Tourist-Information

Tourismusverband Schilcherland Eibiswald-Wies

Tourist-Information · Südsteiermark · 384 m · Heute geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Südsteiermark Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Nora Ruhri, Südsteiermark
Kommen Sie im Frühling, wenn Wald, Wiesen und Wein blühen. Verkosten Sie die jungen Weine. Die Brauchtumsfeste, Ostern und Fronleichnam erwarten Sie zum Mitfeiern. Durchstreifen Sie im Sommer schattige Wälder und sattgrüne Weingärten. Genießen Sie einen kühlen Sommerwein und ein „Sulzerl“ mit Schilcheressig und Kernöl. Wenn der Kürbis reif wird, gibt es die Kürbisfeste. Wandern Sie im Herbst, wenn Weingärten und Wälder bunt werden, und freuen Sie sich auf Schilchersturm und gebratene Kastanien. Im Oktober finden zahlreiche Feste rund um die Weinlese statt. Im Winter, wenn der Süden des Schilcherlandes in glitzerndes Weiß gehüllt ist, darf sich der Gast auf´s Langlaufen, Winterwandern, Schneeschuhwandern, Schifahren, Eislaufen und Eisstockschießen freuen. Danach kann man sich in einem der gemütlichen Gasthöfe nach Herzenslust verwöhnen lassen. Eine Kunst, welche die Betriebe der Region übrigens das ganze Jahr über perfekt beherrschen!

Sanfte, grüne Hügel, soweit das Auge reicht. Hier, an den westlichen Ausläufern der Koralpe, an der heute offenen Grenze zum Nachbarland Slowenien, beginnt die Reise in eine Region, die ihren Besuchern nur eines abverlangt: Die Besinnung aufs Wesentliche. Für den Süden des Schilcherlandes braucht man Zeit. Und Muße. Schließlich ist es viel schöner die Gegend auf langsame Weise zu erkunden. Zum Beispiel beim Wandern, zu dem man hier allerorts ausreichend Gelegenheit findet. Weinwandern, Almwandern und Literaturwandern bieten sich hier ebenso an, wie das „Grenzenlose Wandern“ entlang des Kirchen-Linden-Weges in St. Lorenzen. Auch für anspruchsvollere Touren, wie den Koralm-Kristall-Trail, den Grenzpanoramaweg oder den Mariazellerweg ist der Süden des Schilcherlandes der optimale Ausgangspunkt. Bewegen, genießen, erholen – zu jeder Jahreszeit. Unter diesem Motto präsentieren sich 20 einzigartige Themenwege, die das „Wanderherz“ höher schlagen lassen und dem Besucher die Vielfalt der Region näher bringen. Weingärten gehen nahtlos in Wälder über, saftige grüne Wiesen und Obstkulturen säumen den Weg. Schmale Hofdurchfahrten bringen Ihnen die Lebensweise der Einheimischen näher - an klaren Tagen sind Ausblicke bis zum Demmerkogel möglich.

Ein absolutes Highlight unserer Region ist das "Grenzenlose Mountainbiken“ rund um Eibiswald und Radlje. Was unser herrlicher Landstrich anbietet sind keine schwierigen Trails. Es sind aber 18 Panoramatouren vom Feinsten mit Ausgangspunkt in Eibiswald und 20 weitere Touren mit Ausgangspukt in Radlje-Podvelka. Es ist auf allen Strecken ein Mix aus prachtvoller Landschaft, Kultur und Kulinarik, die dem Biker neben der körperlichen Herausforderung alle Sinne öffnet. Wer’s lieber komfortabel mag, hat die Möglichkeit mit dem E-Bike die Gegend zu erkunden oder eine der attraktiven „Genussradel-Touren“ zu wählen, die quer durch das Schilcherland führen und die verschiedensten Ausflugsziele mit genussvollen Einkehrmöglichkeiten perfekt kombinieren.

