LogoSüdtirol bewegt
Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Saneczkarstwo

Rodelbahn Spiluck

Saneczkarstwo · Eisacktal/Südtirol · zamknięte
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Brixen
  • Rodelbahn Spiluck
    / Rodelbahn Spiluck
    Zdjęcie: (c) Brixen Tourismus_Manuel Kottersteger, Brixen
  • Rodeln Spiluck
    / Rodeln Spiluck
    Zdjęcie: (c) Brixen Tourismus_Manuel Kottersteger, Brixen
  • / Rodelwanderung in Spiluck
    Zdjęcie: (c) Brixen Tourismus_Mnauel Kottersteger, Brixen
m 1800 1700 1600 1500 1400 1300 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
zamknięte
łatwy
Odległość 3,2 km
1:16 Godz.
355 m
0 m

Wo im Sommer zahlreiche Wanderwege auf die Gipfel oberhalb von Brixen führen, findet man im Winter ein gemütliches Plätzchen für einen Ausflug im Schnee. Das Dorf Spiluck oberhalb von Brixen bietet verschneite Wälder mit wunderschönen Bergkulissen. Ob mit Rodel oder zu Fuß, die Rodelbahn in Spiluck garantiert einen tollen Tagesausflug. Vor allem am frühen Vormittag scheint die Sonne herrlich durch den Wald und bis in die Mittagsstunden wärmt sie nicht nur den Körper, sondern auch das Gemüt.

Diese idyllische Winterwanderung nimmt am Wanderparkplatz am Ende der Spilucker Straße ihren Anfang. Vom Parkplatz oberhalb des Gostnerhofes startet man entlang des Weges Nr. 2 durch den Nadelwald. Man merkt gleich, dass sich der Winterwanderweg durch seinen perfekt gepflegten Zustand auch für eine Rodelpartie wunderbar eignet. Immer wieder erhascht man traumhafte Blicke auf die Plose, die Geislerspitzen und sogar den Lang- und Plattkofel. Nach etwa eineinhalb bis zwei Stunden erreicht man das Ende des Weges unterhalb des Scheibenbergs, wo der Gipfel der Karspitz über den Wäldern in seinem weißen Kleid herausragt.

Nach einer wohlverdienten Pause mit eigener Jause kann man sich auf eine aufregende aber vor allem belohnende Abfahrt auf der Rodel freuen. Stets gemächlich talwärts, aber auch mit schnelleren Abschnitten steht dem Spaß auf der Rodel nichts im Wege. Selbstredend kann man auch zu Fuß zum Ausgangspunkt zurückwandern. Direkt am Parkplatz lädt der Gostnerhof zu einer gemütlichen Einkehr ein, wo man sich mit einem heißen Tee, einer Marende oder einem Mittagessen belohnen kann. Weitere Einkehrmöglichkeiten gibt es im Dorfkern von Spiluck.

Stopień trudności
łatwy
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
1 785 m
Najniższy punkt
1 430 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Start

Współrzędne:
DD
46.758183, 11.606475
DMS
46°45'29.5"N 11°36'23.3"E
UTM
32T 699047 5181591
w3w 
///redakcyjny.realne.przewiew

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Współrzędne

DD
46.758183, 11.606475
DMS
46°45'29.5"N 11°36'23.3"E
UTM
32T 699047 5181591
w3w 
///redakcyjny.realne.przewiew
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Wyposażenie

Basic Equipment for Sledding

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • moisture wicking skull / knit cap
  • Sonnenbrille

Technical Equipment for Sledding

  • Rodel oder Schlitten mit Zugleine
  • Grödeln für den Anstieg empfehlenswert
  • Skihelm empfehlenswert (bei Touren durch bewaldete Abschnitte)
  • Ggf. Skibrille
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Pytania i odpowiedzi

Zadaj pierwsze pytanie

Masz pytanie dotyczące tej treści? Oto właściwe miejsce, aby zapytać.


Recenzje

Napisz swoją pierwszą recenzję

Bądź pierwszym, kto zostawi recenzję i pomoże innym.


Zdjęcia od innych użytkowników


Stan
zamknięte
Stopień trudności
łatwy
Odległość
3,2 km
Czas trwania
1:16 Godz.
Wejście
355 m
1600 m 1800 m
Przedpołudnie
1600 m 1800 m
po południu

Warunki lawinowe

·

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
Czas trwania : godz.
Odległość  km
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.