LogoSüdtirol bewegt
Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Kolarstwo górskie (MTB) zalecana trasa

Anspruchsvolle MTB-Tour zum Osterfelderkopf

· 4 reviews · Kolarstwo górskie (MTB) · Zugspitzregion
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Outdooractive Editors Zweryfikowany partner 
  • Die Hochalm
    / Die Hochalm
    Zdjęcie: By H.G.Graser (Own work) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
  • / Wasser stürzt von allen Seiten herab
    Zdjęcie: Outdooractive Editors
  • / Das Kreuzeckhaus
    Zdjęcie: B.Bruckdorfer, Outdooractive Editors
m 2500 2000 1500 1000 500 40 35 30 25 20 15 10 5 km Hochalm Bahnhof Garmisch-Partenkirchen Talstation Alpspitzbahn Kreuzeckhaus Bernadein Dienst-Hütte Partnachklamm
Die Bike-Tour zum Osterfelderkopf gilt als eine der anspruchsvollsten Strecken in der Zugspitzregion. Die Besonderheit an dieser Route ist die Abfahrt auf dem Bernadeinsteig, wo sich die Natur in ihrer Ursprünglichkeit zeigt.
wysoki
Odległość 42,6 km
4:35 Godz.
1 971 m
1 971 m
Die herausforderne MTB-Tour zum Osterfelderkopf zeichnet sich durch steile Auffahrten aus, die die Biker nicht selten zum Schieben zwingen. Belohnt wird der anstrengende Aufstieg, durch eine einsame Abfahrt über den Bernadeinsteig, der gut zu befahren ist. Wer seine Beine entspannen möchte, kann eine Rast an der ruhig gelegenen Bernadein-Diensthütte einlegen.

Rada autora

Wer sich die starke Steigung zum Osterfelderkopf nicht zutraut, biegt direkt in den Bernadeinsteig ein und spart sich so 400 hm.
Zdjęcie profilowe Antonie Schmid 
Autor
Antonie Schmid 
Aktualizacja: 2018-04-12
Stopień trudności
S5 wysoki
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
2 022 m
Najniższy punkt
701 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Zasady bezpieczeństwa

An der Bergstation Osterfelderkopf sollte man auf Ausflügler Rücksicht nehmen.

Start

Bahnhof Garmisch-Partenkirchen (706 m)
Współrzędne:
DD
47.491710, 11.097610
DMS
47°29'30.2"N 11°05'51.4"E
UTM
32T 658000 5261941
w3w 
///kochany.kapitalnie.teść

Cel podróży

Bahnhof Garmisch-Partenkirchen

Opis drogi

- Wir starten am Bahnhof in Garmisch-Partenkirchen zur Talstation Kreuzeckbahn.

- Von dort geht es über steile Hänge zur Hochalm und passieren das Kreuzeckhaus.

- Der Weg nimmt zwischen Hochalm und Osterfeldkopf noch an Steigung zu.

- Vom Osterfeldkopf kehren wir zur Hochalpe zurück.

- Nahe der Hochalpe fahren wir auf den Bernadeinsteig.

- Über die Bernadein-Diensthütte und die Partnachalm kehren wir nach Garmisch-Partenkirchen zurück.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Komunikacja miejska

Łatwo dostępne za pomocą środków transportu miejskiego

Mit der Bahn nach Garmisch-Partenkirchen.

Jak się tam dostaniesz

Auf der A95 bis Eschenlohe, von dort weiter über die B2 nach Garmisch-Partenkirchen.

Parking

In der Olympiastraße in Garmisch-Partenkirchen stehen Parkplätze zur Verfügung.

Współrzędne

DD
47.491710, 11.097610
DMS
47°29'30.2"N 11°05'51.4"E
UTM
32T 658000 5261941
w3w 
///kochany.kapitalnie.teść
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Wyposażenie

Basic Equipment for Mountain Biking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technical Equipment for Mountain Biking

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Pytania i odpowiedzi

Zadaj pierwsze pytanie

Masz pytanie dotyczące tej treści? Oto właściwe miejsce, aby zapytać.


