Podziel się
Zapisz
Drukuj
GPX
KML
Tutaj zaplanuj trasę
Umieść
Fitness
Szlak turystyczny

Archäologische Wanderung Katharinaberg - Naturns (A7)

Szlak turystyczny · Meranerland · zamknięte
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Schnals
  • Moaralm
    / Moaralm
    Zdjęcie: Tourismusverein Schnalstal_Kathrin Gamper, Schnals
  • Moaralm
    / Moaralm
    Zdjęcie: Tourismusverein Schnalstal_Kathrin Gamper, Schnals
  • Katharinaberg
    / Katharinaberg
    Zdjęcie: Tourismusverein Schnalstal, Schnals
  • Katharinaberg
    / Katharinaberg
    Zdjęcie: Tourismusverein Schnalstal, Schnals
Mapa / Archäologische Wanderung Katharinaberg - Naturns (A7)
1000 1500 2000 2500 m km 2 4 6 8 10 12 14

Ta trasa znajduje się w obszarze bloku drogowego i dlatego jest zamknięta. Aktualne informacje

zamknięte
moderuj
14,5 km
5:37 Godz.
1008 m
1692 m

Eine leichte, aber faszinierende archäologische Wanderung von Katharinaberg bis zur Obermairalm, über einen fast ebenen Weg zur Dickeralm, durch einen wunderschönen Lärchenwald bis zum Linthof und von dort bis zur Kabinenbahn in wenigen Minuten nach Naturns.

Stopień trudności
moderuj
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
2097 m
Najniższy punkt
529 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Opis drogi

Wir verlassen Katharinaberg (1245 m) und steigen teils auf der Straße, teils auf einem Steig hinauf zum Hof Unterperfl (1417 m), und weiter geht es auf dem zunächst gepflasterten, mit der Nr. 10 markierten Weg steil hinauf bis zu einem Zaun. Einige Minuten nach dem Gitter, gehen wir bei der ersten Gabelung rechts.
 
Ohne grössere Steigung erreichen wir Hühnerspiel (1906 m). Knapp hinter dem Hof findet sich, etwas erhöht, ein kleiner Felsblock (Stele), in den einige Schalen gearbeitet sind.
 
Wir wandern jetzt lauf einem leicht ansteigenden Weg nach Matzlaun (2023 m) und gleich danach erreichen wir die Obermairalm (2095 m). Fast eben führt uns der Weg nun weiter zur Dickeralm, wo wir Einkehr finden. Wir setzen unseren Weg fort, hinunter zum bereits deutlich sichtbaren Dickhof (1709 m). Auf der gegenüberliegenden Talseite ist der einsam gelegene Saxalbhof zu erkennen, der heute noch bewirtschaftet wird, obwohl nicht mittels einer Straße erschlossen.
Unser Weg zurück ist weiterhin die Markierung Nr. 10, und nach kurzem Abstieg ist unterhalb des Steiges ein Stein mit einer schönen Schale zu sehen. Nach weiterem Abstieg durch Lärchenwald gelangen wir zum Linthof (1464 m), einem beliebten Ausflugs- und Einkehrziel. Hier finden sich auf einem mächtigen Felsblock (Stele) neben einem kleinen Kinderspielplatz mehrere durch Rinnen verbundene Schalen. Unterhalb des Hofes liegt eine isoliert stehende Erhebung, die eine wunderschöne Aussicht bietet, der Gruabbichl. Wir steigen weiter ab zum Patleidhof, folgen ein kurzes Stück der Fahrstraße, die seit einigen Jahren eine Verbindung nach Naturns gewährleistet, und biegen schließlich rechts ab (Hinweistafeln) zum Hof Unterstell (1282 m). Von hier bringt uns eine Kabinenbahn in wenigen Minuten hinunter nach Naturns, und zwar nahe des Elektrizitätswerkes, das mit dem Wasser aus dem Vernagt-See gespeist wird. Mit dem Linienbus kehren wir schließlich zurück ins Schnalstal.

Jak się tam dostaniesz

Naturns - Schnalstal - Katharinaberg

Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem


Pytania i odpowiedzi

Zadaj pierwsze pytanie

Masz pytanie dotyczące tej treści? Oto właściwe miejsce, aby zapytać.


Recenzje

Napisz swoją pierwszą recenzję

Bądź pierwszym, kto zostawi recenzję i pomoże innym.


Zdjęcia od innych użytkowników


Stan
zamknięte
Stopień trudności
moderuj
Odległość
14,5 km
Czas trwania
5:37 Godz.
Wejście
1008 m
Zejście
1692 m

Statystyka

: godz.
 km
 m
 m
Najwyższy punkt
 m
Najniższy punkt
 m
Widok profilu wysokościowego Ukryj profil wysokościowy
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.