LogoSüdtirol bewegt
Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Wędrówki zimowe zalecana trasa

Lazinser Almrunde in Pfelders im Passeiertal

· 1 review · Wędrówki zimowe · Oetztal Alps
Osoba odpowiedzialna za tę treść
AVS Sektion Passeier Zweryfikowany partner 
  • Bushaltestelle/Parkplatz
    Bushaltestelle/Parkplatz
    Zdjęcie: Heinz Widmann , AVS Sektion Passeier
m 1800 1700 1600 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Genussvolle Winterwanderung auf gut gespurten Wegen in einer stillen Bergwelt. Die neu erbaute Lazins Alm ist ganzjährig für Tagesgäste geöffnet - kein Ruhetag. Kontakt: (+39) 0473 646800 oder (+39) 340 8989270.
łatwy
Odległość 8,6 km
2:30 Godz.
250 m
250 m
1 859 m
1 617 m
Auf dem gesamten Wegverlauf wechseln sich immer wieder lichte Wälder und Bergwiesen ab, ebenso leichte Anstiege und flache Wegabschnitte. Im Winter wird der Weg regelmäßig von der Skiliftgesellschaft mit einem Pistengerät gewalzt. Das Dorf Pfelders ist verkehrsberuhigt, dies bedeutet, dass Tagesbesucher ihre Autos auf dem gebührenpflichtigen Parkplatz am Dorfeingang abstellen müssen.

Rada autora

Das Gelände um die Hofsiedlung Lazins und im Talkessel der Lazinser Alm eignet sich vorzüglich zum Schneeschuhwandern. Außerhalb der gespurten Wegabschnitte ist jedoch erhöhte Vorsicht geboten! Eine Langlaufloipe (Skating und klassisch) führt meistens in der Nähe des Wanderweges ebenfalls von Pfelders bis zur Lazinser Alm, allerdings müssen einige steile Anstiege überwunden werden.

Zdjęcie profilowe Heinz Widmann 
Autor
Heinz Widmann 
Aktualizacja: 2021-01-10
Stopień trudności
łatwy
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
1 859 m
Najniższy punkt
1 617 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Rodzaje dróg

Widok profilu wysokościowego

Zasady bezpieczeństwa

Gefahrenhinweise (Lawinenwarnung) beachten und auf jeden Fall befolgen! Kurz hinter Pfelders benutzen auch Ski- und Rodelfahrer den Weg. Zwischen Pfelders und Lazins sind regelmäßig Pferdeschlitten unterwegs. Die oft in unmittelbarer Nähe verlaufende Langlaufloipe sollte nicht betreten werden. Auf dem Rückweg zwischen Lazins und Zeppichl kann der Weg je nach Schneelage vereist sein.

Dalsze informacje/linki

Wanderführer Passeiertal › passeier.org
Lawinenwarndienst Südtirol › lawinen.report
Diashow Winter 2019 › youtube.com
einige Winter-Kurzvideos über Pfelders und Lazins › youtube.com

Start

Pfelders im Passeiertal (1 617 m)
Współrzędne:
DD
46.795871, 11.091375
DMS
46°47'45.1"N 11°05'28.9"E
UTM
32T 659600 5184604
w3w 
///gałązka.ważni.inicjały
Pokaż na mapie

