Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Mountainbike

Schmuckbauernwirt - St. Anna

· 1 Bewertung · Mountainbike · Südwest-Steiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schilcherland Steiermark Verifizierter Partner 
  • Schmuckbauernwirt-StAnna
    / Schmuckbauernwirt-StAnna
    Foto: schilcherland kunden, Schilcherland Steiermark
Karte / Schmuckbauernwirt - St. Anna
400 600 800 1000 1200 m km 5 10 15 20 25 30 35 40

  • Strecke: 43 km
  • Fahrtzeit: ca. 3,5 Stunden
  • Höhenmeter: ca. 1.070 m
  • Schwierigkeit: Mittel 
  • Kondition: 3 von 5 
  • Panorama: 4 von 5 
  • Beste Jahreszeit: Feb bis Nov 
  • Beschaffenheit: 100 % Asphalt Sehenswürdigkeiten Sulm-Wasserfall
mittel
40,4 km
3:30 h
1148 hm
1148 hm

Asphalt-Ganzjahrestour, Speziell bei Schlechtwetter, bei Saisonstart und -ende Die Tour startet bei der Kirche in Eibiswald und führt links über den Markt bis zur Bundesstraße, links abbiegen, beim Sparzentrum rechts durch den Ort Aibl, bei der Bundes - straße wieder rechts bis zum Gasthof Bachseppl , den Radweg über die Brücke, rechts 200 m bergauf, beim Schild 2 Flüsse Tour rechts hinunter abbiegen, anschließend bis zur Linkskurve beim Transformator bergauf, dann geht’s bis Biosi Kreuz links den Buchenberg hinauf bis St. Oswald. Dort geht es zuerst wieder hinunter, nach der Rechtskur - ve kommt rechter Seite der Kaiser-Teich, dann noch ein Stück bergab und anschließend wieder bergauf in die Wiel. Beim Transformator rechts und anschließend gleich links den Schildern Koch`s Beeren folgen. Ca. 1 km nach Koch`s Beeren hat man einen herrlichen Panoramablick und sieht die Kirchen von St. Katharina in der Wiel, St. Oswald und St. Pongratzen, sowie Sulm- und Saggautal . Gleich danach ist der Eingang zum spektakulären Sulmwasserfall , absolut sehenswert. Bei der Brücke sieht man den oberen Teil des Wasserfalles. Nach weiteren 700 m hat man den höchsten Punkt den Schmuckbauerwirt 1050 m erreicht. Hier geht’s rechts weiter an einem schönen Teich mit Panoramablick 5 Tour MITTEL vorbei nach St. Anna. Bei der Ortstafel am Ende des Ortes gibt`s wieder einen wunderbaren Panoramablick: Schwan - berg, Deutschlandsberg, Stainz und Graz . Dann geht`s 200 Hm und ca. 2,5 km bergab und kurz nach dem Bauernhof Ebenbauer, wenn man wieder in den Wald kommt, rechts einbiegen, kurz danach eine scharfe Rechtskurve und an - schließend beginnt die andere Seite der Panoramafahrt bis nach Wielfresen. Von dort hat man einen prachtvollen Blick ins Sulm- und Saggautal, nach St. Pongratzen und Slowe - nien . Bei der Landesstraße biegt man links ab zum Gast - hof Strutz , der eine eigene Fischzucht betreibt und die Strutzmühle originalgetreu wieder aufgebaut hat. Anschlie - ßend geht ́s bergab nach Wernersdorf und Vordersdorf. In Wernersdorf befindet sich die berühmte Emmauskapelle. In Vordersdorf vor der Brücke biegen wir rechts ab, an der Ka - pelle vorbei, hinauf den letzten Anstieg bis zum Buschen - schank Körbisch vlg. Gartenbauer . Hier hat man die Wahl zum Einkehren, entweder eine zünftige Jause beim Buschenschank oder ein gepflegtes Essen 200 m weiter im Gasthof Safran vlg. Filatsch, hier gibt es auch gemütliche Zimmer! Einfach mehrere Touren fahren. Geradeaus geht es wieder über die Landwirtegenossenschaft-Hauptschule, Friedhof, Kreisverkehr zur Kirche nach Eibiswald.

outdooractive.com User
Autor
schilcherland kunden
Aktualisierung: 28.01.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1053 m
Tiefster Punkt
356 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Buschenschank Garber
Jöbstl Stammhaus
Tankstelle Golob Café-Imbiss

Ausrüstung

Zu Ihrer eigenen Sicherheit: Tragen Sie bitte einen Fahrradhelm!