Öffnungszeiten

Heute geöffnet

Montag bis Freitag:

Von 8:30 bis 12:30 Uhr geöffnet

Preise:

Frau Ruhri steht Ihnen gerne für Preisauskünfte jeglicher Art zur Verfügung.
Profilbild von Nora Ruhri
Autor
Nora Ruhri
Aktualisierung: 04.05.2022

Öffentliche Verkehrsmittel

mit der ÖBB nach Wies-Eibiswald, danach mit Bus oder Gästetaxi weiter nach Eibiswald

Anfahrt

Autobahnabfahrt A2: Lieboch

danach weiter nach Stainz, Deutschlandsberg, Schwanberg, Wies, Eibiswald

Das Büro befindet sich im Lerchhaus am Oberen Marktplatz von Eibiswald, direkt neben dem Marktcafé Wildbacher

Parken

Hinter dem Lerchhaus sind ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden.

Koordinaten

DD
46.686130, 15.244517
GMS
46°41'10.1"N 15°14'40.3"E
UTM
33T 518698 5170314
w3w 
///voller.schwamm.feier
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Radfahren · Südsteiermark
2-Flüsse Tour
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 48,3 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 153 hm
Abstieg 153 hm

Entlang der Saggau und der Schwarzen Sulm geht es durch romantische Flusstäler und bezaubernde Ortschaften. 

4
von Elisabeth Maier,   Südsteiermark
Mountainbike · Südsteiermark
Remschniggalm - Wein, Alm und mehr.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 45 km
Dauer 3:50 h
Aufstieg 786 hm
Abstieg 785 hm

Diese Radtour verbindet die Wein- und Almwirtschaft und lässt dabei jedes Mountainbike- und Gravelbike-Herz höher schlagen. Beschilderte Tour Nr. 116

2
von Tour: Hannes Eybel | Text: Bernhard Prangl,   Südsteiermark
Themenweg · Bezirk Deutschlandsberg
Weingarten Tour
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 10,7 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 240 hm
Abstieg 240 hm

Wanderweg von Weingarten zu Weingarten im Süden des Schilcherlandes mit herrlichen Ausblicken in die wunderbare Landschaft

von Nora Ruhri,   Südsteiermark
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 38,5 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 820 hm
Abstieg 820 hm

Beschilderte Mountainbike Tour Nr. 115 Die Pongratzen – Kapla See-Tour hat vieles zu bieten. Darunter eine absolute Rarität in modernen Zeiten.

2
von Tour: Hannes Eybel | Text: Bernhard Prangl,   Südsteiermark
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 21
Strecke 20,2 km
Dauer 7:30 h
Aufstieg 910 hm
Abstieg 640 hm

Diese Etappe der Wanderroute "Vom Gletscher zum Wein" führt im zweiten Teil am Grenzpanoramaweg, der quasi die Hauptschlagader des Wegenetzes im ...

von Günther Steininger,   Steiermark Tourismus
Radfahren · Südsteiermark
Austria Slovenija Tour
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 70 km
Dauer 6:30 h
Aufstieg 906 hm
Abstieg 898 hm

Besuchen wir bei einer Radtour unsere slowenischen Nachbarn und genießen wir die Fahrt entlang der Drau.

von Region Süd & West Steiermark,   Südsteiermark
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 61,9 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 1.040 hm
Abstieg 1.040 hm

Die Radtour vom Schilcherland ins Rebenland und wieder zurück. Sie zahlt sich aus, weil auf dieser Mountainbike-Tour mit dem Rebenland eine neue ...

von Tour: Hannes Eybel | Text: Bernhard Prangl,   Südsteiermark
Themenweg · Bezirk Deutschlandsberg
Emmauswanderweg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 13,1 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 404 hm
Abstieg 404 hm

Länge: 14 km, Wald, Wiese, Straße Gelände: flach bis leicht ansteigend Gehzeit: 5 Stunden/Tagesausflug Info: Familienfreundliche ...

von Nora Ruhri,   Südsteiermark
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 23,7 km
Dauer 2:00 h
Aufstieg 540 hm
Abstieg 520 hm

Stairway to Heaven – der All-Time-Hit von Led Zeppelin als Untertitel für eine Radtour im Schilcherland: Wie passt das zusammen? Perfekt.

von Tour: Hannes Eybel | Text: Bernhard Prangl,   Südsteiermark
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Etappe 20
Strecke 11,8 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 390 hm
Abstieg 450 hm

Eine schöne aussichtsreiche Etappe der Wanderroute "Vom Gletscher zum Wein" mitten durchs Schilcherland. Ziel der Tour ist Eibiswald, der ...

von Günther Steininger,   Steiermark Tourismus
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 15 km
Dauer 1:20 h
Aufstieg 270 hm
Abstieg 260 hm

Beschilderte Mountainbike Tour Nr. 101 Der Riese ist in diesem Fall der Hügelzug des Kapunerkogels. Der Kapuner stellt einerseits die Grenze zu ...

