LogoSüdtirol bewegt
Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Trasy narciarskie zalecana trasa

Hörndle (2.603 m) - vom Rieglerjoch noch steil auf den Gipfel

Trasy narciarskie · Zillertal Alps
Osoba odpowiedzialna za tę treść
AV-alpenvereinaktiv.com Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • Übersichtsbild Skitour auf das Rieglerjoch und Hörndle - Topo
    / Übersichtsbild Skitour auf das Rieglerjoch und Hörndle - Topo
    Zdjęcie: Stefan Stadler , AV-alpenvereinaktiv.com
  • / vom Ausgangspunkt ist das Tourenziel schon zu erkennen
    Zdjęcie: Stefan Stadler , AV-alpenvereinaktiv.com
  • / los geht es flach das Tal einwärts
    Zdjęcie: Stefan Stadler , AV-alpenvereinaktiv.com
  • / nach der Klammer Alm den Hang aufwärts
    Zdjęcie: Stefan Stadler , AV-alpenvereinaktiv.com
  • / den Eisfall lässt man links liegen
    Zdjęcie: Stefan Stadler , AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Aufstieg in toller Landschaft
    Zdjęcie: Stefan Stadler , AV-alpenvereinaktiv.com
  • / kurz vor dem Rieglerjoch
    Zdjęcie: Stefan Stadler , AV-alpenvereinaktiv.com
  • / am Rieglerjoch
    Zdjęcie: Stefan Stadler , AV-alpenvereinaktiv.com
  • / der Grat vom Rieglerjoch auf das Hörndle lässt sich meist gut gehen
    Zdjęcie: Stefan Stadler , AV-alpenvereinaktiv.com
  • / am Grat kurz vor dem Hörndle
    Zdjęcie: Stefan Stadler , AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Gipfelkreuz auf dem Hörndle
    Zdjęcie: Stefan Stadler , AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Erleichtert: Das Gipfelkreuz erreicht!
    Zdjęcie: Stefan Stadler , AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Gipfelpanorama vom Hörndle
    Zdjęcie: Stefan Stadler , AV-alpenvereinaktiv.com
  • / noch kurz die Aussicht und dann die Abfahrt vom Rieglerjoch gennießen
    Zdjęcie: Stefan Stadler , AV-alpenvereinaktiv.com
  • / meist guter Schnee auf der Nordseite des Rieglerjoch
    Zdjęcie: Stefan Stadler , AV-alpenvereinaktiv.com
  • / so machen Skitouren Spaß
    Zdjęcie: Stefan Stadler , AV-alpenvereinaktiv.com
  • / direkt am Parkplatz der Jausenstation Bergmeisteralm geht es los
    Zdjęcie: Stefan Stadler , AV-alpenvereinaktiv.com
m 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 8 6 4 2 km Hörndle (2.603 m) Rieglerjoch (2.439 m) Bergmeisteralm
Bis zum Rieglerjoch ist tolles Skitourengelände und der Aufstieg auf das Hörndle ist der krönende Abschluss dieser schönen Skitour.
moderuj
Odległość 9,3 km
3:30 Godz.
950 m
950 m

Von der Bergmeisteralm kann man sich ins Tal nach hinten gemütlich einlaufen. Von weitem ist schon der blau schimmernde Eisfall zu sehen. Es steilt sich für einige Höhenmeter auf und dann geht es wieder gemäßigter auf das Rieglerjoch. Hier kann durchaus auch das Ziel der Skitour sein. Aber das Sahnehäubchen dieser Tour ist der Aufstieg auf das Hörndle, von wo aus man mit einem prächtigen Panorama für die Mühen belohnt wird!

Nach der Schweizer Skitourenskala ist die Tour als wenig schwierig - WS ab 30 Grad einzustufen.

Rada autora

Die Bergmeisteralm hat nicht nur eine gemütliche Gaststube, sondern auch eine Terrasse mit einer herrlichen Aussicht auf das Mühlwalder Tal!
Zdjęcie profilowe Stefan Stadler 
Autor
Stefan Stadler  
Aktualizacja: 2019-07-27
Stopień trudności
moderuj
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Stopień zagrożenia
Najwyższy punkt
Hörndle, 2 603 m
Najniższy punkt
Bergmeister Alm, 1 665 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru
Ekspozycja
NESW

Postój wraz z odpoczynkiem i poczęstunkiem

Bergmeisteralm

Zasady bezpieczeństwa

Die Tour hat keine herausragenden Gefahrenstellen.

