LogoSüdtirol bewegt
Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Szlaki piesze zalecana trasa

Winnebachseehütte - Längenfeld/Gries

· 4 reviews · Szlaki piesze · Laengenfeld
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Ötztal Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • Zdjęcie: Ötztal
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 4 3 2 1 km Winnebachseehütte Gasthof Pension Winnebach Parkplatz
GRIES PARKPLATZ -> Winnebach -> Steig Winnebachseehütte -> WINNEBACHSEEHÜTTE
moderuj
Odległość 4,6 km
2:00 Godz.
778 m
9 m
2 362 m
1 585 m

Vom Parkplatz am Ende von Gries folgt man der Straße nach Winnebach um dort den Steig Richtung Winnebachseehütte zu nehmen. Bald führt der Weg aus dem Wald an zahlreichen Lawinenstrichen vorbei. Der gut angelegte Weg schraubt sich zum Schluß steil nach oben, zur Rechten stürzt sich der Winnebach über die „Bachfalle“ hinunter. An der Hütte angelangt ist herrliches verweilen am See, der sich direkt hinter der Hütte befindet, zu empfehlen.

 

Rada autora

Bronzerelief-Ausschnitt des Naturpark Ötztal am Wegbeginn: Hier erfährt man Infos über den Lebensraum "Wildes Wasser" oder die Geschichte von Gries.
Zdjęcie profilowe Ötztal Tourismus Büro Längenfeld 
Autor
Ötztal Tourismus Büro Längenfeld 
Aktualizacja: 2021-11-12
Stopień trudności
moderuj
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
2 362 m
Najniższy punkt
1 585 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Rodzaje dróg

Widok profilu wysokościowego

Miejsca postojowe

Winnebachseehütte

Zasady bezpieczeństwa

Mittelschwerer Bergweg; für trittsichere und geübte Bergwanderer geeignet;

Gute körperliche Verfassung, Bergerfahrung und Bergausrüstung (siehe unter Ausrüstung) notwendig

Bitte beachten Sie den aktuellen Wetterbericht unter: https://www.oetztal.com/de/sommer.html

Dalsze informacje/linki

Mehr Infos über Wandern im Ötztal: https://www.oetztal.com/wandern 

 

Start

Gries (1 593 m)
Współrzędne:
DD
47.069450, 11.027141
DMS
47°04'10.0"N 11°01'37.7"E
UTM
32T 653912 5214875
w3w 
///tablica.wapno.wypłacić
Pokaż na mapie

Cel podróży

Winnebachseehütte

Opis drogi

Start der Wanderung ist der Parkplatz am Ortsende von Gries. Von hier folgt man der Straße nach Winnebach. In Winnebach angelangt findet man einen Steig der zuerst durch den Wald und dann an zahlreichen Lawinenstrichen vorbei, zur Winnebachseehütte führt. 

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Komunikacja miejska

Reisen Sie mit der Bahn komfortabel und sicher. Endstation bzw. Ausstiegspunkt ist der Bahnhof ÖTZTAL. Anschließend fahren Sie bequem und schnell mit dem öffentlichen Linienverkehr oder den

örtlichen Taxiunternehmen durch das gesamte Tal zu Ihrem Wunschziel. Den aktuellen Busfahrplan gibt’s unter: http://fahrplan.vvt.at

Jak się tam dostaniesz

Die Autofahrt ins ÖTZTAL

Die Anreise mit dem Auto führt Urlauber über das Inntal bis zum Taleingang und weiter dem Ötztal entlang. Neben der mautpflichtigen Autobahn können auch Landstraßen genutzt werden. Mit dem Routenplaner lässt sich Ihre Fahrt schnell und bequem bestimmen. Zum Routenplaner: https://www.google.at/maps

Parking

Folgende Parkmöglichkeiten stehen in Gries zur Verfügung:

Parkplatz am Ende vom Ort – kostenpflichtig

 

Współrzędne

DD
47.069450, 11.027141
DMS
47°04'10.0"N 11°01'37.7"E
UTM
32T 653912 5214875
w3w 
///tablica.wapno.wypłacić
Pokaż na mapie
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Wyposażenie

Eine entsprechende Ausrüstung wie atmungsaktive und dem Wetter angepasste Outdoor-Bekleidung,

knöchelhohe Wanderschuhe, Wind-, Regen- und Sonnenschutz, Mütze, eventuell Handschuhe, ist für alle

Wanderungen und Touren erforderlich. Die Mitnahme eines Erste-Hilfe-Paketes, einem Handy und eventuell

einer Wanderkarte, sowie bei Wanderungen ohne Einkehrmöglichkeit von ausreichend Proviant ist notwendig.


