LogoSüdtirol bewegt
Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Wędrówka górska zalecana trasa Etap 17

L1S17 - Marteller Hütte - Peio

· 1 review · Wędrówka górska · Ortler Group
Osoba odpowiedzialna za tę treść
AV-alpenvereinaktiv.com Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • Fürkelescharte von der Marteller Hütte
    Fürkelescharte von der Marteller Hütte
    Zdjęcie: Wolfram Stein 
m 3500 3000 2500 2000 1500 16 14 12 10 8 6 4 2 km Marteller Hütte Pejo 1914-1918 „Der Krieg vor der Tür“ Fürkelescharte SAN ROCCO CEVEDALE "GUIDO LARCHER" Brücke hinter dem Parkplatz
Etappe 17 auf dem L1S. Hochgebirgsetappe mit Gletscherquerung und Überschreitung der Sprachgrenze. Danach Abstieg ins Val di Peio.
wysoki
Odległość 17,5 km
6:45 Godz.
600 m
1 600 m
3 032 m
1 568 m
Auf dieser Etappe geht es richtig über den Gletscher, der allerdings entlang der Route keine größeren Spalten aufweist. Nach Überschreitung der Fürkelescharte öffnet sich ein erster Blick auf das Massiv, das die folgenden Tage bestimmen wird: Die Adamello Gruppe. Nun geht es zunächst steil durch grobes Geröll und dann zusehends flacher und auf guten Wegen vorbei an der Cevedale Hütte und durch Wälder und über Almen nach Peio.

Rada autora

Einkehr in der Malga Mare - sehr originell.
Zdjęcie profilowe Wolfram Stein 
Autor
Wolfram Stein 
Aktualizacja: 2021-04-20
Stopień trudności
wysoki
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Stopień zagrożenia
Najwyższy punkt
Fürkelescharte, 3 032 m
Najniższy punkt
1 568 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru
Ekspozycja
NESW

Miejsca postojowe

Marteller Hütte
CEVEDALE "GUIDO LARCHER"
SAN ROCCO

Zasady bezpieczeństwa

Durch den Rückgang des Eises ist die Wegfindung am Gletschertor schwierig. Zu weit rechts über dem Gletschertor kann man einbrechen, das Geröll auf der linken Seite ist sehr weich. Der weitere Weg über den Gletscher selbst ist unkritisch, aber nur bei guter Sicht und schneefreier Gletscheroberfläche. Sind diese Bedingungen nicht gegeben, ist höchste Vorsicht und Umsicht geboten. Es ist dann sehr empfehlenswert, den eigenen Weg in kurzen Abständen per GPS zu kontrollieren und mit den Stöcken laufend nach möglichen (kleinen) Spalten zu tasten.

Dalsze informacje/linki

Rifugio Cevedale

Malga Mare

Hotel San Rocco

Albergo Centrale

Start

Marteller Hütte (2 577 m)
Współrzędne:
DD
46.469797, 10.672994
DMS
46°28'11.3"N 10°40'22.8"E
UTM
32T 628442 5147607
w3w 
///kolejowe.wykryty.świetliki

Cel podróży

Peio

Opis drogi

Ab der Marteller Hütte dem gezeichneten Weg bergan zum Fürkeleferner folgen. Am Gletschertor auf der linken Seite auf den Gletscher steigen und dann in einem weiten Linksbogen zur Fürkelescharte, die zunächst nicht sehr markant erscheint (siehe Bild). Die letzten ca. 80 Höhenmeter zur Scharte verläuft der Weg an einem rechtsseitig ansteigenden Hang wieder auf Geröll.

Ab der Scharte geht es in grobem Geröll steil bergab. Der Pfad ist in der Regel gut erkennbar und gelegentlich gezeichnet. Die Cevedale Hütte ist bald zu sehen und erleichtert die Orientierung. Ab der Hütte geht es auf gut ausgebautem Bergpfad bergab bis zur Malga Mare, und von dort auf einem Wirtschaftsweg bis zum Parkplatz. Oberhalb des Parkplatzes den Gebirgsbach Richtung Westen überqueren und direkt links auf einem Pfad zu den Gebäuden einer Wasserwirtschaftsanlage gehen.

Von hier geht es weiter am Zaun entlang auf dem ausgeschilderten Weg #127 an verschiedenen Wasserregulierungseinrichtungen vorbei im Wald Richtung Peio. Der Pfad folgt der Geländekontour und führt vorbei an einem felsigen Aussichtspunkt. Nach einer Weile öffnet sich der Wald und auf einer Hochalm zweigt der weitere Weg nach links bergab in Richtung Malga Tale ab. Die Richtung beibehaltend geht es an verschiedenen Abzweigen vorbei weiter bis nach Peio. Im Ort der Straße in etwa gleicher Höhe ins Ortszentrum folgen und von dort zur gewählten Unterkunft.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Współrzędne

DD
46.469797, 10.672994
DMS
46°28'11.3"N 10°40'22.8"E
UTM
32T 628442 5147607
w3w 
///kolejowe.wykryty.świetliki
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Mapa zalecana przez autora

Tabacco Karte #048

Wyposażenie

Festes Schuhwerk, Grödel oder Spikes und Stöcke.

Pytania i odpowiedzi

Zadaj pierwsze pytanie

Masz pytanie dotyczące tej treści? Oto właściwe miejsce, aby zapytać.


Recenzje

5,0
(1)

Zdjęcia od innych użytkowników


Opinie
Stopień trudności
wysoki
Odległość
17,5 km
Czas trwania
6:45 Godz.
Wejście
600 m
Zejście
1 600 m
Najwyższy punkt
3 032 m
Najniższy punkt
1 568 m
Piękne widoki Bufet Narażenie Ścianki wspinaczkowe Od punktu do punktu

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
  • 6 Punkty nawigacyjne
  • 6 Punkty nawigacyjne
Odległość  km
Czas trwania : godz.
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.