Dalsze informacje/linki

Touristinfo Mühlwald ; Bergmeisteralm ; mehr vom Autor findet ihr auf seiner Homepage und aktuelles vom Autor auf FB  

 

Start

Bergmeisteralm (1 668 m)
Współrzędne:
DD
46.919979, 11.781646
DMS
46°55'11.9"N 11°46'53.9"E
UTM
32T 711786 5200028
w3w 
///teatralne.drożdżówka.wyczarować

Cel podróży

Bergmeisteralm

Opis drogi

Aufstieg: Los geht es von der Bergmeisteralm in westlicher Richtung das Tal auf der Straße einwärts. Hinten teilt sich das Tal und man kann den Wirtschaftsweg in südwestlicher Richtung (links) abkürzen. Vorbei an der Klammer Alm steigt man in westlicher Richtung (rechts) einen Hang auf. Es scheint von unten, dass es hier nicht mehr weiter geht, doch mit einer steilen Querung nach Süden (links) gelangt man in das weite Kar, dem man bis zum Rieglerjoch folgt. Am Joch kann man bei guten Bedingungen im sehr steilen Gelände auf der Südseite mit Ski zum Gipfel. Bei zunehmender Ausaperung schnallt man die Ski auf den Rucksack und steigt entlang des Grates die letzten Meter auf den Gipfel. Im Gras und den kurzen felsigen Passagen gibt es gute Tritte, die ein angenehmes Steigen ermöglichen. Berg Heil!

Die Abfahrt entspricht dem Aufstieg.

Variante: Vom Gipfel in nördlicher Richtung gibt es ein weiteres schönes Kar. Dieses hinunter muss man später ein Stück nach Norden (links) traversieren und dann kommt man nach Osten den Hang abfahrend bei der Klammer Alm wieder raus.

 

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Komunikacja miejska

Der Ausgangspunkt ist leider nicht mit Öffis zu erreichen.

Jak się tam dostaniesz

Man verlässt die Brenner Autobahn an der Anschlussstelle Brixen-Pustertal und fährt in das Pustertal bis Bruneck. Von hier nach Norden in das Ahrntal und bei Mühlen in Taufers links in das Mühlwalder Tal. In diesem über Mühlwald und Lappach bis zum Ende nach oben fahren erreicht man die Bergmeisteralm.

Parking

Wenn man nach der Tour in der gemütlichen Hütte einkehrt, ist es geduldet auf dem Parkplatz der Jausenstation Bergmeisteralm zu parken.

Współrzędne

DD
46.919979, 11.781646
DMS
46°55'11.9"N 11°46'53.9"E
UTM
32T 711786 5200028
w3w 
///teatralne.drożdżówka.wyczarować
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Książka polecana przez autora

Skitouren Unteres Pustertal und Tauferer Ahrntal aus dem Tappeiner Verlag von Ulrich Kössler - zu bestellen bei freytag & berndt

Mapa zalecana przez autora

Tabacco-Karte 036, Sand in Taufers/Campo Tures 1:25.000 - zu bestellen im online Shop bei freytag & berndt

 

Wyposażenie

Skitourenausrüstung mit LVS-Gerät, Lawinenschaufel, Lawinensonde

Basic Equipment for Ski Touring

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • moisture wicking skull / knit cap
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • Plecak o pojemności od 20 do 28 litrów, najlepiej typu backcountry
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blister kit
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technical Equipment for Ski Touring

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Sprzęt zabezpieczający przed lawinami, który należy wziąć pod uwagę: Detektor lawinowy, sonda lawinowa, łopata lawinowa
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Plecak lawinowy z poduszką powietrzną
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Pytania i odpowiedzi

Zadaj pierwsze pytanie

Masz pytanie dotyczące tej treści? Oto właściwe miejsce, aby zapytać.


Recenzje

Napisz swoją pierwszą recenzję

Bądź pierwszym, kto zostawi recenzję i pomoże innym.


Zdjęcia od innych użytkowników


Stopień trudności
moderuj
Odległość
9,3 km
Czas trwania
3:30 Godz.
Wejście
950 m
Zejście
950 m
Piękne widoki Bufet Atrakcje geologiczne Sekretna wskazówka Trasa po szczytach Forest roads Clear area Forest
1600 m 1800 m
Przedpołudnie
1600 m 1800 m
po południu

Warunki lawinowe

·

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
Czas trwania : godz.
Odległość  km
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.