Recenzje

3,5
(4)
Julian W 
2020-07-13 · Community
Auffahrt schön, aber streckenweise sehr steil. Downhill ist aus meiner Sicht ab Bernadeinsteig bis zum Erreichen der Partnach (ca. 800hm) nahezu vollständig nicht fahrbar, auch für trainierte und versierte Moutainbiker. Höchstens Profis können diese Strecke (die im letzten Teil mit Drahtseilen gesichert ist) mit dem Rad befahren. Leider ist die Route dazu auch noch sehr spärlich beschrieben.
Pokaż więcej
Zamieszczone dnia: 2020-07-12
Malte Vollmer  
2019-09-15 · Community
Der Uphill ist gerade am Anfang und kurz vorm Osterfelder für Laien wie mich sacksteil und schotterig. Nicht davon entmutigen lassen! Der Downhill erfordert einiges an Fahrkönnen. Der Abschnitt vom Osterfelder zur Hochalmbahn ist schotterig und durchgehend mit Treppen (max. Drop-Höhe ca. 50 cm, viele Kaskaden) durchsetzt. Die machen weitestgehend viel Spaß, einige waren aber für mich in den Spitzkehren unfahrbar. Wer gut darin ist, das Hinterrad umzusetzen, wird fast ohne Schieben durchkommen. Zwischen Hochalm und Reintal beginnt der Trail ebenfalls sehr knackig. Der relativ hochfrequente Wechsel zwischen An- und Abstiegssegmenten lässt keinen Flow aufkommen. An einigen nassen Felspassagen musste ich kurz abwärts schieben. Richtig Spaß machte es mir wieder sobald der Trail im Wald mündete. Hier wird es mit vielen Wurzelpassagen, auch in leichten Uphills, technisch, aber mit etwas Gleichgewicht flüssig fahrbar. Für den gesamten Abstieg je nach Können etwas mehr Zeit einplanen. Ich kam insgesamt auf ca. 1600 hm, ich glaube die 1900 stimmen nicht ganz? Zur Einordnung der Beschreibung: 29Jahre , m, fahre ein XC-Fully, war aber auch schon oft in Bikeparks unterwegs und würde mich dort technisch zum Mittelmaß zählen. Radfahrkondition zum Zeitpunkt der Tour eher mäßig.
Pokaż więcej
Serga Kutuzov 
2019-07-15 · Community
Bin mit meinem Reiserad Patria (Stahlrahmen, kein Elektro) unterwegs vom Parkplatz Hammersbach bis hin zu Osterfelderkopf Selbahnstation gewesen. Die Strecke habe ich in 3,5 h geschafft (3-4 kleine Trinkpausen inkl.) , geschoben nur 2 Mal oberhalb von Hochalm, da dort die Steigung bis 22% reicht und die Piste sehr rutschig war. Die Fahrtechnik sowohl ab und runter muss man gut beherrschen. Die Biker ohne Elektro müssen kraftvoll, dennoch gut dosiert, gleichmäßig und vorausschauend fahren. Oberalb von Hochalm ist das feine Geröll auf dem Boden. Darauf rutschen die Reifen, drehen durch. Das Fahrrad lässt sich nur noch schwer kontrollieren. Die Steigung habe ich bei 22% gemessen, durchschnitlich - bei ca. 15% mit einigen kurzen flachen Passagen. Beim Abfahren verlagert man das Gewicht auf Hinterrad. Die Blockade der Räder muss unbedingt verhindert werden, sonnst rutscht man ungehindert runter und riskiert ins steile Land zu fliegen. Für den Weg nach unten habe ich ca. 1:20h gebraucht. Im Allgemeinen ist die Tour für geübte Biker zu empfehlen. Wenn Ihr euch nicht traut, lieber zuerst zu Fuß probieren und erst danach auf dem Rad.
Pokaż więcej
Zamieszczone dnia: 2019-06-15
Pokaż wszystkie recenzje

Zdjęcia od innych użytkowników


Opinie
Stopień trudności
S5 wysoki
Odległość
42,6 km
Czas trwania
4:35 Godz.
Wejście
1 971 m
Zejście
1 971 m
Łatwo dostępne za pomocą środków transportu miejskiego Trasa okrężna Piękne widoki Bufet Trasa po szczytach

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
Czas trwania : godz.
Odległość  km
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.