Pytania i odpowiedzi

Zadaj pierwsze pytanie

Masz pytanie dotyczące tej treści? Oto właściwe miejsce, aby zapytać.


Recenzje

4,5
(4)
Prisca Preyer  
2021-09-03 · Community
Sehr schöne Tour, sehr abwechslungsreich und grandiose Ausblicke. Unbedingt auf der Hütte den Kaiserschmarrn probieren, der ist weltklasse! Die Hütte ist urig, sehr gemütlich, tolle Lage. Wir haben noch einen sich wirklich lohnenden Abstecher zur Ernst-Riml-Spitze gemacht und sind danach wieder ins Tal abgestiegen.
Pokaż więcej
Zamieszczone dnia: 2021-09-03
Zdjęcie: Prisca Preyer , Community
Zdjęcie: Prisca Preyer , Community
Zdjęcie: Prisca Preyer , Community
Zdjęcie: Prisca Preyer , Community
Zdjęcie: Prisca Preyer , Community
Zdjęcie: Prisca Preyer , Community
Zdjęcie: Prisca Preyer , Community
Zdjęcie: Prisca Preyer , Community
Pam Rückert  
2015-01-11 · Community
Eine tolle Tour in abwechslungsreichem Gelände. Ich war mit meine Kindern (6+8) unterwegs. Die Zeitangabe ist mehr als sportlich und m. E. nicht mit den üblichen Berechnungen erstellt. Wir sind ein eher langsamer Trott und brauchten 3 Std. Für über 800 HM würde ich auch ohne weitere Bedingungen zu berücksichtigen mal pauschal min. 2 Std. ansetzten. Die Hütte ist klein und sehr urig und gemütlich was auch auf den Wirt zutrifft der sehr hilfsbereit war. Im Winter ist die Hütte ein Stützpunkt für Skitourengeher. Ich kann Sie jedem empfehlen und auch Familien mit Kindern die schon gut konditioniert sind und Bergerfahrung mitbringen eine schöne Tour die nicht langweilt.
Pokaż więcej
An Anfang ist der Weg :) zurückblickend sieht man noch die Autos an den Parkplätzen. Man kann sich ein Stück der Teerstraße sparen, es gibt oberhalb dieses Punktes noch einen kleinen Parkplatz.
Zdjęcie: Pam Rückert , Community
Anfangs geht durch Wald.
Zdjęcie: Pam Rückert , Community
Das Geländer ändert sich, der Wald endet und man kommt ins Geröll und anschließenden Serpentinen.
Zdjęcie: Pam Rückert , Community
Emmas Bank auf 2.190 Metern. Hier angekommen, hat man den Großteil geschafft und dennoch ist es ein Stück das sich jetzt noch zieht. Die Hütte sieht man wirklich ganz zum Schluss.
Zdjęcie: Pam Rückert , Community
Nach der Bank macht das Gelände etwas auf und man hat den Wasserfall immer im Blick und damit auch sein Ziel, gegenüber des Wasserfalls auf der andere Seite des Tals ist die Hütte.
Zdjęcie: Pam Rückert , Community
Ein schönes Stoamandl mit dem Blick zurück Richtung Tal von wo wir aufgestiegen sind.
Zdjęcie: Pam Rückert , Community
kurz vor der Hütte...
Zdjęcie: Pam Rückert , Community
Die Stube und Stiege ins Obergeschoß
Zdjęcie: Pam Rückert , Community
.... noch ein kleiner Anstieg und endlich ist sie zu sehen.
Zdjęcie: Pam Rückert , Community
Hinter der Hütte der seichte Winnebachsee
Zdjęcie: Pam Rückert , Community
Die gemütliche Stube (es wird gerade sauber gemacht) :)
Zdjęcie: Pam Rückert , Community
Pokaż wszystkie recenzje

Zdjęcia od innych użytkowników

+ 17

Opinie
Stopień trudności
moderuj
Odległość
4,6 km
Czas trwania
2:00 Godz.
Wejście
778 m
Zejście
9 m
Najwyższy punkt
2 362 m
Najniższy punkt
1 585 m
Piękne widoki Bufet Odpowiednie dla rodzin z dziećmi Od punktu do punktu

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
  • 2 Punkty nawigacyjne
  • 2 Punkty nawigacyjne
Odległość  km
Czas trwania : godz.
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.