Jogging empfohlene Tour

Stainz-Schauen

Jogging · Deutschlandsberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schilcherland Steiermark Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Marterl am Bründlweg
    / Marterl am Bründlweg
    Foto: Schilcherland Steiermark, CC0, Schilcherland Steiermark
  • / Johannes Brunnen
    Foto: Schilcherland Steiermark, CC0, Schilcherland Steiermark
  • / Trinkbrunnen
    Foto: Schilcherland Steiermark, CC0, Schilcherland Steiermark
  • / Schloss Stainz Parkplatz
    Foto: Schilcherland Steiermark, CC0, Schilcherland Steiermark
  • / Kreuzung Preisberg
    Foto: Schilcherland Steiermark, CC0, Schilcherland Steiermark
  • / Hauptplatz Stainz
    Foto: Schilcherland Steiermark, CC0, Schilcherland Steiermark
  • / Flascherlzug
    Foto: Schilcherland Steiermark, CC0, Schilcherland Steiermark
  • / Bahnhofpark
    Foto: Stefanie Schmid, CC0, Schilcherland Steiermark
  • / Stainzer Kreisverkehr
    Foto: Schilcherland Steiermark, CC0, Schilcherland Steiermark
  • / Bad Sauerbrunn
    Foto: Schilcherland Steiermark, CC0, Schilcherland Steiermark
  • / Stainzer Johannesquelle
    Foto: Schilcherland Steiermark, CC0, Schilcherland Steiermark
m 450 400 350 300 20 15 10 5 km
Komm´ wir laufen los. Pack deine Laufschuhe aus und erkunde Stainz vom prunkvollen Schloss Stainz aus. 
mittel
Strecke 22,9 km
3:35 h
288 hm
284 hm

Rund um Stainz

Sportlich unterwegs auf der "Stainz-Schauen"-Runde mit dem Ausgangspunkt beim Schloss Stainz. Die Strecke lädt dazu ein, Stainz in seiner wunderschönen Natur kennenzulernen. Eine weitere Anzahl an Strecken mit dem zentralen Ausganspunkt am Hauptplatz und aller Schwierigkeitsgrade laden dazu ein, die Umgebung rund um Stainz auf sportliche und vor allem gesunde Art und Weise zu entdecken.

Autorentipp

Werfen Sie am Ende von Neurath einen Blick nach rechts. Hier Entdecken Sie die Schlossblick Alpakas.

Profilbild von Schilcherland Steiermark
Autor
Schilcherland Steiermark
Aktualisierung: 22.07.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
473 m
Tiefster Punkt
312 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Geeignete Laufbekleidung von Vorteil.

Rettung: 144 

Tipp zur Notfallmeldung – Antworten auf die sechs W-Fragen geben: Was ist passiert? Wieviele Verletzte? Wo ist der Unfall passiert (eventuell GPS-Koordinaten)? Wer meldet (Rückrufnummer)? Wann ist der Unfall passiert? Wetter am Unfallort?

Start

Schloss Stainz (372 m)
Koordinaten:
DD
46.896875, 15.263436
GMS
46°53'48.8"N 15°15'48.4"E
UTM
33T 520066 5193738
w3w 
///filmte.zier.füllen

Ziel

Schloss Stainz

Wegbeschreibung

Der Start liegt direkt beim barocken Schloss Stainz. Sie laufen entlang dem Bründlwald nach Schönegg und Preißberg. Hier können Sie die frische Waldluft einatmen. Am Ende von Preißberg laufen Sie bei der Kreuzung links hinab. Ein kleiner Waldweg führt Sie durch eine Wohnsiedlung zum Mitterweg. Diesen Weg folgen Sie bis zur gelben Wegkapelle auf ihrer linken Seite. Hier laufen Sie nach rechts, überqueren den rauschenden Stainzbach und folgen den Forstweg. Dieser Weg führt Sie direkt nach Sauerbrunn, auch bekannt als Heilquelle. Eine kleine Erfrischung am Kneipweg lässt Sie frische Energietanken für den Nachhauseweg.

Anfangs nehmen Sie den gleichen Weg zurück, wie Sie gekommen sind. Wieder bei der Wegkapelle angekommen, laufen Sie nach rechts. Sie kommen vorbei an der Schule und biegen anschließend nach links in die Sauerbrunnstraße ab. Nach 600 Meter biegen Sie rechts ab auf den Bartltoniweg. Auf diesem halten Sie sich links und biegen am Ende, nach der Bachüberquerung (Rainbach) nach rechts ab. Nun befinden Sie sich auf einen Feldweg. Sie sind nun umgeben von Ackerflächen und Wälder. Dieser Weg führt über den Kaplanweg und dem Freidorferweg nach Neurath. Erfrischen Sie sich nun beim Johannesbrunnen und durchlaufen Sie Neuarth. Hier können Sie zu Ihrer rechten Seite Alpakas entdecken.

