LogoSüdtirol bewegt
Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Wspinaczka alpejska zalecana trasa

Lafatscher NO-Verschneidung

· 1 review · Wspinaczka alpejska · Karwendel
Osoba odpowiedzialna za tę treść
alpenvereinaktiv.com Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • Parkplatz Halltal, Eingang Alpenpark Karwendel. Im Hintergrund Großer Bettelwurf und Hohe Fürleg (rechts).
    / Parkplatz Halltal, Eingang Alpenpark Karwendel. Im Hintergrund Großer Bettelwurf und Hohe Fürleg (rechts).
    Zdjęcie: Michael Larcher, ÖAV Sektion Hall in Tirol
  • / Die zwei Ausstiegslängen sind etwas leichter, dafür auch wieder ein wenig brüchig.
    Zdjęcie: Mario Zott, alpenvereinaktiv.com
  • / Zustieg mittels MTB durch's Halltal - offiziell bis zu den Herrenhäusern.
    Zdjęcie: Mario Zott, alpenvereinaktiv.com
  • / Erste schwere Länge ... UIAA IV bis V.
    Zdjęcie: Mario Zott, © Bernhard Bliemsrieder
  • / Die schweren oberen Längen sind anhaltend.
    Zdjęcie: Mario Zott, alpenvereinaktiv.com
  • / Der Zustieg ist unschwierig, stellenweise etwas schottrig.
    Zdjęcie: Mario Zott, alpenvereinaktiv.com
  • / Steil und stellenweise auch glatt - die Schlüsselseillänge.
    Zdjęcie: Mario Zott, alpenvereinaktiv.com
  • / Die NO Verschneidung im Überblick.
    Zdjęcie: Mario Zott, alpenvereinaktiv.com
  • / Topo - Lafatscher NO-Verschneidung
    Zdjęcie: Mario Zott, © Heidi von Wettstein, www.federweg.at
  • / Bliemsi in der Schlüsselseillänge.
    Zdjęcie: Mario Zott, alpenvereinaktiv.com
  • / Die ersten Seillängen leicht, aber mit wenigen Sicherungsmöglichkeiten.
    Zdjęcie: Mario Zott, alpenvereinaktiv.com
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 20 15 10 5 km Parkplatz Halltal-Eingang Hallerangerhaus Parkplatz Halltal-Eingang
Imposante Linie und ein absoluter Klassiker - natürlich nicht zuletzt wegen der Erwähnung in Walter Pauses berühmter Auswahl klassischer Kletterführen "Im extremen Fels".
wysoki
Odległość 22,5 km
10:15 Godz.
2 450 m
2 450 m
Die Riesenverschneidung ist bis auf die Standplätze ganz klar das Gegenteil von Plaisir. Genau ein neuer Haken als Zwischensicherung steckt in 360 Metern Wandhöhe, bei knapp 420 Metern Kletterlänge. Daneben finden sich insgesamt gut zwei Hand voll Zwischenhaken von teils zweifelhafter Qualität. Als historisches Schmankerl und A0-Hilfe klemmen noch zwei alte Holzkeile, die scheinbar von der ersten Winterbehung von Bernd Hollaus und Josef Hoss stammen. Kombiniert mit dem doch recht langen Zustieg ergibt sich ein mehr als ausgefüllter Alpinkletter-Tag.

Rada autora

Ein langer, wolkenloser Hochsommertag macht diese Tour zu einem unvergesslichen und stresslosen Alpinkletter-Erlebnis.
Zdjęcie profilowe Mario Zott 
Autor
Mario Zott  
Aktualizacja: 2020-02-22
Stopień trudności
5c+ wysoki
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Stopień zagrożenia
Najwyższy punkt
Lafatscher Roßkopf, 2 502 m
Najniższy punkt
Halltal, Parkplatz, 790 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru
Ekspozycja
NESW
Dojazd
1,900 m, 3:00 Godz.
Wysokość ściany
320 m
Długość trasy wspinaczkowej
420 m, 5:30 Godz.
Spadek
1,400 m, 1:30 Godz.
Punkty asekuracyjne
ze spitami
Przelotowe punkty asekuracyjne
nieliczne spity, Haki skalne
Długość liny
2 x 50 m
Liczba ekspresów
10
pierwsze wejście
V. Weber und R. Fick (1926) bzw. M. Auckenthaler, E. Pirker (1930)

Dalsze informacje/linki

www.hallerangerhaus.at

blog.bergzeit.de/19331/leidenschaft/2-mal-360m-riesenverschneidung-alpinklettern

Start

Parkplatz am Eingang des Halltals (789 m)
Współrzędne:
DD
DMS
UTM
w3w 

Cel podróży

Parkplatz am Eingang des Halltals

Opis drogi

Mittels MTB Unterstützung durch das Halltal bis zu den Herrenhäusern. Von dort über den gut markierten Steig zum Lafatscherjoch und auf der Nordseite hinab bis fast auf Höhe des Hallerangerhauses. Hier zweigt ein Zustiegswegerl ab.

