Drucken
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Historische Stätte

Ehemalige Zellulosefabrik

Historische Stätte • Südwest-Steiermark
  • Ehemalige Zellulosefabrik
    / Ehemalige Zellulosefabrik
    Foto: Robert Cescutti, Stadtgemeinde Voitsberg
Karte / Ehemalige Zellulosefabrik

Das Gebäude der ehemaligen Zellulosefabrik trägt die Nummer H30 des historischen Stadtrundganges.

1882 nahm hier die Familie Klusemann die Produktion von Zellulose auf. Die Familie Ruhmann baute das Werk großzügig aus. 1939 wurde der Betrieb eingestellt.

(c) Prof. Mag. Dr. Ernst Lasnik

Öffnungszeiten:

Das Gebäude kann von außen jederseit besichtigt werden.

outdooractive.com User
Autor
Tourismusverband Lipizzanerheimat
Aktualisierung: 13.11.2017

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den Regionalzügen der GKB zum Bahnhof Krems in Steiermark. >>Infos zum Fahrplan

Anschließend ca. 5 Minuten Fußweg zum Standort des Gebäudes

Anfahrt

  •  A2 Südautobahn Abfahrt Mooskirchen
  • Beim Kreisverkehr: die dritte Ausfahrt der B70 Köflach nehmen und bis nach Gaisfeld fahren
  • nach den Kremser-Reihen (zweispurige Richtungsfahrbahn) halten wir uns rechts und kommen nach Krems
  • Beim Kreisverkehr in Krems nehmen wir die dritte Ausfahrt und sehen kurz darauf vor uns das Gebäude, in dem die ehemalige Zellulosefabrik untergebracht war.

Parken

Es stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Achtung: Blaue Zone - eine Stunde können wir mit Parkuhr gratis parken, jede weitere Stunde ist kostenpflichtig.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ehemalige Zellulosefabrik

Maltesergasse 
8570 Voitsberg
Telefon +43 3142 22170
  • 1 Touren in der Umgebung
Stadtrundgang · Südwest-Steiermark

Historischer Stadtrundgang Voitsberg

Stadtrundgang Blick auf den Stadtturm von Voitsberg
29.11.2011
leicht
14,5 km
4:00 Std
209 m
140 m
von Tourismusverband Lipizzanerheimat,  Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • 1 Touren in der Umgebung