Überqueren Sei die Engelweingartenstraße. Folgen Sie wieder einen Feldweg, vorbei an der Bäckerei Freydl, wo es bestimmt nach frisch gebackenem Brot durftet, bis nach Stainz. Am Ende der Straße laufen Sie nach rechts um mittels Zebrastreifen die Kärntner Straße zu überqueren. Eine Fußgängerunterführung führt Sie unter den Kreisverkehr hindurch, hin zur Gewerbeparkstraße. Diese folgen Sie bist zum Banhofpark Stainz. Dort können Sie die Touristenattraktion, den Flascherlzug besichtigen.

Die Bahnhofstraße führt Sie in die Langwiesenbachgasse. Diese folgen Sie zuerst nach links und anschließend nach rechts hin zu einem Waldweg. Nach einem kühlenden Teil im Wald nehmen sie die Lasselsdorferstraße nach links und biegen sofort wieder rechts nach Graschuh ab. Sie durchqueren eine Siedlungsgasse und am Ende der Straße laufen Sie nach links und nach der Bachüberquerung nach rechts in Richtung Kläranlage. Nun befinden Sie sich an einem Forstweg und laufen entlang dem Stainzbach. Genießen Sie die Ruhe und die wunderschöne Natur zu ihrer linken Seite. Am Ende angekommen halten Sie sich links und durchlaufen den Ortsteil Ettendorf.

Nun nehmen Sie den Weg Richtung Georgigbergkapelle und folgen dem Waldweg zur Kalvarienbergkapelle. Der fortlaufende Weg führt Sie vorbei an der Schießstätte, direkt nach Stainz. Die Schilcherweinstraße bringt Sie in die Grazer Straße, welche Sie auf der Klosterhöhe verlassen um wieder zum Ausgangspunkt, dem Schloss Stainz, zu kommen.

Geschafft - nun haben Sie Stainz von seinen schönsten Seiten kennengelernt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Fahrpläne und Reiseinformationen finden Sie direkt bei 

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store

Anfahrt

Anfahrt über Google Maps planen zum Startpunkt der Tour: www.google.at/maps 

Aus dem Norden: Autobahn München - Salzburg - Eben - Schladming - Liezen auf die A9 in Richtung Graz. Bei Lieboch abfahren und entlang der B76 Richtung Deutschlandsberg. In Stainz die B76 verlassen und Richtung Schloss Stainz folgen.

A9 ist mautpflichtig - Gleinalmtunnel. Alternative: Bei St. Michael auf die S6 Richtung Bruck und in Bruck auf die S35 Richtung Graz fahren.

Aus dem Westen: In Villach auf die A2 Richtung Klagenfurt. Bei der Abfahrt Steinberg abfahren und in Richtung Stainz - Schloss Stainz.

Aus dem Osten: A2: Wien - Aspang - Hartberg - Fürstenfeld - Graz. Von Graz weiter auf der A2 Richtung Klagenfurt und bei der Abfahrt Lieboch abfahren in Richtung Stainz/Deutschlandsberg/Eibiswald. Der B76 bis nach Stainz - Richtung Schloss Stainz - folgen.

Aus dem Süden: A1 aus Richtung Marburg bis nach Leibnitz. In Leibnitz (Gralla) abfahren und auf der B74 in Richtung Deutschlandsberg weiterfahren (Heimschuh - Gleinstätten - St.Martin - Deutschlandsberg). Vorbei am LKH Deutschlandsberg, bei den vier Kreisverkehren jeweils an der zweiten Ausfahrt in Richtung Stainz-Graz. Die B 76 Richtung Stainz folgen. Direkt in Stainz, beim JET-Kreisverkehr die dritte Ausfahrt nehmen und Richtung Schloss Stainz fahren.

Parken

Kostenlose Parkplätze stehen direkt beim Schloss Stainz zur Verfügung.

Koordinaten

DD
46.896875, 15.263436
GMS
46°53'48.8"N 15°15'48.4"E
UTM
33T 520066 5193738
w3w 
///filmte.zier.füllen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

ONLINE TOUREN APP

Alle Laufstrecken finden Sie online auf www.schilcherland.at (Link: https://www.schilcherland.at/de/Erlebnisbereiche/Natur-Bewegung-Sport/Wandern-Pilgern-Laufen) oder via APP Süd & West-Steiermark-Touren in ihrem App-Store. 

Kartenempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

Der Stadtplan der Marktgemeinde Stainz ist im Tourismusbüro erhältlich bzw. online kostenlos bestellbar unter www.schilcherland.at.

Ausrüstung

Laufschuhe und der Jahreszeit entsprechende Laufbekleidung.

Grundausrüstung für Jogging-Touren

  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Bequeme Laufschuhe
  • Laufsocken
  • Trailrunning-/Laufrucksack
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Sonnenbrille
  • Blasenpflaster
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Stirnlampe
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
22,9 km
Dauer
3:35 h
Aufstieg
288 hm
Abstieg
284 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.