Die Kletterei beginnt recht einfach mit drei Seillängen im Schwierigkeitsgrad UIAA III-IV. Der Fels ist nicht unbedingt gut, aber auch nicht ganz schlecht. Die wirklichen Schwierigkeiten beginnen in der vierten Seillänge. Da hier der Riss bereits gut ausgeprägt ist, lässt sich diese bereits hervorragend absichern. Seillänge 5 bis 7 sind die Schlüssellängen. Teils ganz schön anspruchsvoll und anhalten immer direkt am Riss oder knapp daneben. Danach quert man über das Schotterband nach rechts. Behutsames Gehen, wenn Seilschaften folgen! Danach folgen nochmals zwei leichte Längen bis zum Ausstieg.

Abstieg:
Man steigt üblicherweise nicht mehr bis zum Gipfel des Lafatscher Roßkopfs auf, sondern quert in südlicher Richtung über Schotter und Bänder in das Kar, das zum Lafatscherjoch hinunter führt. Der Weg ist mit Steinmännern markiert. Anfangs geht es leicht bergauf!

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Komunikacja miejska

Mit der IVB Linie E, Haltestelle Bettelwurfsiedlung und danach mit dem Taxi soweit wie möglich ins Halltal.

Jak się tam dostaniesz

Über die A12 Inntalautobahn bis zur Ausfahrt Hall Mitte. Durch Hall von Süd nach Nord und weiter nach Absam-Eichat, der Salzbergstraße folgen bis zum großen Parkplatz am Eingang des Halltals.

Parking

Großer Gratisparkplatz am Eingang des Halltales.

Współrzędne

DD
DMS
UTM
w3w 
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Mapa zalecana przez autora

Alpenvereinskarte Nr. 5/2 Karwendelgebirge Mitte

Wyposażenie

Komplette Alpinkletterausrüstung, Friend Sortiment von 0,5 bis 3 - idealerweise BD 1 bis 3 doppelt.

Basic Equipment for Alpine Climbing

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blister kit
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technical Equipment for Alpine Climbing

  • Kletterschuhe
  • Klettergurt
  • Kletterhelm
  • Chalkbag plus Chalk
  • Sicherungs- und Abseilgerät
  • Expressschlingen
  • Prusikschlinge
  • Reepschnüre
  • Bandschlingen
  • HMS- und Schraubkarabiner
  • Schnappkarabiner
  • Standplatzschlinge
  • Selbstsicherungsschlinge und HMS-Karabiner
  • Safelock-Karabiner
  • Kleiner Kletterrucksack
  • Tape
  • Seilmesser
  • Topo
  • Einfachseil
  • Halbseile
  • Zwillingsseile
  • Friend/Cam 0
  • Friend/Cam 0.1
  • Friend/Cam offset 0.1-0.2
  • Friend/Cam 0.2
  • Friend/Cam offset 0.2-0.3
  • Friend/Cam 0.3
  • Friend/Cam offset 0.3-0.4
  • Friend/Cam 0.4
  • Friend/Cam offset 0.4-0.5
  • Friend/Cam 0.5
  • Friend/Cam offset 0.5-0.75
  • Friend/Cam 1
  • Friend/Cam 2
  • Friend/Cam 3
  • Friend/Cam 4
  • Friend/Cam 5
  • Friend/Cam 6
  • Friend/Cam 7
  • Friend/Cam 8
  • Satz Friends/Cams
  • Doppelter Satz Friends/Cams
  • Kleine Friends/Cams
  • Mittlere Friends/Cams
  • Große Friends/Cams
  • Satz Klemmkeile
  • Doppelter Satz Klemmkeile
  • Kleine Klemmkeile
  • Mittlere Klemmkeile
  • Große Klemmkeile
  • Klemmkeilentferner
  • Tricam(s)
  • Ball-Nut(s)
  • Gipsy(s)
  • Hexentric(s)
  • Seilklemme(n) wie die Petzl Micro Traxion
  • Seilrolle(n) wie der Petzl TiBloc
  • Schlaghaken und Hammer
  • Steigklemme
  • Drabina składana
  • Sprzęt do Trad Climbing, jeśli jest wymagany
  • Wór transportowy jest wymagany
  • Szczotka do chwytów
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Pytania i odpowiedzi

Zadaj pierwsze pytanie

Masz pytanie dotyczące tej treści? Oto właściwe miejsce, aby zapytać.


Recenzje

5,0
(1)
Rafael Reder  
Tolle Tour an heißen Tagen. Mit dem Rad durchs Halltal ist sehr weit und steil. Eventuell feiner mit dem Taxi oder E-Bike von Hall oder Scharnitz. Seit heute neues Wandbuch. 6. und 7. Seillänge haben wir fein zusammengehängt. Achtung auf Steinschlag wenn mehrere Seilschaften in der Tour. Bei uns ist viel heruntergekommen.
Pokaż więcej
Wandbuch
Zdjęcie: Rafael Reder , ÖAV Alpenverein Innsbruck

Zdjęcia od innych użytkowników

Wandbuch

Opinie
Stopień trudności
5c+ wysoki
Odległość
22,5 km
Czas trwania
10:15 Godz.
Wejście
2 450 m
Zejście
2 450 m
Trasa okrężna Piękne widoki Ściana Descending on foot

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
Czas trwania : godz.
Odległość  km
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.