Cel podróży

Pfelders im Passeiertal

Opis drogi

Vom Parkplatz in Pfelders folgen wir der Straße ins Dorf › vorbei an der Bushaltestelle, am Lebensmittelgeschäft, an der Kirche und an der Schule. Bei der Kreuzung an der Schule halten wir uns links, lassen die Hotels Pfelderer Hof links und Alpenblick rechts liegen und gelangen nach wenigen Metern an den Weg Nr. 8, der hier als schmale Straße am Berghang taleinwärts führt. Man kann bis zu diesem Punkt auch vom Parkplatz direkt über den rechten Pistenrand zu den höchstgelegenen Häusern des Dorfes aufsteigen, es gibt jedoch keine Garantie, dass der Schnee hält, und Skifahrer sind auch unterwegs. Wir wandern nun auf dieser schmalen Straße am Dorf vorbei taleinwärts, überqueren oberhalb des Eislaufplatzes eine Skipiste und folgen nun in leichter Steigung dem breit gewalzten Wanderweg. Auf der rechten Seite knapp unterhalb des Weges führt die Langlaufloipe vorbei und begleitet uns bis zu einer Kreuzung, wo links ein von Skifahrern benutzter Weg einmündet. Vom Eislaufplatz bis hierher können uns immer wieder Skifahrer und Rodler entgegenkommen. Wir wandern nun weiter taleinwärts, überqueren den Faltschnalbach und erreichen in einem weiten Bogen die uralte Hofsiedlung Lazins (Bergasthof). Hier können wir später auf dem Rückweg einkehren und vielleicht sogar im Freien die Sonne genießen. Deswegen wandern wir jetzt weiter taleinwärts (Weg 8, 24), erreichen bald den weiten Talkessel der Lazinser Alm, wo der gespurte Weg zur neu erbauten Almhütte hochführt (1.882 m, ganzjährig für Tagesgäste geöffnet). Hier genießen wir die erholsame Ruhe in der unberührten Natur und bestaunen die steilen Wände und die knapp 3.500 m hohen Gipfel der Hohen Wilde und des Seelenkogels, die hier den Talkessel begrenzen. Als Rückweg wählen wir bis Lazins denselben Weg wie beim Aufstieg, kurz vor der Hofsiedlung Lazins überqueren wir jedoch linkerhand die Brücke (Weg 24) und wandern auf der sonnigen linken Talseite über einige Höhenstufen zur Hochsiedlung Zeppichl hinaus. Von hier führt ein breiter Wanderweg zwischen der Skipiste und der Zufahrtsstraße nach Pfelders hinunter. Bei der Talstation des Gampenliftes überqueren wir rechts die Brücke, steigen kurz zu den ersten Häusern hoch, durchqueren das Dorf und erreichen bald die Bushaltestelle und den Parkplatz.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Komunikacja miejska

Łatwo dostępne za pomocą środków transportu miejskiego

Bushaltestelle direkt am Ausgangspunkt der Wanderung › Fahrpläne der Busdienste.

Jak się tam dostaniesz

Mit dem Auto oder dem Bus von Meran (38 km) über St. Leonhard (18 km) und Moos (11 km) nach Pfelders.

Parking

Mehrere kostenpflichtige Parkplätze am Dorfeingang vor und nach der Überführung des Skiliftes und der Skipiste.

Współrzędne

DD
46.795871, 11.091375
DMS
46°47'45.1"N 11°05'28.9"E
UTM
32T 659600 5184604
w3w 
///gałązka.ważni.inicjały
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Książka polecana przez autora

Wanderführer Passeiertal › www.passeier.org


Pytania i odpowiedzi

Zadaj pierwsze pytanie

Masz pytanie dotyczące tej treści? Oto właściwe miejsce, aby zapytać.


Recenzje

5,0
(1)
Max Dilger 
2019-03-24 · Community
Zamieszczone dnia: 2019-01-23
Heinz Widmann 
Alle Wegabschnitte sind gut begehbar, eine kleine Runde im Talkessel gespurt und der Weg hoch zur Lazinser Alm ist ausgetreten. Wetter: sonnig und überdurchschnittlich warm
Pokaż więcej

Zdjęcia od innych użytkowników


Opinie
Stopień trudności
łatwy
Odległość
8,6 km
Czas trwania
2:30 Godz.
Wejście
250 m
Zejście
250 m
Najwyższy punkt
1 859 m
Najniższy punkt
1 617 m
Łatwo dostępne za pomocą środków transportu miejskiego Trasa okrężna Piękne widoki Bufet Odpowiednie dla rodzin z dziećmi Sekretna wskazówka Way cleared Groomed snow
1600 m 1800 m
Przedpołudnie
1600 m 1800 m
po południu

Warunki lawinowe

·

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
  • 17 Punkty nawigacyjne
  • 17 Punkty nawigacyjne
Odległość  km
Czas trwania : godz.
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.