Skitour Top

Zweimal Kreiskogel

Skitour · Lavanttaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Deutschlandsberg Verifizierter Partner 
  • Aufstieg Kreiskogel
    / Aufstieg Kreiskogel
    Foto: Siegfried Salzmann, ÖAV Sektion Deutschlandsberg
  • / Aufstieg Kreiskogel
    Foto: Siegfried Salzmann, ÖAV Sektion Deutschlandsberg
  • / Gipfelkreuz Kreiskogel
    Foto: Siegfried Salzmann, ÖAV Sektion Deutschlandsberg
  • / Abfahrt Zirbenwirt
    Foto: Siegfried Salzmann, ÖAV Sektion Deutschlandsberg
  • / Beim Zirbenwirt
    Foto: Siegfried Salzmann, ÖAV Sektion Deutschlandsberg
  • / Parkplatz unter der Winterleitenhütte
    Foto: Siegfried Salzmann, ÖAV Sektion Deutschlandsberg
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 14 12 10 8 6 4 2 km
Gasthaus Schmelz (Schmelzhütte) - Kreiskogel - Zirbenwirt - Kreiskogel - Schmelzhütte.
schwer
15,7 km
4:20 h
1.403 hm
1.412 hm

Lange und Anspruchsvolle Schitour als Alternative zum Zirbitzkogel.

Teilweise hochalpine Landschaft mit herrlicher Abfahrt zum Zirbenwirt.

Autorentipp

Lohnende Pulverschneeabfahrt zum Zirbenwirt.

Gute Einkehrmöglichkeit bei der Winterleitenhütte.

Profilbild von Siegfried Salzmann
Autor
Siegfried Salzmann 
Aktualisierung: 12.04.2019
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.306 m
Tiefster Punkt
1.558 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Winterleitenhütte

Sicherheitshinweise

Nur bei Schönwetter möglich, Lawinensituation beachten.

Achtung: Absperrungen für den Truppenübungsplatz beachten.

Zirbenwirt leider geschlossen.

Weitere Infos und Links

www.winterleitenhütte.com/

Start

Gasthaus Schmelz (Schmelzhütte). (1.568 m)
Koordinaten:
DG
47.102891, 14.586457
GMS
47°06'10.4"N 14°35'11.2"E
UTM
33T 468620 5216681
w3w 
///wichtiger.anreize.befreiung

Ziel

Gasthaus Schmelz (Schmelzhütte)

Wegbeschreibung

Zuerst entlang der Naturrodelbahn bis zur Winterleitenhütte (1800m).

Nun rechts am Kl. Winterleitensee vorbei der Sommermarkierung folgen. Soblad man das Kar erreicht wieder rechts in Richtung Ochsenboden. Vom Ochsenboden über den Südosthang hinauf und dann über den leichten Grat zum Gipfel des Kreiskogels (2306 m). Nun Nordabfahrt (ziemlich am Kamm bleiben) in Richtung Paischer Alm bis zur schönen Rinne, die direkt zum Zirbenwirt hinunter führt.

Vom Zirbenwirt nochmaliger Aufstieg zum Kreiskogel. Abfahrt nun über den Südosthang in Richtung Ochsenboden, zurück zur Winterleitenhütte und auf der Rodelbahn wieder zum Schmelzhütte (wie Aufstieg).

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Keine!

Anfahrt

Vom Murtal oder vom Lavanttal:

Jeweils Abzeigung in Obdach nach St. Wolfgang am Zirbitzkogel.

In St. Wolfgang links hinauf nach Schmelz. An der Bundesheer-Kaserne vorbei bis zum Gasthaus Schmelz.

Achtung Winterweg beachten (Umleitungstafel nach St. Wolfgang).

Oder direkt von Judenburg - Oberweg - Ossach - GH Schmelz (ca. 15 km).

Parken

GH Schmelz

Koordinaten

DG
47.102891, 14.586457
GMS
47°06'10.4"N 14°35'11.2"E
UTM
33T 468620 5216681
w3w 
///wichtiger.anreize.befreiung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Standard-Schitourenausrüstung, unbedingt Harscheisen.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
15,7 km
Dauer
4:20h
Aufstieg
1.403 hm
Abstieg
1.412 hm
aussichtsreich Geheimtipp Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour freies Gelände Wald

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.