1
von Tour: Hannes Eybel | Text: Bernhard Prangl,   Südsteiermark
Themenweg · Südsteiermark
Turmbauerweg
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 6,3 km
Dauer 2:00 h
Aufstieg 200 hm
Abstieg 200 hm

Länge: 6,3 km Gelände: leicht ansteigend, hügelig Gehzeit: ca. 2 Stunden Info: Familienfreundliche Wanderung   Der Turmbauerweg hat ...

von Nora Ruhri,   Südsteiermark
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 15,2 km
Dauer 1:15 h
Aufstieg 270 hm
Abstieg 305 hm

Beschilderte Mountainbike Tour Nr. 102 Bei dieser Tour bezieht sich die Beschreibung mit "Dreiklang" auf die perfekte Symbiose der regionalen ...

von Tour: Hannes Eybel | Text: Bernhard Prangl,   Südsteiermark
Radfahren · Südsteiermark
Ölspur Tour
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 91 km
Dauer 7:30 h
Aufstieg 1.117 hm
Abstieg 1.114 hm

Gehen wir mit der Ölspur Tour auf die Spur des grünen Goldes der Steiermark.

von Region Süd & West Steiermark,   Südsteiermark
Mountainbike · Südsteiermark
Schwoag-Wirtbartl – durch die Rockys
empfohlene Tour Schwierigkeit S1 mittel
Strecke 47,9 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 1.144 hm
Abstieg 1.144 hm

Beschilderte Mountainbike Tour Nr. 110 Abwechslungsreich, fordernd, genussvoll und einzigartige Perspektiven auf die Südweststeiermark –  das ...

7
von Tour: Radclub Eibiswald | Text: Bernhard Prangl,   Südsteiermark
Themenweg · Südsteiermark
Schilcher Spritztour
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 6,3 km
Dauer 1:30 h
Aufstieg 160 hm
Abstieg 160 hm

Genießen Sie die herrlichen Ausblicke und eine Rast mit schmackhafter Jause und ausgezeichneten Weinen bei der gemütlichen Rundwanderung im Herzen ...

von Nora Ruhri,   Südsteiermark
Themenweg · Bezirk Deutschlandsberg
Aibler Schilchertour Variante kurz
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 7,7 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 185 hm
Abstieg 185 hm

   Eine Abkürzung der Aibler Schilcher Tour ist durch das wunderschöne "Stille Tal" entlang des Nord-Süd-Weitwanderweges Richtung Eibiswald ...

von Nora Ruhri,   Südsteiermark
Wanderung · Südsteiermark
Aibler Schilchertour Variante lang
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 16,2 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 525 hm
Abstieg 515 hm

Länge: 17 km (9 km bei Abkürzung durchs Stille Tal) Gelände: flach bis leicht ansteigend Dauer: 6 bzw. 3 Stunden Info: Gemütliche Wanderung

von Nora Ruhri,   Südsteiermark
Mountainbike · Südsteiermark
Große Panoramatour – Labyrinth zum Riesen
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 33,3 km
Dauer 2:50 h
Aufstieg 700 hm
Abstieg 506 hm

Der Riese ist auch in diesem Fall wie in der Panoramatour Großradl der Hügelzug des Kapuner Kogels. Das Labyrinth ist hingegen neu. 

2
von Tour: Hannes Eybel | Text: Bernhard Prangl,   Südsteiermark
Themenweg · Eibiswald
Hans Kloepfer Weg
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 18,1 km
Dauer 10:00 h
Aufstieg 2.065 hm
Abstieg 1.315 hm

Der Weg folgt den beiden berühmten Kloepfergedichten "Dahoam" bis Laaken und "Da Ruß" bis in die Wiel.

von Nora Ruhri,   Südsteiermark

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Tourismusverband Schilcherland Eibiswald-Wies

Eibiswald 82
8552 Eibiswald
Telefon +43 (0)3466 43256 Fax +43 (0)3466 43256

Eigenschaften

Familien
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung