Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Mountainbike

Nandlrunde

· 2 Bewertungen · Mountainbike · Südwest-Steiermark · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schilcherland Steiermark Verifizierter Partner 
m 1200 1000 800 600 400 200 40 30 20 10 km

Strecke: 50 km Fahrtzeit: ca. 3,5 Stunden Höhenmeter: ca. 1.100 m Schwierigkeit: Mittel Kondition: 3 von 5 Panorama: 5 von 5 Beste Jahreszeit: Mar bis Okt Beschaffenheit: 60 % Asphalt 40 % Schotter/Wald/Wurzelweg ca. 800 m Wanderweg Sehenswürdigkeiten: Zwei Länder Kirchen-/Lindentour Blick auf Drau und Bacherngebirge

geöffnet
mittel
46,4 km
3:30 h
1582 hm
1582 hm

Die Nandlrunde ist legendär und einer der schönsten Touren. Diese Runde widmen wir dem Luis Veronik, einem Biker der ersten Stunde. Die Tour startet bei der Kirche und führt durch den Markt, Bundesstraße links, beim Kreisverkehr Sparzentrum links Richtung Radlpaß, bei km 4,6 vor der Brücke rechts hin - auf, am Luis Gedenkkreuz vorbei, immer geradeaus bis zur ehemaligen Grenz- bzw. Luishütte . Dort im linken Winkel in den Waldweg einbiegen, kurz nach der Rechtskurve ist ein Weidedraht der nicht immer offen ist. Bei der Schot - terstraße ca. 4,8 km immer gerade auf dem Hauptweg bis zu großen Asphaltkreuzung Trije Kralji – Primoz bleiben. Links geht der Wanderweg zur Trije Kralji Kirche , wir fahren rechts die Schotterstraße ca. 3,3 km bis zur Kirche mit den 2 Türmen, in Primoz . Bei der Kirche und schon kurz vor - her, liegt uns die Drau mit der Insel, Muta und Prevalije zu Füßen. Das Bacherngebirge und bei der Weiterfahrt auch Pernice, Hühnerkogel, Koralpe im Hintergrund. Nun geht ́s ca. 4,8 km und über 100 Hm bergab, bis es wieder ca. 5,3 km und 300 Hm rechts hinauf zum Primoz Nandl geht. Un - terwegs bei km 25,1 und beim Nandl befinden sich die unter Naturschutz stehenden Riesenlinden . Näheres bei den In - formationstafeln. Beim Nandl kann man sich noch gut und günstig stärken. In Jernji – St. Bartlmä ist auch ein Hotel, dass fallweise offen hat. Vor dem Hotel geht ́s rechts den Wiesenweg hinauf, links oben wäre die nächste Kirche mit einem lieblichen Friedhof . Geradeaus beginnt im Wald die Wurzelstrecke und die Wandermarkierung, der wir folgen. Bitte langsam fahren Wanderer haben Vorrang! Anschließend beginnt die Weide und es sind 2 Elektrozäune zu öff - nen und bitte unbedingt wieder schließen, bevor wir wieder auf die Landesstraße kommen und links nach Rothwein ab - biegen. In Rothwein gibt ́s die nächste Kirche und nach 4 km biegen wir rechts in die Sobother Bundesstraße ein. Nach 1,3 km nehmen wir die Einfahrt zum Gasthof Schindler , dort gerade weiter die Schotterstraße und den Schildern DL 1 Richtung St. Oswald folgen. Bei der Bundesstraße rechts und gleich wieder links in den Ort hinauf. Vorbei beim Guts - gasthof , Kapelle, Kirche, Raiffeisenbank, Feuerwehr, an - schließend links DL 1 bis Malli-Marterl hinauf. Nun geht ́s wieder hinunter, dann ein leichter Anstieg bis Tischlerei Vrentschur und bei der wunderbaren Aussichtsplattform beginnt wieder eine tolle Panoramafahrt bis zur Höchwirt - kapelle hinunter. Hier links, bei der nächsten Querstraße rechts bis Blosi Kreuz. Dort rechts hinauf, an der Gosch Kapelle vorbei und vor dem Transformator links abbiegen. Nach 500 m rechts den Weg hinunter (Wandermarkierung, Achtung tiefe Querrillen) zum Buschenschank und Aus - sichtswarte Garber , die erste Möglichkeit für einen urigen Einkehrschwung und einer Weinverkostung. Dann links hin - unter, beim Verkehrsspiegel wieder links, beim Kreuz rechts bis zur Gabelung Gartenbauer-Filatsch . Noch ein letztes Mal die Qual der Wahl zum Einkehren, entweder eine zünf - tige Jause beim Buschenschank Gartenbauer , oder ein gepflegtes Essen beim Gasthof Safran vlg. Filatsch , hier gibt es auch gemütliche Zimmer! Einfach mehrere Touren fahren. Gerade aus geht es wieder über die Landwirtege - nossenschaft-Hauptschule, Friedhof, Kreisverkehr zur Kirche nach Eibiswald.

Autorentipp

Genießen Sie den Blick vom Panoramaturm des Buschenschank Garber auf das wunderschöne südweststeirische Hügelland.

outdooractive.com User
Autor
Schilcherland Steiermark
Aktualisierung: 05.04.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1030 m
Tiefster Punkt
1030 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hasewend
Kloepferkeller, Gartenhotel ***

Ausrüstung

Zu Ihrer eigenen Sicherheit: Tragen Sie bitte einen Fahrradhelm!

Weitere Infos und Links

Mappe mit allen Mountainbike-Touren bei den Betrieben und im Tourismusbüro Südliche Weststeiermark erhältlich!

Preis: 7€

Start

Eibiswald (360 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.687880, 15.248610
UTM
33T 519010 5170510

Ziel

Eibiswald

Wegbeschreibung

Start/Ziel Tolle Übernachtungs- und Einkehrmöglichkeiten Gh. Kirchenwirt, Kloepferkeller, Weinpresse, Lais 0,00 links Kirche – Markt – Rathaus - Kreuzkirche 0,90 links Bundesstraße 1,30 geradeaus Gasthof Gutschy – Polz, Di. Ruhetag 1,70 links Sparzentrum Eybel Kreisverkehr 4,50 rechts Vor der Brücke rechts 5,20 geradeaus Luis Gedenkkreuz 7,00 rechts Brunnen Maritschi 7,40 geradeaus Kreuzung Marterl 8,10 links Ehemalige Grenz- bzw. Luishütte 8,20 geradeaus Rechtskurve Haltedraht 8,80 geradeaus Gabelung Hofzufahrt 9,30 links Gabelung Holztafel Odernik 10,60 geradeaus Abzweigung Odernikrunde 13,00 rechts Gr.Kreuzung Trije Kralji - Primoz 15,50 geradeaus Gasthof Glavar vlg. Pecovnik 16,00 geradeaus Panoramafoto 16,30 geradeaus 2 Türme Kirche Promoz Schotterstr. 18,60 geradeaus Gabelung Hofzufahrt 21,10 rechts Querstraße rechts hinauf 23,20 rechts Rechtskurve - Tafel 25,10 geradeaus Riesenlinden St. Bartlmä Jernji 26,40 geradeaus Gasthaus Primoz Nandl 26,50 rechts Vor dem Hotel rechts über die Wiese i.d. Wald 27,30 links Landesstraße, Haltedraht schließen! 29,50 geradeaus Kirche Rothwein Tourismusbüro Südliche Weststeiermark • 8552 Eibiswald 82 • T +43 (0)3466 43256 • e-Mail: info@suedweststeiermark.at 33,50 rechts Bundesstraße 34,80 rechts Gasthaus Schindler 35,10 geradeaus Gasthaus Schindler DL 1 35,60 geradeaus Kreuzung 36,20 rechts Bundesstraße 36,40 links In den Ort St. Oswald 36,70 geradeaus Gutsgasthof - Zimmer 36,80 geradeaus Kapelle DL 1 37,40 links Gabelung DL 1 37,50 geradeaus Gabelung DL 1 38,60 geradeaus Malli - Marterl 40,00 geradeaus Tischlerei Vrentschur 40,40 geradeaus Aussichtsplattform 41,40 links Höchwirtkapelle 42,20 rechts Kreuzung rechts hinunter 43,30 rechts Biosi Kreuz, rechts hinauf 44,60 links Vor dem Trafo 45,10 rechts Schotterweg - Wandermarkierung 45,50 links Buschenschank Garber Mo.Di. Ruhetag 45,90 links Kreuzung Verkehrsspiegel 46,30 rechts Gabelung Kreuz 46,70 rechts Buschenschank Gartenbauer- GH. Filatsch 48,70 links Landwirtegenossenschaft 49,50 rechts Friedhof 49,80 Ziel Kirche

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Es besteht die Möglichkeit mit dem Zug von Graz sowie mit dem Bus nach Wies-Eibiswald anzureisen. Nähere Informationen dazu finden Sie auf www.gkb.at oder www.oebb.at.

Anfahrt

Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Graz / Wien (Norden):
Auf der Autobahn Richtung Graz (A2) bis zur Ausfahrt Lieboch.
Weiter auf der B76 Richtung Stainz, Deutschlandsberg und Eibiswald.


Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Kärnten (Westen):
Fahrt von Lavamünd auf der B69 (Südsteirische Grenzbundesstraße) Richtung Soboth. Weiterfahrt nach St. Oswald o.E. und Eibiswald.


Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Osten:
Autobahnabfahrt Vogau/Straß. Weiterfahrt auf der B69 (Südsteirische Grenzbundesstraße) Richtung Gamlitz, Leutschach, Oberhaag und Eibiswald.


Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Slowenien (Süden):
Fahrt von Muta oder Radlje ob Dravi über den Radlpass auf der B76 (Radlpass-Bundesstraße) Richtung Eibiswald.

Parken

Parkmöglichkeiten ohne Kurzparkzone bestehen vor dem Kirchplatz, sowie im oberen Markt hinter dem Lerchhaus als auch beim Sportplatz.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Die Mountainbike-Sammelmappe ist im Tourismusbüro in Eibiswald und bei den Betrieben der Region Schilcherland erhältlich.

Kartenempfehlungen des Autors

Die Mountainbike-Sammelmappe ist im Tourismusbüro in Eibiswald und bei den Betrieben der Region Schilcherland erhältlich.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Josef Pauli 
21.06.2019 · Community
Die wunderschöne Runde genau nach fünf Minuten wieder gemacht. Hervorragend beschildert bzw. gekennzeichnet.
mehr zeigen
Freitag, 21. Juni 2019 6:36:56 vorm.
Foto: Josef Pauli, Community
Freitag, 21. Juni 2019 6:37:31 vorm.
Foto: Josef Pauli, Community
Freitag, 21. Juni 2019 6:38:23 vorm.
Foto: Josef Pauli, Community
Freitag, 21. Juni 2019 6:38:47 vorm.
Foto: Josef Pauli, Community
Josef Pauli 
23.06.2014 · Community
Gemacht am 23.06.2014
Blick auf die Drau
Foto: Josef Pauli, Community

Fotos von anderen

+ 1

Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
46,4 km
Dauer
3:30h
Aufstieg
1582 hm
Abstieg
1582 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.