Themenweg empfohlene Tour

Glashütten Rundweg

Themenweg · Soboth
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schilcherland Steiermark Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Stausee Soboth
    / Stausee Soboth
    Foto: Nora Ruhri, Schilcherland Steiermark
  • / Titelbild Glasshüttenrundweg
    Foto: Nora Ruhri, Schilcherland Steiermark
  • /
    Foto: Nora Ruhri, Schilcherland Steiermark
  • /
    Foto: Nora Ruhri, Schilcherland Steiermark
  • /
    Foto: Nora Ruhri, Schilcherland Steiermark
  • / Jakobskirche und Jakobihaus Soboth
    Foto: keine Kenntnis, www.mapio.net
  • / Lustige Holzfiguren in Soboth
    Foto: Reinhold Waldhaus, Verein zur Förderung der steirischen Jakobswege
  • / Koralpe-Dreieckhütte
    Foto: Schober Erich, RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
  • / Sobother Stausee - St Vinzenz
    Foto: Schober Erich, RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
  • / Sobother Stausee- See Cafe
    Foto: Schober Erich, RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
  • / Alpengasthof Messner
    Foto: Nora Ruhri, Schilcherland Steiermark
  • / Gasthaus Lindner
    Foto: Nora Ruhri, Schilcherland Steiermark
  • / Gasthof Mörth
    Foto: Nora Ruhri, Schilcherland Steiermark
m 1500 1400 1300 1200 1100 1000 14 12 10 8 6 4 2 km
Wandern Sie entlang der Zeugen der blühenden Glashüttenzeit im Wanderdorf Soboth und Sankt Vinzenz im Süden des Schilcherlandes.
mittel
Strecke 14,4 km
4:00 h
490 hm
490 hm
Hier war lange Zeit, bis Mitte des 19 Jahrhunderts nicht ein so idyllisches Plätzchen wie jetzt, sondern es herrschte reger Betrieb. Es war weitgehend entwaldet – das Holz brauchte man schließlich für den Glashüttenbetrieb und es gab Arbeit für Köhler, Holzknechte, Glashüttenarbeiter. Hunderte Familien lebten hier in der Gegend von St. Vinzenz. Es war ein schweres Leben. Leichter ist es heute nicht – wenn man überhaupt hier leben kann,…

Autorentipp

Besuchen Sie die Glasausstellung im Jakobihaus im Ortszentrum von Soboth!
Profilbild von Nora Ruhri
Autor
Nora Ruhri
Aktualisierung: 12.08.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.450 m
Tiefster Punkt
1.055 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Alpengasthof Messner
Gasthof-Frühstückspension Mörth
St. Vinzenz
Jakobskirche und Jakobihaus Soboth
Sobother Stausee- See Cafe
Koralpe-Dreieckhütte
Jakobihaus
Roschitzhof

Sicherheitshinweise

Auf den Straßenverkehr achten!

Weitere Infos und Links

Die Sammelmappe "Bewegen.Genießen.Erholen" ist kostenlos im Tourismusbüro in Eibiswald und bei den Betrieben der Region Schilcherland erhältlich.

Start

Soboth Ort (1.065 m)
Koordinaten:
DD
46.681815, 15.074602
GMS
46°40'54.5"N 15°04'28.6"E
UTM
33T 505705 5169809
w3w 
///handtuch.ausgeglichen.gemacht

Ziel

Soboth Ort

Wegbeschreibung

Im Aufstieg folgen wir dem „klassischen“ Koralm-Kristall-Trail(KKT) von Soboth Ort über Gasthaus Lindner zur Dreieckhütte(Weg 560). Von Soboth gehen wir bergwärts (N) an Kirche undGrenzlandschule vorbei, überqueren die Bundesstraße B69 undsind schon nach 15 min. beim Gasthaus Lindner. Auf schönem Waldpfad, zuletzt auf einer bequemen Zubringerstraße, erreichenwir in eineinhalb Stunden die Dreieck-Alm-Hütte (1.452 m).Hier liegt die ganze Süd- und Weststeiermark, ausgebreitetgegen Osten vor uns. Da kann man rasten, schauen und sichstärken. Von der Dreieckhütte nehmen wir dann Weg 1, vorerstgegen Westen, um bald gegen Süden hin abzusteigen. An der Schwarzenbachkreuzung gehen wir nicht weiter nach St. Vinzenz(Weg 2) sondern Weg 1 (SÖ) zum ehem. Gasthaus Urch (1.314 m)(eine gute halbe Stunde von der Dreieckhütte). Der Weg führt vorbei an den Ruinen der Oberen Glashütte. Gleich nach der Ruine nehmen wir Weg 3, kommen vorbei am Historischen Kalkofen der die nahegelegene ehem. Glashütte versorgte, und seigen weiterab bis zu einer Wegkreuzung wo wir mit Weg 1a zum Weg Nr. 1 kommen, und sind in einer halben Stunde wieder beim Gasthaus Lindner, bzw. 15 min. später im Ort Soboth.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

mit den ÖBB bis nach Wies-Eibiswald, von dort mit dem Bus oder dem Gästetaxi (+43 664 3100025 oder +43 3462 2627) bis nach Soboth

Anfahrt

Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Graz / Wien bis Lieboch: Auf der Autobahn Richtung Graz (A2) bis zur Ausfahrt Lieboch. Weiter auf der B76 Richtung Eibiswald bis nach Soboth

Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Kärnten: Auf der Autobahn Richtung Klagenfurt (A2) bis Ausfahrt Lieboch. Weiter auf der B76 Richtung Eibiswald Soboth, oder Abfahrt Griffen und dann über Lavamünd nach Soboth

Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Leibnitz: Fahrt über Arnfels, Oberhaag bis nach Eibiswald und Soboth

Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Slowenien/Eibiswald: Fahrt über den Radlpass auf der B76 Richtung Eibiswald und weiter nach Soboth

Parken

Im Ortszentrum von Soboth stehen ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Koordinaten

DD
46.681815, 15.074602
GMS
46°40'54.5"N 15°04'28.6"E
UTM
33T 505705 5169809
w3w 
///handtuch.ausgeglichen.gemacht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Die Sammelmappe "Bewegen.Genießen.Erholen" ist kostenlos im Tourismusbüro in Eibiswald und bei den Betrieben der Region Schilcherland erhältlich.

Kartenempfehlungen des Autors

Die Sammelmappe "Bewegen.Genießen.Erholen" ist kostenlos im Tourismusbüro in Eibiswald und bei den Betrieben der Region Schilcherland erhältlich.

Ausrüstung

Wählen Sie festes Schuhwerk und nehmen Sie eine ausreichende Verpflegung bzw. einen Regenschutz mit.

Grundausrüstung für Themenwege

  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Bequeme Kleidung
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Regenschirm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,4 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
490 hm
Abstieg
490 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.