Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Radfahren

Wein- und Wasser-Tour (Genussradel-Tour)

· 1 Bewertung · Radfahren · Thermen- und Vulkanland · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thermen- & Vulkanland Steiermark Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Zeit für eine kleine Rast sollte man immer einplanen.
    / Zeit für eine kleine Rast sollte man immer einplanen.
    Foto: TVB Region Bad Gleichenberg, Werner Krug
  • Unterwegs auf der Wein- & Wasser-Tour
    / Unterwegs auf der Wein- & Wasser-Tour
    Foto: TVB Region Bad Gleichenberg, Werner Krug
  • Unterwegs gibt's viel zu entdecken
    / Unterwegs gibt's viel zu entdecken
    Foto: TVB Region Bad Gleichenberg, Werner Krug
  • Wein- und Wasser-Tour - Kann den Radeln schöner sein?
    / Wein- und Wasser-Tour - Kann den Radeln schöner sein?
    Foto: Thermenland Steiermark, Maria Rauchenberger
  • Edler Wein, frisches Wasser, süße Wonnen
    / Edler Wein, frisches Wasser, süße Wonnen
    Foto: Thermenland Steiermark, Maria Rauchenberger
  • Wasser und Wein in allen Facetten.
    / Wasser und Wein in allen Facetten.
    Foto: TVB Region Bad Radkersburg, Christian Contola
  • Eins mit der Natur.
    / Eins mit der Natur.
    Foto: Thermenland Steiermark, Maria Rauchenberger
  • / Zeit zum Rasten: Die Kapelle in Oberrakitsch.
    Foto: TVB Region Bad Radkersburg, Christian Contola
  • / Ausgangs- und Endpunkt: Der Röcksee bei Gosdorf
    Foto: Thermenland Steiermark, Maria Rauchenberger
  • /
  • /
  • /
  • /
  • / Weinwarte St. Peter am Ottersbach
    Foto: Robert Hopfer, Gemeinde St. Peter am Ottersbach
  • / Weinhof Rossmann
    Foto: Robert Hopfer, Weinhof Rossmann
  • / Ölmühle Sixt
    Foto: Region Bad Radkersburg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
0 150 300 450 600 m km 5 10 15 20 25 30 35 40 Röcksee Weinwarte St. Peter am Ottersbach Weinhof Rossmann Ölmühle Sixt

Wasser, Wein und Wellen – im Radkersburger Teich- und Hügelland wird das Genussradeln zum Erlebnis der Sinne.

geöffnet
mittel
41,2 km
4:00 h
340 hm
335 hm

Spür das Leben ...

Eins mit der Natur. Kann den Radeln schöner sein? Der Reiz des Südens - die Wein- und Wasser-Tour lockt mit unvergesslichen An- und Aussichten ...

 

Genuss-Tipps für Radler entlang der Wein- und Wasser-Tour:

