Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Radfahren

Mooskirchner Radrundweg

Radfahren • Südwest-Steiermark
  • Blick auf den Marktplatz Mooskirchen
    / Blick auf den Marktplatz Mooskirchen
    Foto: Gemeinde Mooskirchen, Tourismusverband Lipizzanerheimat
Karte / Mooskirchner Radrundweg
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12 14 Dorfkapelle Fluttendorf Dorfkapelle Gießenberg Dorfkapelle Rubmannsberg

Der Mooskirchner Radrundweg führt uns durch die verschiedenste Teile der Marktgemeinde Mooskirchen. Leicht hügelig aber ohne schwierige Steigungen erleben wir auf gut asphaltierten Wegen gepflegte Kulturlandlandschaft und schöne Ausblicke auf die Umgebung rund um Mooskirchen.

Wir kommen an vielen Kapellen und Wegkreuzen vorbei, die uns zur Andacht einladen. Genießen wir auf zwei Rädern die wunderbare und idyllische Landschaft.

mittel
15,2 km
2:00 Std
242 m
242 m

Seit dem Jahr 1968 gibt es die Marktgemeinde Mooskirchen in der Form, wie sie heute besteht. Der Ort besticht durch seine wunderschöne Blumenpracht und den idyllisch angelegten Marktplatz, der alle Menschen zum Verweilen einlädt. Gleichzeitig besticht die wunderbare und gepflegte Landschaft eingebettet in idyllischen Feldern und Wiesen.

Daneben wird in Mooskirchen auch Kulinarik groß geschrieben. Egal, ob es die hausgemachten Schmankerl der Buschenschenken, die mit viel Liebe hergestellten edlen Tröpferl in Form von Weinen, Säften oder Destillaten als auch spezielle Besonderheiten wie Bauernhofeis, Spezialitäten von der Straußenfarm Vötsch als auch der Mooskirchner Käserei Klug und vielem mehr.

Autorentipp

Wir erleben hier die wunderschöne Landschaft der Marktgemeinde Mooskirchen. Wir kommen an vielen schönen Kapellen vorbei, die typisch für das Landschaftsbild hier rund um Mooskirchen sind.

outdooractive.com User
Autor
Tourismusverband Lipizzanerheimat
Aktualisierung: 14.05.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Höhenlage
442 m
337 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Radtour verläuft nicht nur auf Radwegen, bitte auf die anderen Verkehrsteilnehmer acht geben.

Ausrüstung

Zu Ihrer eigenen Sicherheit: Tragen Sie bitte einen Fahrradhelm! 

Weitere Infos und Links

Marktgemeinde Mooskirchen
Marktplatz 4
8562 Mooskirchen
Tel.: 0043 3137 6112
Fax: 0043 3137 6112 75
gde@mooskirchen.at

www.mooskirchen.at

Start

Mooskirchen, Markplatz (341 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.984600 N 15.282190 E
UTM
33T 521459 5203491

Ziel

Mooskirchen, Markplatz

Wegbeschreibung

Wir beginnen unseren Mooskirchner Radrundweg am Marktplatz in Mooskirchen und folgen der Landesstraße Richtung Lannach. Wir überqueren die Autobahn, kommen am Friedhof vorbei und gelangen nach kurzer Zeit nach Flutendorf.

Hier sehen wir bei der Abzweigung, die nach Kniezenberg führt, die Fluttendorfer Dorfkapelle. Nehmen wir uns kurz die Zeit bevor wir auf der L340 bleibend weiterradeln. Es geht durch Neudorf bei Mooskirchen durch, wo wir an der Supperlkapelle vorbeikommen.   Danach biegen wir rechts Richtung Gießenberg ab. Hier geht es ein Stückerl bergauf. Sehen wir die Gießenberger Dorfkapelle vor uns, haben wir das steilste Stück bereits hinter uns.

In Gießenberg können wir uns Reserven bei der Destillerie Zweiger auftanken. Über Weinberg geht es dann weiter. Hier radeln wir an der Fatima-Kapelle vorbei und radeln entlang der Bezirksgrenze von Voitsberg und Deutschlandsberg.

Wir bleiben auf dieser asphaltierten Straße, die nur leichte Steigungen beinhaltet. Wir kommen an vielen Bauernhöfen vorbei, genießen die Ruhe und Idylle so mancher Weinberge und haben einen schönen Ausblick Richtung Bezirk Deutschlandsberg.

Nach rund 9 km haben wir den höchsten Punkt unserer Radtour, Zirknitzberg erreicht. Kurz danach überqueren wir abermals die Autobohn und kommen nach Rauchegg. Hier biegen wir rechts Richtung Rubmannsberg ab. Hier geht es leicht bergab, das heißt wir können uns entspannen und die Umgebung in vollen Zügen genießen.

Direkt an unserem Weg liegt die Dorfkapelle Rubmannsberg, die uns wiederum zur Andacht einlädt. Gleichzeitig können wir auch beim Buschenschank Bauer-Prall einkehren und uns kulinarisch verwöhnen lassen. In Bubendorf kommen wir zur alten Bundesstraße. Hier biegen wir rechts Richtung Mooskirchen ab. Durch Stögersdorf fahrend , wo wir an der Dorfkapelle Rast machen können, gelangen wir zurück zu unserem Ausgangspunkt, dem Marktplatz Mooskirchen.

Auch hier laden uns der schön gestaltete und idyllische Marktplatz zum Verweilen ein oder wir können bei den verschiedenen Gastronomiebetrieben einkehren und unseren Radfahrtag gemütlich ausklingen lassen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den Regionalzügen der GKB zum Bahnhof Mooskirchen-Söding. Anschließend ca. 20 Minuten Fußweg bis zum Marktplatz. Nähere Informationen auf www.oebb.at und Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at.

Anfahrt

A2 Südautobahn Abfahrt Mooskirchen.

Beim Kreisverkehr die erste Ausfahrt nehmen und der Beschilderung nach Mooskirchen folgen.

Parken

Es stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,2 km
Dauer
2:00 Std
Aufstieg
242 m
Abstieg
242 m
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.