Podziel się
Zapisz
Drukuj
GPX
KML
Tutaj zaplanuj trasę Copy route
Umieść
Fitness
Wycieczki tematyczne

Der „Keschtnweg“ vom Kloster Neustift bei Brixen bis zur Bilderburg Runkelstein in Bozen.

Wycieczki tematyczne · Eisacktal/Südtirol
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Brixen
  • Keschtnweg
    / Keschtnweg
    Zdjęcie: Tourismusverband Eisacktal, Brixen
Mapa / Der „Keschtnweg“ vom Kloster Neustift bei Brixen bis zur Bilderburg Runkelstein in Bozen.
m 1200 1000 800 600 400 200 60 50 40 30 20 10 km

łatwy
64,2 km
43:27 Godz.
2950 m
3222 m

Der „Keschtnweg“ verläuft an der orographisch rechten Seite des Eisacktals vom Kloster Neustift (560 m) durch schöne Kastanienwälder bis nach Bozen (262 m). Der Weg zeigt sich gerade im Herbst von seiner schönsten Seite und viele Bauernhöfe öffnen den Wanderern zur „Törggelezeit“ ihre Stuben und Keller. Aber auch im Frühling und Frühsommer bietet die artenreiche Vegetation und die bäuerliche Alltagskultur am Wegesrand einen unvergleichbaren landschaftlichen Reiz.

Stopień trudności
łatwy
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
1000 m
Najniższy punkt
358 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Opis drogi

Der „Keschtnweg“ ist ein mittelschwerer, mehr als 60 km langer Fernwanderweg, der in einzelne Streckenabschnitte unterteilt werden kann, die auch als Tageswanderungen lohnend sind. Die mehrtägige Wanderroute verläuft über die Mittelgebirgsterrassen (zwischen 700 und 980 m Meereshöhe) bis nach Bozen und ist einheitlich mit "Keschtnweg" beschildert.Den Weg kann man in drei Tagesetappen begehen und man sollte die Unterkünfte bereits im Vorfeld buchen, da bis im Spätherbst noch sehr viele Gäste das Eisacktal, die beliebteste „Törggele”-Region Südtirols, aufsuchen. Der abwechslungsreiche Weg führt durch Mischwälder, Fluren und Felder. Am "Keschtnweg" bieten Direktvermarkter regionale Produkte an. Kunst- und Naturdenkmäler entlang des „Keschtnweges“ zeugen von einer Jahrhunderte alten Kultur, sagenumwobene Orte erzählen von Hexen, Feen und Geistern.

Der „Keschtnweg“

Länge: etwa 64 km.

Gesamt Höhenunterschied (Aufstieg): 2.464 m

Höchster Punkt: 1.000 m – oberhalb von Signat am Ritten.

Dauer: 3 Etappen

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer – keine besonderen technischen Anforderungen.

Empfohlene Zeit: von März bis Ende Oktober.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Jak się tam dostaniesz

Ausgangspunkt Kloster Neustift, westwärts über den Weg Nr. 9 zum Griesserhof, weiter zum Ortsbereich von Vahrn und unterhalb der Kirche entlang auf dem Weg Nr. 2 (Salernstrasse) nach Süden. Im Wald beim Neuhäuslerhof ansteigend zum Burgerhof, dort südwärts über St. Cyrill nach Pinzagen (Einkehrmöglichkeit). Von dort der Straße nach Tils entlang bis zu den Rittnerhöfen oberhalb Payrdorf, dann weiter zum Saderhof und zum Gfaderhof. Auf dem Weg Nr. 10 zum Wöhrgraben und weiter nach Feldthurns. Rückkehr mit dem Linienbus nach Brixen.
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem


Pytania i odpowiedzi

Zadaj pierwsze pytanie

Masz pytanie dotyczące tej treści? Oto właściwe miejsce, aby zapytać.


Recenzje

Napisz swoją pierwszą recenzję

Bądź pierwszym, kto zostawi recenzję i pomoże innym.


Zdjęcia od innych użytkowników


Stopień trudności
łatwy
Odległość
64,2 km
Czas trwania
43:27Godz.
Wejście
2950 m
Zejście
3222 m

Statystyka

  • Zawartość
  • Nowe ciekawostki
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
: godz.
 km
 m
 m
 m
 m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.