LogoSüdtirol bewegt
Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Wędrówki zimowe

"Kul-Tour"- Runde

Wędrówki zimowe · Meraner Land
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Partschins
  • \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\
    / \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\
    Zdjęcie: Tourismusverein Partschins, Partschins
  • \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\
    / \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\
    Zdjęcie: Tourismusverein Partschins, Partschins
  • / \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\
    Zdjęcie: Tourismusverein Partschins, Partschins
  • / \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\
    Zdjęcie: Tourismusverein Partschins, Partschins
  • / \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\
    Zdjęcie: Tourismusverein Partschins, Partschins
m 600 550 500 8 7 6 5 4 3 2 1 km
łatwy
Odległość 8,1 km
2:01 Godz.
199 m
199 m
642 m
505 m

Einfache Familienwanderung von Töll, über Partschins und Vertigen und wieder zurück zum Startpunkt.
Für Kinderwagen geeignet!

Stopień trudności
łatwy
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
642 m
Najniższy punkt
505 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Start

Współrzędne:
DD
46.680270, 11.091800
DMS
46°40'49.0"N 11°05'30.5"E
UTM
32T 659974 5171759
w3w 
///popularnie.urok.niemowlak

Opis drogi

Start der Tour
Töll, Wasserkraftwerk - Staustufe Töll
Ziel der Tour
Töll, Wasserkraftwerk - Staustufe Töll

Start ist das Wasserkraftwerk - Staustufe Töll. Von dort geht es über den bekannten Etschradweg Via Claudia Augusta zur Töll Bücke. Dort links über die Brücke und weiter entlang der Bahnhofstraße bis zum K. u. K. Museum Bad Egart. Weiter entlang dem „Badlweg“, geht es weiter bis nach Rabland zur Saringer Brücke.
Von dort läuft man links entlang der Cutraunstraße bis zur Vingschgauerstraße (Hauptstraße) in Rabland. Weiter (ca. 1 Minute) auf dem Gehsteig Richtung Meran, dann links abbiegen in die Lahnstraße, rechts abbiegen in die Hans-Guet Straße und dann weiter, dem Wanderweg Markierung 1 folgend auf einem Wald-und Wiesenweg Richtung Talstation der Seilbahn Texelbahn. Weiter entlang der Peter-Mitterhofer-Straße vorbei am Geburtshaus des bekannten Erfinders Peter Mitterhofer bis ins Ortszentrum von Partschins. Am Kirchplatz vorbei an der Pfarrkirche St. Peter und Paul, weiter über die Hubenstraße, hier kann man den bekannten Grabstein aus der Römerzeit besichtigen. Weiter rechts in die Römerstraße und dann links abbiegen in die Zehent-Straße in Richtung Töll bis zur beschilderten Wegkreuzung (Schild Peter-Mitterhofer-Weg). Links dem Wiesenweg folgend bis nach Vertigen. Von Vertigen der Beschilderung folgend bis zum Wasserkraftwerk - Staustufe Töll zurück.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Współrzędne

DD
46.680270, 11.091800
DMS
46°40'49.0"N 11°05'30.5"E
UTM
32T 659974 5171759
w3w 
///popularnie.urok.niemowlak
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Wyposażenie

Basic Equipment for Winter Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • moisture wicking skull / knit cap
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Kit para bolhas
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technical Equipment for Winter Hiking

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Mindestens Grödeln und ein einfacher Eispickel sind für steiles Gelände empfehlenswert
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Pytania i odpowiedzi

Zadaj pierwsze pytanie

Masz pytanie dotyczące tej treści? Oto właściwe miejsce, aby zapytać.


Recenzje

Napisz swoją pierwszą recenzję

Bądź pierwszym, kto zostawi recenzję i pomoże innym.


Zdjęcia od innych użytkowników


Stopień trudności
łatwy
Odległość
8,1 km
Czas trwania
2:01 Godz.
Wejście
199 m
Zejście
199 m
Najwyższy punkt
642 m
Najniższy punkt
505 m
Odpowiednie dla rodzin z dziećmi Przystosowany dla osób niepełnosprawnych
1600 m 1800 m
Przedpołudnie
1600 m 1800 m
po południu

Warunki lawinowe

·

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
Odległość  km
Czas trwania : godz.
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.