Südtirol bewegt
Podziel się
Zapisz
Drukuj
GPX
KML
Tutaj zaplanuj trasę Copy route
Umieść
Fitness
Wycieczki tematyczne Etap

Dolomites UNESCO Geotrail - 3. Etappe: Vom Karerpass zur Tierser-Alpl-Hütte

Wycieczki tematyczne · Val di Fassa
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Ferienregion Seiser Alm Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
Mapa / Dolomites UNESCO Geotrail - 3. Etappe: Vom Karerpass zur Tierser-Alpl-Hütte
ft 10000 9000 8000 7000 6000 5000 8 6 4 2 mi

wysoki
15,2 km
7:30 Godz.
1728 m
1028 m
Etappe 3 des zehntägigen UNESCO Geotrails durch die Dolomiten führt Sie vom Karerpass durch das Herz der Rosengartengruppe, vorbei am Schlernriff bis zur Tierser Alpl Hütte. Diese Berggrupen bilden einige der schönsten und geologisch interessantesten der Bleichen Berge und werden auch Sie garantiert in ihren Bann ziehen.

Stopień trudności
wysoki
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
2697 m
Najniższy punkt
1748 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Opis drogi

Die Durchquerung des großen Schlernriffs

Direkt neben der Pension Rosengarten am Karerpass führt eine kleine Straße aufwärts Richtung Rosengarten. Am Beginn gibt es mehrere Hinweisschilder. Man wandert über die schmale Straße aufwärts, bis man eine Weggabelung erreicht. Dort geht man links weiter zur nächsten Abzweigung, wo man rechts auf den Weg Nr. 552 zur Paolinahütte abbiegt. Zuerst noch durch den lichten Wald ansteigend, dann über viele Kehren neben der Piste aufwärts zur Hütte.

Von der Paolinahütte geht man unterhalb der Felswände hinüber zur Kölnerhütte (Beschilderung, Wegmarkierung 552, dann 549). Direkt hinter der Hütte (GEOSTOPP E) beginnt der beschilderte Aufstieg zum Tschagerjoch. Gleich schon am Anfang muss man von den vielen Bergsteigern poliertes Gestein überwinden. Stahlseile erleichtern den Aufstieg, der Trittsicherheit voraussetzt. An der ersten Weggabelung geht man nach rechts Richtung Tschagerjoch weiter und erreicht bald den steilen, aber gut angelegten und zum Teil gesicherten Weg, der zum Joch führt.

Der Abstieg auf der Rückseite ist auf Abschnitten etwas ausgesetzt, nicht gesichert und verlangt Trittsicherheit. Zuerst folgt man noch dem Weg 550 (Wegschild Val de Vaiolet, Gardeccia usw.) und an der darauffolgenden Wegverzweigung geht man geradeaus über den Weg 541 (Wegschild Rifugio Vaiolet) weiter. Unterhalb der mächtigen Ostwand der Rosengartenspitze entlang, um am Ende bis zur Naturstraße abzusteigen, über die man zur Preuss- und zur Vajolethütte (GEOSTOPP F) aufsteigt.

Von der Hütte geht man weiter aufwärts zur ersten Weggabelung. Geradeaus weiter zum Grasleitenpass und zur gleichnamigen Hütte, die direkt am Pass liegt (Wegschilder, Weg Nr. 584). Vom Grasleitenpass steigt man über einen, zum Teil sehr schlechten Weg bis zur ersten beschilderten Weggabelung ab.

Man geht rechts über den Weg 11A Richtung Molignonpass weiter, quert den breiten Kessel und steigt dann in Kehren zum Pass auf. Von dort führt der Weg ein kurzes Stück flach weiter, es folgt ein kaum nennenswerter Gegenanstieg und schon sieht man das Tagesziel, die Tierser-Alpl-Hütte. Auf dem letzten Teil des Abstieges zur Hütte ist trotz Seilsicherungen Vorsicht geboten.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Jak się tam dostaniesz

Anreise mit der Linie 176 von Seis über Völs oder dem Überlandbus der Linie 180 von Bozen bis zum Karerpass oder alternativ mit dem Auto oder zu Fuß.

https://www.seiseralm.it/de/info/mobilitaet/busverbindungen.html

Współrzędne

DD
46.404697, 11.608009
DMS
46°24'16.9"N 11°36'28.8"E
UTM
32T 700463 5142319
w3w 
///wdzięczne.finałowe.towarowa
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem


Pytania i odpowiedzi

Zadaj pierwsze pytanie

Masz pytanie dotyczące tej treści? Oto właściwe miejsce, aby zapytać.


Recenzje

Napisz swoją pierwszą recenzję

Bądź pierwszym, kto zostawi recenzję i pomoże innym.


Zdjęcia od innych użytkowników


Stopień trudności
wysoki
Odległość
15,2 km
Czas trwania
7:30Godz.
Wejście
1728 m
Zejście
1028 m

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
: godz.
 km
 m
 m
 m
 m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.