LogoSüdtirol bewegt
Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Szlaki piesze zalecana trasa

Saltnerstein (Gasser Hütte) - Villanderer Berg

· 2 reviews · Szlaki piesze · Eisacktal/Südtirol
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Klausen, Barbian, Villanders, Feldthurns
  • Totensee
    / Totensee
    Zdjęcie: Tourismusverein Klausen Barbian Feldthurns Villanders, Klausen, Barbian, Villanders, Feldthurns
Mapa / Saltnerstein (Gasser Hütte) - Villanderer Berg
m 2400 2200 2000 1800 1600 16 14 12 10 8 6 4 2 km
moderuj
Odległość 17,2 km
5:19 Godz.
942 m
942 m

Vom Parkplatz Saltnerstein folgt man dem Wanderweg bis zur Mair in Plun Alm, gemütlich geht es nun bergauf auf den Gasteiger Sattel. Oben angekommen biegt man nach Rechts auf den Weg 3 ein. Dieser führt nun über weite Wiesen in einen wunderschönen Kessel. Allein dieser vor Pflanzen wild wuchernder Kessel rechtfertigt den etwas längeren Weg. Etwas steiler geht es nun an einem kleinen Wasserfall vorbei empor, oben angekommen eröffnet sich einem der Blick auf die Sarner Scharte und das Sarner-Schart-Biwak.

Man wandert nun über eine Ebene auf die Scharte zu, rechts am Grat erkennt man jetzt auch das Gipfelkreuz des Villanderer Bergs. Oben über einen steilen Anstieg an der Scharte angekommen kann man nun auch einen Blick auf das darunterliegende Sarntal riskieren.

Ein kleiner steiler Anstieg ist noch zu überwinden, schon hat man das erste Ziel erreicht, das Gipfelkreuz der Sarner Scharte (2460 m). Das eigentliche Ziel lässt noch etwas auf sich warten, dazu lässt man das Gipfelkreuz hinter sich, wandert einige Höhenmeter bergab um nun den Endspurt zum Gipfelkreuz des Villanderer Bergs in Angriff zu nehmen. Der Weg zweigt weiter oben etwas unscheinbar nach links zum Gipfel ab, diese Abzweigung kann man leicht übersehen.

Für den Abstieg wandert man vom Gipfel aus am Weg weiter, dieser führt nach einiger Zeit steil zum Totensee hinab. Der Totensee und das dahinterliegende Dolomitenpanorama bilden eine herrliche Kulisse. Vorbei am Totenkirchl geht es nun über die Villanderer Alm zurück zum Parkplatz an der Gasserhütte.  

Stopień trudności
moderuj
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
2 509 m
Najniższy punkt
1 748 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Start

Współrzędne:
DD
46.641471, 11.489753
DMS
46°38'29.3"N 11°29'23.1"E
UTM
32T 690544 5168334
w3w 
///stukać.stosownie.zwiększać

Opis drogi

Vom Parkplatz Saltnerstein folgen wir den Markierungen Nr. 6,7A und 7 in Richtung Rittner Horn bis zum Gasteiger Sattel. Von dort wandern wir auf Weg Nr. 3 bis auf die Sarner Scharte. Weiter führt unsere Wanderung über Weg Nr. 2 zum Villanderer Berg. Der Rückweg erfolgt über Weg Nr. 2 und 2A, vorbei an Totensee zum Totenkirchl und schließlich über Weg Nr. 6 zurück zum Ausgangspunkt.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Jak się tam dostaniesz

In Villanders folgt man zunächst der Ausschilderung zur Villanderer Alm (an der DESPAR rechts ab). Nach ca. 20 Minuten Fahrzeit gelangt man an den kostenpflichtigen Parkplatz Gasserhütte.

Współrzędne

DD
46.641471, 11.489753
DMS
46°38'29.3"N 11°29'23.1"E
UTM
32T 690544 5168334
w3w 
///stukać.stosownie.zwiększać
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Wyposażenie

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blister kit
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Pytania i odpowiedzi

Zadaj pierwsze pytanie

Masz pytanie dotyczące tej treści? Oto właściwe miejsce, aby zapytać.


Recenzje

5,0
(2)
Johanna Pulgrabja 
2021-09-06 · Community
Sehr schöne Runde! Das Tal, wo man aufsteigt, ist wunderschön. Am Ende zieht sich der Weg zum Parkplatz in die Länge. Auch mit Hunden machbar, man quert aber Kuhweiden. Jetzt im September gab es nur noch eingezäunte Kühe.
Pokaż więcej
Zamieszczone dnia: 2021-09-04
Zdjęcie: Johanna Pulgrabja , Community
Zdjęcie: Johanna Pulgrabja , Community
Zdjęcie: Johanna Pulgrabja , Community
Zdjęcie: Johanna Pulgrabja , Community
Zdjęcie: Johanna Pulgrabja , Community
Zdjęcie: Johanna Pulgrabja , Community
Ugga Agga 
2019-08-27 · Community
Relatively easy Tour with amazing views
Pokaż więcej
Zamieszczone dnia: 2019-08-27

Zdjęcia od innych użytkowników

+ 2

Opinie
Stopień trudności
moderuj
Odległość
17,2 km
Czas trwania
5:19 Godz.
Wejście
942 m
Zejście
942 m

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
Czas trwania : godz.
Odległość  km
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.