Weitere Infos und Links

Mappe mit allen Mountainbike-Touren bei den Betrieben und im Tourismusbüro Südliche Weststeiermark erhältlich!

Preis: 7€

Start

Eibiswald (361 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.688120, 15.248580
UTM
33T 519008 5170537

Ziel

Eibiswald

Wegbeschreibung

Start/Ziel Tolle Übernachtungs- und Einkehrmöglichkeiten Gh. Kirchenwirt, Kloepferkeller, Weinpresse, Lais 0,00 links Kirche –Markt – Rathaus - Kreuzkirche 0,90 links Bundesstraße 1,30 geradeaus Gasthof Gutschy - Polz 1,60 rechts Sparzentrum Eybel 1,80 geradeaus Gasthaus Kaffehäferl 2,00 rechts Bundesstraße 3,00 rechts Gasthof Bachseppl 3,10 links Gabelung – Straßenlaterne 3,20 rechts Gabelung – Straßenlaterne 3,40 rechts 2 Flüsse Tour 4,70 links Linkskurve - Transformator 6,00 links Gabelung Buchenberg – Blosi Kreuz 9,50 geradeaus Aussicht - Sulm - Saggautal - Kitzeck 12,20 geradeaus St. Oswald - Zentrum 12,60 geradeaus Richtung Wiel 16,90 rechts Kreuzung Wiel – Koch`s Beeren 17,20 links Gabelung Koch`s Beeren 18,30 geradeaus Sulmwasserfall – Koch`s Beeren  19,90 geradeaus Aussicht: Kirchen Wiel, St. Oswald, St. Pongratzen 20,50 geradeaus Eingang Sulmwasserfall 21,30 geradeaus Brücke – oberer Sulmwasserfall 22,00 rechts Schmuckbauerwirt 22,10 rechts Gabelung St. Anna 24,80 geradeaus Teich 25,30 geradeaus St. Anna 25,40 geradeaus Ortstafelende Panorama bis Graz 26,50 geradeaus Abzweigung Holzknechthütte 28,00 rechts Einfahrt ehemaliger Glockenwirt 28,20 rechts Rechtskurve Panorama bis GH Strutz 31,90 links Landesstraße Gasthof Strutz 34,50 geradeaus Schnapsbrennerei Jöbstl 35,00 geradeaus Emmauskapelle , Gasthof Knappitsch 37,30 rechts Vor der Kapelle hinauf 39,40 geradeaus Buschenschank Gartenbauer-Körbisch 39,50 links Gasthof Safran - Filatsch 41,50 links Landwirtegenossenschaft 42,30 rechts Friedhof 42,60 Ziel Kirche

Öffentliche Verkehrsmittel

Es besteht die Möglichkeit mit dem Zug von Graz sowie mit dem Bus nach Wies-Eibiswald anzureisen. Nähere Informationen dazu finden Sie auf www.gkb.at oder www.oebb.at.

Anfahrt

Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Graz / Wien (Norden):
Auf der Autobahn Richtung Graz (A2) bis zur Ausfahrt Lieboch.
Weiter auf der B76 Richtung Stainz, Deutschlandsberg und Eibiswald.


Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Kärnten (Westen):
Fahrt von Lavamünd auf der B69 (Südsteirische Grenzbundesstraße) Richtung Soboth. Weiterfahrt nach St. Oswald o.E. und Eibiswald.


Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Osten:
Autobahnabfahrt Vogau/Straß. Weiterfahrt auf der B69 (Südsteirische Grenzbundesstraße) Richtung Gamlitz, Leutschach, Oberhaag und Eibiswald.


Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Slowenien (Süden):
Fahrt von Muta oder Radlje ob Dravi über den Radlpass auf der B76 (Radlpass-Bundesstraße) Richtung Eibiswald.

Parken

Parkmöglichkeiten ohne Kurzparkzone bestehen vor dem Kirchplatz, sowie im oberen Markt hinter dem Lerchhaus als auch beim Sportplatz.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Peter Meth 
17.09.2019 · Community
Wunderschöne, ruhige Runde!
mehr zeigen
Gemacht am 16.09.2019

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
40,4 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
1148 hm
Abstieg
1148 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.