LogoSüdtirol bewegt
Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Wędrówka górska zalecana trasa

Schöntaufspitzen (Vd: 3214m, Ht: 3325m) Überschreitung

· 2 reviews · Wędrówka górska · Ortler Group
Osoba odpowiedzialna za tę treść
ÖAV Sektion Braunau Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • Königsspitze, Zebru und Ortler beim Anstieg zur Madritschhütte
    Königsspitze, Zebru und Ortler beim Anstieg zur Madritschhütte
    Zdjęcie: Wolfgang Lauschensky , ÖAV Sektion Braunau
m 3200 3000 2800 2600 2400 7 6 5 4 3 2 1 km
Die Schöntaufspitzen sind zwei einfache Wander-Dreitausender oberhalb von Sulden.
moderuj
Odległość 7,8 km
3:00 Godz.
750 m
750 m
3 325 m
2 600 m
Mit Seilbahnunterstützung ergibt sich bei der Überschreitung der Schöntaufspitzen eine anregende Bergwanderung. Die Überschreitung der Vorderen zur Hinteren Schöntaufspitze ist unmarkiert und weglos, daher auch einsamer.

Rada autora

Die Hintere Schöntaufspitze ist über unseren Abstiegsweg ein beliebtes Bergziel mit herrlichem Panorama.
Zdjęcie profilowe Wolfgang Lauschensky 
Autor
Wolfgang Lauschensky  
Aktualizacja: 2021-07-01
Stopień trudności
moderuj
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Stopień zagrożenia
Najwyższy punkt
Hintere Schöntaufspitze, 3 325 m
Najniższy punkt
Bergstation, 2 600 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru
Ekspozycja
NESW

Rodzaje dróg

Widok profilu wysokościowego

Miejsca postojowe

Schaubachhütte (Rif. Città di Milano)

Zasady bezpieczeństwa

Trittsicherheit und etwas Orientierungssinn ist bei der Überschreitung nötig

Dalsze informacje/linki

Einkehrmöglichkeiten in der Bergstation, in der Schaubachhütte und der Madritschhütte.

Start

Bergstation der Suldenseilbahn (2 608 m)
Współrzędne:
DD
46.490935, 10.598965
DMS
46°29'27.4"N 10°35'56.3"E
UTM
32T 622711 5149838
w3w 
///śliczny.wykuć.narożnik

Cel podróży

Hintere Schöntaufspitze

Opis drogi

Nach Auffahrt mit der Großgondel (zwei Sektionen) zur Bergstation wandern wir auf dem breiten Bergweg 151 in mäßiger Steigung gemütlich zur Madritschhütte. Hier verlassen wir die markierten Wege und steigen links der Lifte im freien Gelände in einer breiten Geröllmulde nordwärts zu einem Sattel hinauf. Leicht rechts geht es teilweise in leichter Kraxelei über große Blöcke und Platten auf eine Abflachung südlich der steilen Gipfelfelswand der Vorderen Schöntaufspitze. Etwas rechts des Westgrataufschwungs kann die plattige Gipfelflanke an einem Riss zum Westgipfel (mit zerstörtem Gipfelkreuz und herrlichem Suldentiefblick) erklettert werden (UIAA I). Nun wandern wir am Gipfelkamm mit einigem Auf und Ab ostwärts bis zum Mittelgipfel mit Steinmann. Am Kamm noch weiter , dann an einem schmalen Felsband südwärts auf die Terrasse unter dem Kamm. Der Ostgipfel ist eine steile Felsplatte, die leicht ausgesetzt erklettert (UIAA I) werden muss. Über gestufte Platten und Geröll geht es in den breiten Firnsattel hinunter und über den Firn ostwärts zum Ansatz des Westgratrückens der Hinteren Schöntaufspitze. Ein steilerer Felsaufschwung wird südseitig umgangen, dann wird auf den Grat hinaufgekraxelt. Kurz queren wir in der exponierteren Nordseite um eine Gratkuppe herum und gelangen zurück zum Gratrücken. Jetzt geht es auf einem gut erkennbaren Pfad auf dem mäßig steilen, breiten Schuttrücken zum höchsten Punkt der Hinteren Schöntaufspitze mit Wetterstation und gebetsfahnengeschmücktem Steinmann. Herrliches Panorama.

Wir steigen nun am markierten Pfad 151 zuerst flach, dann über eine unschwierige Steilstufe links von einer Gratrippe zum Madritschjoch hinunter. Hier rechts am Weg 151 weiter hinunter bis zu den ersten Pisten. Auf Schotterstraßen oder im Pistengelände erreichen wir die Madritschhütte und über den Anstiegsweg gelangen wir zurück zur Bergstation. Abfahrt oder Abstieg am Wanderweg 1 an der Schaubachhütte vorbei parallel zur Seilbahn hinunter nach Sulden.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Jak się tam dostaniesz

Über den Reschenpass oder von Meran bis zur Abzweigung zum Stilfserjoch. Nun durch Prad am Stilfserjoch bis Gomagoi fahren, hier links nach Sulden einbiegen und durch den Ort bis zum Parkplatz der Suldener Seilbahnen

Parking

Parkplätze der Seilbahn Sulden.

Współrzędne

DD
46.490935, 10.598965
DMS
46°29'27.4"N 10°35'56.3"E
UTM
32T 622711 5149838
w3w 
///śliczny.wykuć.narożnik
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Mapa zalecana przez autora

Tabacco 25 Blatt 08 – Ortlergebiet
Kompass 50 Blatt 072 (Nationalpark Stilfser Joch)

Wyposażenie

Wanderausrüstung

Pytania i odpowiedzi

Zadaj pierwsze pytanie

Masz pytanie dotyczące tej treści? Oto właściwe miejsce, aby zapytać.


Recenzje

4,5
(2)
Roland Heym  
2022-09-20 · Community
Super Panorama. Leider liefen die Schneekanonen heute und ihr Dröhnen begleitete unsere Tour.
Pokaż więcej
Zamieszczone dnia: 2022-09-20
Outdooractive Redaktion 
2014-11-24 · Community
Hallo Wolfgang, da hast Du dir viel Mühe gegeben mit der Toureneingabe! Vielen Dank und weiterhin viel Spaß auf Outdooractive.
Pokaż więcej

Zdjęcia od innych użytkowników


Opinie
Stopień trudności
moderuj
Odległość
7,8 km
Czas trwania
3:00 Godz.
Wejście
750 m
Zejście
750 m
Najwyższy punkt
3 325 m
Najniższy punkt
2 600 m
Trasa okrężna Piękne widoki Bufet Kolej górska Trasa po szczytach Ścianki wspinaczkowe Grań

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
  • 5 Punkty nawigacyjne
  • 5 Punkty nawigacyjne
Odległość  km
Czas trwania : godz.
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.