Podziel się
Zapisz
Drukuj
GPX
KML
Tutaj zaplanuj trasę Copy route
Umieść
Fitness
Wędrówka górska

Leiferer Höhenweg

Wędrówka górska · Südtirols Süden
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Leifers
  • Blick über Leifers ins südliche Etschtal
    / Blick über Leifers ins südliche Etschtal
    Zdjęcie: Tourismusverein Leifers/Harald Steger, Leifers
  • Blick auf Leifers vom Rechtebner
    / Blick auf Leifers vom Rechtebner
    Zdjęcie: Tourismusverein Leifers/Verena Prinoth, Leifers
  • / Markierung
    Zdjęcie: Tourismusverein Leifers/Verena Gamper, Leifers
  • / Teilabschnitt Höhenweg
    Zdjęcie: Tourismusverein Leifers/Verena Gamper, Leifers
m 1200 1000 800 600 400 200 16 14 12 10 8 6 4 2 km

moderuj
16,8 km
5:27 Godz.
1005 m
1034 m

Ein überaus abwechslungsreicher und anspruchsvoller Höhenweg, der im südlichen Teil Felsflanken durchquert. Mit Startpunkt in Leifers bringt Sie der Weg bis nach Bozen zur Haselburg.

 

Stopień trudności
moderuj
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
918 m
Najniższy punkt
245 m

Opis drogi

Von der Ortsmitte von Leifers (Ampel) abzweigend, wandert man die Weissensteinerstraße entlang, an der Kirche vorbei, ungefähr 4 Kilometer ins Brantental bis man nach Überqueren des Baches das Gasthaus „Zur Mühle“ erreicht. Bis hier ist die Straße asphaltiert. Von Gasthaus steigt der Weg Nr. 12 nordwärts steil bergan, bis man nach 10 Minuten den schön gelegenen Gasthof „Schwabhof“ (ca. 700m) erreicht. Nach einer kurzen Steigung führt ein teilweise schmaler, aber gut gesicherter Pfad durch die sonnigen Porphyrwände des Brantentales. Nach ca. 1 Stunde und ca. 900 Höhenmetern erreicht man eine prächtige Aussichtsstelle mit Geländer, wo der Ausblick das gesamte Etschtal umfasst. Ab dort führt ein breiter, von Kastanienbäumen beschatteter Weg am Hocheggerhof vorbei, weiter zum Brunnerhof und dann zu den Steinerhöfen, einem Doppelgehöft mit Kapelle. Vom Schwabhof bis hierhin wandert man ca. 2 Stunden.

Ab den Steinerhöfen verläuft der Weg vorerst eben weiter und führt dann in die Schlucht des Steinmannbaches.

Alternativ bietet sich die Möglichkeit ab den Steinerhöfen dem Weg Nr. 11 zu folgen und in 1 Stunde nach Leifers abzusteigen.

Weiter auf dem Weg Nr. 12, unter dem Alplerhof vorbei, der Forststraße entlang zum Altebnerhof, dann weiter zum Gasthaus Rechtebner und nach Seit (868m). Von den Steinerhöfen bis hierhin geht man ca 1,5 Stunden. Unterhalb des Heinrich-Kirchleins in Seit beginnt der Weg Nr. 3. Über diesen in Porphyr gehauenen Weg erreicht man in ca. 2 Stunden die Ruine Haselburg mit Einkehrmöglichkeit und in ca. 15 Minuten Haslach (Bozen). Von hier aus fährt man mit dem Bus (Linie 110) nach Leifers zurück.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Jak się tam dostaniesz

Von Süden kommend:
Nehmen Sie die Autobahnausfahrt "Neumarkt/Auer/Tramin" und folgen Sie der Beschilderung "Bozen/Leifers" (Staatsstraße 12) für ca. 15 km. Anschließend der Beschilderung "Leifers Süd" folgen, um das Stadtzentrum zu erreichen.

Von Norden kommend:
Nehmen Sie die Autobahnausfahrt "Bozen Süd" und folgen Sie anschließend für ca. 10 km der Beschilderung "Trient/Leifers" (Staatsstraße 12). Nach dem Tunnel, welcher Bozen und Leifers verbindet, folgen Sie nach ca. 1 km der Beschilderung "Leifers Nord", um das Stadtzentrum zu erreichen.

Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem


Pytania i odpowiedzi

Zadaj pierwsze pytanie

Masz pytanie dotyczące tej treści? Oto właściwe miejsce, aby zapytać.


Recenzje

Napisz swoją pierwszą recenzję

Bądź pierwszym, kto zostawi recenzję i pomoże innym.

Jürgen Riesling  
2016-07-02 · Community
Stand Ende Juni 2016: GESPERRT!!!
Pokaż więcej

Zdjęcia od innych użytkowników


Stopień trudności
moderuj
Odległość
16,8 km
Czas trwania
5:27Godz.
Wejście
1005 m
Zejście
1034 m

Statystyka

  • Zawartość
  • Nowe ciekawostki
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
: godz.
 km
 m
 m
Najwyższy punkt
 m
Najniższy punkt
 m
Widok profilu wysokościowego Ukryj profil wysokościowy
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.