info/links

Bis zum Gasthof Partnachklamm fahren auch Pferdedroschken

Start

Skistadion Garmisch-Partenkirchen (729 m)
Coördinaten:
DD
47.482491, 11.116800
DMS
47°28'57.0"N 11°07'00.5"E
UTM
32T 659473 5260955
w3w 
///verliefd.broodjes.beeldige

Bestemming

Knorrhütte

Tochtbeschrijving

Vom Skistadion folgt man der Straße nach Südwesten, geht am Elektrizitätswerk vorbei bis zur Lenz’n Hütte. Von dort hält man sich links und wandert an der Partnach entlang, passiert dabei das Gasthof Partnachklamm bis man das Forthaus Graseck erreicht. Anschließend überquert man die Partnach und folgt einem spannenden Steig durch die wilde Partnachklamm. Hinter der Klamm, auf Höhe der Partnachalm, stößt man bald auf einen Fahrweg, dem man durch das Reintal folgt. Vom Ende der Straße bei der Hinterklamm geht man auf gutem Bergweg in der gleichen Richtung weiter, folgt dem Lauf der Partnach an der Bockhütte (1.052 m) vorbei und gegen Westen an der ehemaligen Blauen Gumpe vorbei, durch eine Reisse unter dem Hochblassen, zum Wasserfall und bis zur Reintalangerhütte (1.367 m). Hinter der Hütte verläuft der Aufstiegsweg durch lichten Wald, quert über dem Partnachursprung eine weite Ebene bevor man ins Blockwerk kommt. Hier wird der deutliche Steig ziemlich steil, dreht sich nach Nordwesten und wird immer felsiger, bis er sich verzweigt. Die linke Aufstiegsvariante führt am Veitelbrünnl vorbei, die rechte ist etwas steiler und führt direkt nach Norden hinauf. Beide vereinen sich bei der Knorrhütte (2.052 m).

 

Noteer


alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

bereikbaar met openbaar vervoer

Mit der Bahn ab München nach Garmisch-Partenkirchen (1,5 Std.)

Vom Bahnhof Garmisch-Partenkirchen fahren Busse zum Olympia-Skistadion (Ortsbus Linie 1 oder 2)

Weitere Infos erhalten sie unter DB

Routebeschrijving

  • A 95 (Autobahn München–Garmisch) bis Autobahnende; weiter auf der B 2 über Oberau nach Garmisch-Partenkirchen
  • B 2 über Weilheim/Murnau und Oberau nach Garmisch-Partenkirchen
  • B 23 über Schongau/Peiting/Oberammergau und Oberau nach Garmisch-Partenkircehn
  • B 11 über Kochel, Walchensee, Wallgau und Krün, von dort aus auf der B 2 weiter bis nach Garmisch-Partenkirchen

Parkeren

Großer Parkplatz am Olympia-Skistadion in Partenkirchen

Coördinaten

DD
47.482491, 11.116800
DMS
47°28'57.0"N 11°07'00.5"E
UTM
32T 659473 5260955
w3w 
///verliefd.broodjes.beeldige
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
matig
Afstand
17,7 km
Duur
7:30 u
Stijgen
1.434 m
Afdalen
109 m
bereikbaar met openbaar vervoer Mooi uitzicht Horeca onderweg Geologisch hoogtepunt

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Features
Kaarten en paden
Duur : uur
Afstand  km
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.