  • Röcksee
    Mureck, www.roecksee.at
    In der schönen Aulandschaft gelegen, 17 ha Wasserfläche (10 ha zum Fischen und 7 ha zum Baden).
  • Römerzeitliches Museum Ratschendorf
    Deutsch Goritz, www.ratschendorf.at
    Begehbarer, rekonstruierter Grabhügel, Funde aus dem römerzeitlichen Gräberfeld „Hügelstaudach“
  • Mostschenke
    Deutsch Goritz, www.pechmanns-alte-oelmuehle.at
    Gewölbe aus dem Jahr 1879, Teichterrasse, Jausenspezialitäten, „größte Kamelherde Österreichs“
  • Modellflugplatz Dietersdorf a. G.
    www.umfc-gnas.at'
    Eingebettet zwischen Hügelketten liegt der Flugplatz des UMFC Gnas mit einer Gras- und Asphaltpiste.
  • Fatima Kapelle
    Gnas, www.maria-frieden.at
    Wallfahrtskirche – eine Oase im Wald, Friedenskirche, die der Maria Fatima geweiht ist.
  • Weinwarte St. Peter a. O. (Aussichtswarte)
    St. Peter a. O., www.stpeter-weindorf.at
    Anfang 2004 fertiggestellt; aus 25 m Höhe kann der Gast ein Rundumpanorama genießen.
  • Freizeitanlage St. Peter a. O.
    St. Peter a. O.
    Solarbeheiztes Freibad mit Erlebnisrutsche, Kinderbereich, Sonnenterrasse, Liegefläche, Beach Volleyplatz, Camping
  • Rosarium Rosengarten am Rosenberg
    St. Peter a. O., www.stpeter-weindorf.at
    Ein Berg voller Rosen, zahlreiche Rosensorten, die gut beschildert sind, kunstvoll geschmiedete Tore.
  • Sepps Berglermühle
    St. Peter a. O., www.berglermuehle.com
    100-jährige Wassermühle, Mühlenmuseum, alte Mühlenstube umgebaut zum Buschenschank
  • Ploder – Rosenberg
    St. Peter a. O., www.ploder-rosenberg.at
    Eine Welt der Sinne inmitten des Vulkanlands Steiermark: Weingut mit Verkostungs- u. Verkaufsgebäude.
  • Sixt Ölmühle
    Mureck, www.sixtoel.at
    Mühle wird mit Wasserkraft betrieben, Kernöl Schaupressen
    Mi u. Fr. 9.00-12.00 Uhr, Verkaufsladen
  • Klimaschutzgarten Gosdorf
    Mureck, www.klimaschutzgarten.at
    Eine Fläche von 18.000 m², gegliedert in verschiedenen Themenbereichen.

Autorentipp

Besteigen Sie die Weinwarte in Perbersdorf bei Sankt Peter am Ottersbach und erleben Sie unvergessliche Ausblicke.

outdooractive.com User
Autor
Robert Hopfer 
Aktualisierung: 23.04.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Röcksee, 400 m
Tiefster Punkt
Bierbaum a. A., 229 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Ölmühle Sixt

Sicherheitshinweise

Teilweise Verkehr auf den Straßen sowie entgegenkommende Wanderer. Benutzung auf eigene Gefahr.

Ausrüstung

  • Helm
  • Sportbekleidung
  • festes Schuhwerk
  • gut gewartetes Fahrrad
  • Trinkflasche
  • Sonnenbrille
  • Regenschutz
  • eventuell Fotoapparat

 

Rad-Service und Verleih

  • Sport Kolletnigg
    Hauptplatz 17, 8480 Mureck
    +43 3472 2127
    kolletnigg@utanet.at
    www.kolletnigg.com
    Mo-Fr 9.00-12.00 u. 16.00-18.30 Uhr, Sa 8.00-12.00 Uhr
    Verleih, Reparatur und Verkauf, Tourenräder, Crossräder, E-Bikes usw.

  • Zweirad Center Fuchs
    Verkauf und Reparatur Hubert Fuchs
    8480 Misselsdorf 50
    +43 3472 2585
    office@zweiradcenter-fuchs.at
    www.zweiradcenter-fuchs.at
    Mo-Fr 8.00-12.00 u. 13.30-18.00 Uhr, Sa 8.00-12.00 Uhr
    Radverleih, Touren – und Trekkingbikes

  • KFZ Eibel Horst jun.
    Entschendorf 64, 8093 St. Peter a. O.
    +43 3477 22960
    office@kfz-eibel.at
    www.kfz-eibel.at
    Mo-Fr 7.00-12.00 u. 13.00-18.00 Uhr, Sa 8.00-12.00 Uhr
    Reparaturen von Zweirädern

  • E-Bike Ladestation
    Elektro Ing. Viktor Hohl
    Rosenbergstraße 57, 8093 St. Peter a. O.
    +43 664 88728620
    Ladestation für E-Bikes, E-Motorräder, E-Auto, Jederzeit zugänglich

