Saggau

Bewertung

2-Flüsse Tour

Details

Petra Müller

13.07.2021 · Community
Wir sind die Runde ab Eibiswald gefahren. Auch wir fanden die Maisfelder eher störend. Die Kürbisfelder sind ja typisch für die Gegend. In Großklein haben wir eine schöne Rast am Buschenschank "HA-HÜ" eingelegt. Auch eine Besichtigung der Kremsner Ölmühle in Mantrach - in der das typische Kürbiskernöl hergestellt wird - bietet sich an. Wir haben die Tour noch etwas ausgedehnt und sind am Ende noch zur Wein- und Genusswelt Garber von Eibiswald aus zum Aichberg hoch geradelt. Der Anstieg ist zwar etwas knackig, man wird aber mit herrlichen Ausblicken verwöhnt. Und der Anstieg lohnt sich auch, wenn dort Ruhetag ist (Montag und Dienstag). Es gibt gekühlte Getränke, Brote mit Käse oder geselchtem vom Wollschwein in Selbstbedienung. Alles in allem eine tolle Tour.

Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?