Teilen
Merken
Drucken
Museum

Werkhaus Kainach

Museum · Süd- und Weststeiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Lipizzanerheimat Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Werkhaus_Kainach_Sonne
    / Werkhaus_Kainach_Sonne
    Foto: Familie Prehal, Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • / Werkhaus_Kainach_Schmuck
    Foto: Familie Prehal, Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • / Werkhaus_Kainach_Glas
    Foto: Familie Prehal, Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • / Werkhaus Kainach
    Foto: Renate und Fritz Prehal, Tourismusverband Lipizzanerheimat

Dem faszinierenden Wekstoff Glas verfallen, gelangten Renate und Fritz Prehal nach "Lehr- und Wanderjahren" in Deutschland  und Österreich über die Landesausstellung "Glas & Kohle" im Jahre 1988 in die Lipizzanerheimat.

GLASKUNST & HANDWERK von Renate und Fritz Prehal

Das kongeniale Paar – Renate ist gelernte Glasinstrumentenmacherin, Fritz hat eine fundierte Ausbildung als Glasschleifer – stieß schließlich im kleinen Ort Kainach auf sein Wunschdomizil in Form einer ehemaligen Holzwollefabrik aus dem Jahr 1873.

In liebevoller Kleinarbeit wurde das dem Verfall preisgegebene Gebäude aus dem Dornröschenschlaf geholt und mit einer exquisiten Galerie, mit Ateliers sowie Wohnraum für die wachsende Familie (Lena und Jan) ausgestattet. Bereits 1993 fand dann in dem nunmehr "Werkhaus Kainach" genannten Objekt die erste einer Reihe vielbeachteter Ausstellungen mit namhaften Gastkünstlern statt.

Die Arbeiten des seit 1988 freischaffend tätigen Künstlerehepaares können - nach telefonischer Voranmeldung - in der Galerie und im angrenzenden Garten besichtigt werden.

 

Neben Wohn- und Gartenskulpturen, Glasschmuck und Fusingobjekten erwarten Sie im "Werkhaus Kainach" einizgartige, aus optischem Glas geschliffene Objekt.

Öffnungszeiten

Nach telefonischer Vereinbarung können Galerie und Schaugarten besichtigt werden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den Regionalzügen der GKB zum Bahnhof Bärnbach. >>Infos zum Fahrplan

Danach benötigen Sie ein Taxi.

Anfahrt

  • A2 Südautobahn Abfahrt Mooskirchen
  • Beim Kreisverkehr: die dritte Ausfahrt der B70 Köflach nehmen und bis Rosental/Kainach (ca. 20 km) fahren.
  • McDonalds-Kreisverkehr: rechts die erste Ausfahrt nehmen und dem Straßenverlauf folgen.
  • Kreisverkehr in Bärnbach: weiterhin geradeaus Richtung Kainach (ca. 10 km)
  • Kurz vor dem Ort biegen wir links der Beschilderung Werkhaus Kainach links ab.

Parken

Es stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Koordinaten

DG
47.136494, 15.095844
GMS
47°08'11.4"N 15°05'45.0"E
UTM
33T 507267 5220336
w3w 
///fakten.vorgeben.auszutauschen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
80,7 km
7:00 h
1044 hm
1044 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Werkhaus Kainach

Kainach 149
8573 Kainach/Voitsberg
Telefon +43 3148 7394

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 1 Touren in der Umgebung
Radfahren · Süd- und Weststeiermark
Lipizzaner Tour
schwer
80,7 km
7:00 h
1044 hm
1044 hm
Piber, die Heimat der weltberühmten Lipizzaner ist ein möglicher Ausgangspunkt dieser Radtour durch die Lipizzanerheimat. Beobachten wir die ...
von Tourismusverband Lipizzanerheimat,   Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • 1 Touren in der Umgebung