Weitere Infos und Links

Empfohlene Fahrtrichtung: Gegen den Uhrzeigersinn
Anbindung/ Vernetzung: R2 Murradweg, R43 Sterzradweg, Tatschkerland-Tour (Genussradel-Tour)

 

Hier gibt‘s die besten Rad-Schläge:

Start

Röcksee bei Gosdorf (231 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.717488, 15.798584
UTM
33T 561032 5174080

Ziel

Röcksee bei Gosdorf

Wegbeschreibung

Romantischer Start am See

Stille Teiche, in denen sich der Himmel spiegelt. Der Wind kräuselt liebevoll die Oberfläche. Die Schwingungen setzen sich fort in grüne Hügelketten, mit langen Reihen von Weinstöcken geschmückt. Ein malerisches, fruchtbares Land, von der Sonne verwöhnt.

Wasser, Wein und sanfte Wellen prägen das Gesicht des Radkersburger Teich- und Hügellands. Versprechen einen Tag voll sinnlicher Genüsse. Der Röcksee ist Ausgangs- und Endpunkt der Tour. Pure Romantik in der Früh, wenn der Morgentau auf den Grashalmen glänzt. Erfrischende Belohnung am Abend, bei einem wohlverdienten Sprung ins kühle Nass, im warmen Licht der untergehenden Sonne.

Dazwischen gehts flott dahin, zwischen Wiesen und Äckern, dann wieder hinauf auf die Anhöhe, um die Aussicht zu genießen.

Begegnungen mit dem Wasser gibts mannigfaltig: beim Dorfbrunnen in Ratschendorf, entlang des urigen Gnasbachs, im Freibad von St. Peter am Ottersbach, bei der Ottersbachmühle, einer 100-jährigen Wassermühle, und natürlich bei den vielen kleinen Teichen zwischen Priebing und Oberrakitsch.

Fern-sehen auf steirisch

Den schönsten Weitblick genießen Sie von der Weinwarte bei St. Peter – nicht nur über die Weingärten, sondern weit bis nach Slowenien, zu den Karawanken, zur Riegersburg und bis in die ungarische Tiefebene. Nicht versäumen dürfen Weinfreunde einen Besuch beim Weingut Ploder-Rosenberg: Die vielfach ausgezeichneten, gehaltvollen und klaren Weine sind geprägt vom vulkanischen Boden und dem milden südoststeirischen Klima. Mit weiteren typischen Gaumenfreuden locken die Ölmühle Sixt und Buschenschenken und Gastwirte am Weg.

Öffentliche Verkehrsmittel

ÖBB www.oebb.at oder Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at

Thermenlandshuttle: Abholdienst vom Grazer Hauptbahnhof oder Flughafen. Der Shuttle bringt Sie direkt zur Unterkunft.

 

Nützen Sie das Angebot "Bahnhof in der City" in Bad Radkersburg (+43 3476 2545) und in Mureck (+43 3472 2105-27)

Bei Bedarf kombiniert man die Tour mit dem Radlertaxi:

  • Wohlkinger Kleinbus
    +43 664 5016673

  • Citytaxi Mureck, Kerngast Reisen
    +43 664 3030330

Anfahrt

Aus Richtung Wien: A2 Abfahrt Ilz - Feldbach - Gosdorf
Aus Richtung Graz: A9 Abfahrt Gersdorf a. d. Mur - über die B69 nach Gosdorf

Parken

Rund um den Röcksee stehen zahlreiche Parkplätze zur Verfügung.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Thermenland Steiermark
Radersdorf 75
8263 Großwilfersdorf
Telefon: +43 3385 66040
Fax: +43 3385 66040-20
E-Mail: info@thermenland.at
www.thermenland.at

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
41,2 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
340 hm
Abstieg
335 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch botanische Highlights Geheimtipp

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.