LogoSüdtirol bewegt
Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Trasy narciarskie zalecana trasa

Piz Tasna (3179 m) über Jamtalhütte und Kronenjoch (2974 m)

Trasy narciarskie · Silvretta
Osoba odpowiedzialna za tę treść
AV-alpenvereinaktiv.com Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • unterwegs zum Kronenjoch
    unterwegs zum Kronenjoch
    Zdjęcie: Christian Hofinger , AV-alpenvereinaktiv.com
m 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Anstrengende und anspruchsvolle Tour, die alpine Erfahrung benötigt.
wysoki
Odległość 16,4 km
5:00 Godz.
1 570 m
1 570 m
3 179 m
2 165 m
Ausgesprochen lange und entsprechend anstrengende Skitour für konditionsstarke Tourengeher, die für den ausgesetzten Gipfelanstieg zusätzlich alpine Erfahrung mit sich bringen sollten, ist der Ostgrat am Piz Tasna extrem steil und lawinengefährdet. Der „Ausflug“ in die Schweiz erfolgt auf einem spaltenarmen Gletscher, sodass auf Seilschaft verzichtet werden kann. Psychisch etwas belastend auch der Gegenanstieg zurück zum Kronenjoch.
Zdjęcie profilowe Christian Hofinger 
Autor
Christian Hofinger  
Aktualizacja: 2014-02-19
Stopień trudności
wysoki
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
Piz Tasna, 3 179 m
Najniższy punkt
Jamtalhütte, 2 165 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru
Ekspozycja
NESW

Rodzaje dróg

Widok profilu wysokościowego

Start

Jamtalhütte (2.165m) (2 162 m)
Współrzędne:
DD
46.886437, 10.176463
DMS
46°53'11.2"N 10°10'35.3"E
UTM
32T 589630 5193216
w3w 
///występ.obszerne.zamawiać
Pokaż na mapie

Cel podróży

Piz Tasna (3179 m)

Opis drogi

KRONENJOCH (2.974 m)
Von der Jamtalhütte nach Osten den flach verlaufenden Futschölbach folgen. Am Weg ignoriert man die Abzweigungen zum Fluchthorn (bei 2.350 m) sowie Zahnjoch (bei 2.480 m) und bleibt dabei immer im weitläufigen Kar. Auf gut 2.500 m links in die Scharte zwischen Krone und Grenzeckkopf abbiegen und zum Schluss mit ein paar Spitzkehren zum Joch (2.974 m) hinauf steigen.

PIZ TASNA (3.179 m)
Die Breite Korne wird nun nordseitig umfahren, indem man vom Kronenjoch links nach Nordosten bis ca. 2.750 m abfährt und dann an der steilen Ostseite flach hinüber quert. Zum Piz Tasna trifft man auf die Spur von der Heidelberger Hütte und folgt dieser bis zum Skidepot am Gipfelaufbau, der nach oben hin immer steiler wird. Vom Skidepot mit Skistöcken und/oder Pickel sowie ggf. mit Steigeisen bewaffnet den steilen Ostgrat in Angriff nehmen. Aufpassen bei Vereisung oder Lawinengefahr, hat es die ca. 45° steile Flanke in sich! Am Gipfel auf 3.179 m wartet bei tollem Panorama ein Steinmännchen.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Jak się tam dostaniesz

Von Innsbruck über die A12 nach Landeck, kurz danach bei Pians auf die B188 ins Paznauntal abbiegen und bis Galtür auffahren. Im Ortszentrum links zum Sportzentrum, wo sich ein gebührenpflichtiger Parkplatz (EUR 4.— pro Tag) befindet.

HÜTTENZUSTIEG: 600 Höhenmeter bzw. 10 Kilometer - 2 ½ bis 3 Stunden
Tja, leider bleibt einem der schier endlose Zustieg zur Jamtalhütte nicht erspart, doch Dank Gepäcktransport (EUR 6.--) durch den Hüttenwirt (Gottlieb Lorenz) kann das Marschgepäck auf ein Minimum reduziert werden. Anmeldung erforderlich!

Vom Parkplatz in Galtür (1.584 m) geht man zunächst nach Süden bis zur Kapelle (1.620 m) hinauf, wo die Ratrakspur beginnt und sich sehr sehr flach und laaaaaaang bis zur Jamtalhütte (2.165 m) hinaufzieht. Durch die präparierte Spur der Pistenraupe darf man sich allerdings nicht in Sicherheit wiegen, ist der Anstieg vor allem am Nachmittag im oberen Bereich mitunter stark lawinengefährdet!

Parking

Im Ortszentrum links beim Sportzentrum befindet sich ein gebührenpflichtiger Parkplatz

Współrzędne

DD
46.886437, 10.176463
DMS
46°53'11.2"N 10°10'35.3"E
UTM
32T 589630 5193216
w3w 
///występ.obszerne.zamawiać
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Mapa zalecana przez autora

AV 25 Blatt 26 (Silvrettagruppe) ÖK 50 Blatt 170 Kompass 98 Silvretta- und Sesvennagruppe BEV– Austian Map Fly 3D digital Kompass – Österreich 3D digital

Pytania i odpowiedzi

Zadaj pierwsze pytanie

Masz pytanie dotyczące tej treści? Oto właściwe miejsce, aby zapytać.


Recenzje

Napisz swoją pierwszą recenzję

Bądź pierwszym, kto zostawi recenzję i pomoże innym.


Zdjęcia od innych użytkowników


Stopień trudności
wysoki
Odległość
16,4 km
Czas trwania
5:00 Godz.
Wejście
1 570 m
Zejście
1 570 m
Najwyższy punkt
3 179 m
Najniższy punkt
2 165 m
Trasa okrężna Piękne widoki Bufet Trasa po szczytach Wycieczka narciarska na dużej wysokości
1600 m 1800 m
Przedpołudnie
1600 m 1800 m
po południu

Warunki lawinowe

·

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
Odległość  km
Czas trwania : godz.
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.