LogoSüdtirol bewegt
Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Trasy alpejskie zalecana trasa

Großer, mittl. und nördl. Ramolkogel 3550 m, Ötztaler Alpen (1.Teil)

Trasy alpejskie · Oetztal Alps
Osoba odpowiedzialna za tę treść
ÖAV Sektion Linz Zweryfikowany partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Zdjęcie: Karl Linecker , ÖAV Sektion Linz
m 4000 3500 3000 2500 2000 1500 12 10 8 6 4 2 km Nördl.Ramolkogel 3.427 m Ramolhaus Ramolhaus
Drei grandiose Dreitausender, mit überragender Fernsicht in alle Richtungen, für selbständige und schwindelfreie Bergsteiger, für die leichte Klettereien bis II die Würze der Tour ausmachen. Gut als Tagestour machbare Hochgipfel, wenn man im hochgelegenen Ramolhaus übernachtet.
wysoki
Odległość 14 km
7:00 Godz.
2 005 m
895 m
3 550 m
1 898 m

Von Obergurgl am gutem Weg über die Küppelehütte zum Ramolhaus auf gut 3000 Meter. Weiter Richtung Ramolscharte und vor dem Anstieg rechts ab und über Blockwerk, später über Firn zum Nördlichen Ramolkogel. Am Grat über den Mittleren Ramolkogel schließlich zum Höchsten Punkt, dem Großen Ramolkogel. Den Grat zurück und über den Firn zum Weg, der zur Scharte führt. Auf dem markierten Weg zur Hütte zur Übernachtung.

Hinterer Spiegelkogel und Firmisanschneide eigene Tour am nächsten Tag!

 

Rada autora

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

 

Zdjęcie profilowe Karl Linecker 
Autor
Karl Linecker  
Aktualizacja: 2021-10-12
Stopień trudności
II wysoki
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Stopień zagrożenia
Najwyższy punkt
Großer Ramolkogel, 3 550 m
Najniższy punkt
Bachbrücke nach Obergurgel, 1 898 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru
Ekspozycja
NESW

Rodzaje dróg

Asfalt 2,64%Droga polna 2,48%Ślad 59,37%Ślady 34,30%nieznane 1,18%
Asfalt
0,4 km
Droga polna
0,3 km
Ślad
8,3 km
Ślady
4,8 km
nieznane
0,2 km
Widok profilu wysokościowego

Zasady bezpieczeństwa

Bei Ausaperung des Ramolferners ist die Mitnahme von Grödel (oder Leichtsteigeisen) empfehlenswert.

Start

Obergurgl 1910 m (1 906 m)
Współrzędne:
DD
46.870136, 11.026554
DMS
46°52'12.5"N 11°01'35.6"E
UTM
32T 654440 5192726
w3w 
Pokaż na mapie

Cel podróży

Obergurgl 1910 m

Opis drogi

Wegbeschreibung:   Siehe auch detailliertes "Zeit-Weg-Diagramm in der Bildergalerie".

HÜTTENANSTIEG: Durch das Dorf nach Süden, auf einer Brücke 1898 m (Tiefpunkt) über die Gurgler Ache zur Küppele Hütte 2305 m. Weiter über eine lange, stetig ansteigende Querung zu einem Plateau mit Wollgras (~2555 m) bis unter das Ramolhaus. Über eine Kehre nach rechts hoch zur hochalpinen Hütte (3006 m), die auf einem aussichtsreichen Felssporn thront! Sehr schöner Hüttenweg, auch für Wanderer geeignet.
GIPFELANSTIEG: Von der Hütte nach NW auf 3060 m und hinab zu einem Tiefpunkt 3025m mit Tafel. Rechts ab vom Weg, der zum Ramoljoch führt. Über Blockwerk rechts halten bergwärts bis auf 3170 m , wo man der Firn betritt. Bald danach über Schutt zu einem weiteren Firnfeld bis 3350 m hinauf. Von hier in ca.1/4 Std. im I-er Gelände zum Kreuz des Nördl. Ramolkogels 3427 m (vom Tal, 1610 HM und 3 3/4 Std.).

ÜBERGANG: Den Verbindungsgrat hinab auf 3360 m zu einer Scharte, kurz auf und ab bis dann der Anstieg zum Mittleren Ramolkogel (I-II) erfolgt 3518 m. Nun folgt ein anspruchsvoller Gratübergang (I-II bei trockenem Fels) über einen Gratgipfel 3520 m, 25 HM ab und steil schließlich zum Großen Ramolkogel 3550 m hinauf (335 HM und 1 3/4 Std.)  

ABSTIEG: Den oft scharfen, aber meist gut kletterbaren Grat zurück zum Mittl. Ramolkogel, dessen Grat hinab und bei etwa 3350 m rechts auf den Firn. Auf diesem angenehm hinab bis zum mark. Weg zum Ramoljoch und zur Tafel bei 3035 m. Nun leicht mit Gegenanstieg zum Ramolhaus 3006 m zurück. 60 HM und 1 1/2 Std.

Insgesamt: 2005 HM im Anstieg, 895m  im Abstieg bei 7 Gehstunden. und ca. 14 km Wegstrecke.

Übernachtung im hochgelegenen Ramolhaus auf gut 3000 Meter. Hinterer Spiegelkogel und Firmisanschneide eigene Tour für den nächsten Tag.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Komunikacja miejska

Station Ötztal ÖBB: www.oebb.at

Weiter per Bus über Sölden bis nach Obergurgl.

Jak się tam dostaniesz

Auf der Inntalautobahn (A12) bis zur Ausfahrt Ötztal, S-wärts abzweigen in das Ötztal, über Sölden nach Obergurgl (gebührenfreier Parkplatz nur bei der Festkogel-Seilbahn Stand 2012).

Parking

Gebührenfreier Parkplatz bei der Festkogel-Seilbahn. Eventuell bei der Kirche 1910 m einzelne Plätze m (€ 5,- Stand 2012).

Współrzędne

DD
46.870136, 11.026554
DMS
46°52'12.5"N 11°01'35.6"E
UTM
32T 654440 5192726
w3w 
///liderzy.cudowni.przedpokój
Pokaż na mapie
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Mapa zalecana przez autora

Alpenvereinskarte Digital auf DVD bzw. AV 25 Blatt 30/1 (Ötztaler Alpen, Gurgl) ÖK 50 Blatt 173 (Sölden).

Wyposażenie

Hochtourenausrüstung, über aktuelle Lage Erkundigung beim Hüttenwirt.

Podobne wyprawy w okolicy

 Te propozycje zostały wygenerowane automatycznie.

Pytania i odpowiedzi

Zadaj pierwsze pytanie

Masz pytanie dotyczące tej treści? Oto właściwe miejsce, aby zapytać.


Recenzje

Napisz swoją pierwszą recenzję

Bądź pierwszym, kto zostawi recenzję i pomoże innym.


Zdjęcia od innych użytkowników


Stopień trudności
II wysoki
Odległość
14 km
Czas trwania
7:00 Godz.
Wejście
2 005 m
Zejście
895 m
Najwyższy punkt
3 550 m
Najniższy punkt
1 898 m
Etapy trasy Piękne widoki Bufet Trasa po szczytach Grań

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
  • 4 Punkty nawigacyjne
  • 4 Punkty nawigacyjne
Odległość  km
Czas trwania : godz.
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.