Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Arnfelser Wege - Remschnigg (R2)

Wanderung • Südsteirisches Weinland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Südsteiermark
  • Remschnigg Alm
    / Remschnigg Alm
    Foto: Südsteiermark
  • Wegbeschilderung
    / Wegbeschilderung
    Foto: Südsteiermark
  • Remschnigg Alm
    / Remschnigg Alm
    Foto: Südsteiermark
Karte / Arnfelser Wege - Remschnigg (R2)
300 450 600 750 900 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18

Ausgehend vom Markt Arnfels führt der Rundwanderweg an die Remschnigg-Alm.

geöffnet
mittel
18,1 km
5:47 h
606 hm
606 hm

Die Remschnigg-Alm, die südlichste Alm der Steiermark, lässt sich entlang dieses Arnfelser-Weges bestens erkunden. Herrliche Aussichten, die frische Alm-Luft und eine urige Einkehr bei der Remschnigg-Almhütte erwarten die Wanderer.

Autorentipp

Die Remschnigg-Alm ist die südlichste Alm der Steiermark und ein toller Wander- und Aussflugstipp!

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
752 m
313 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Remschnigg-Alm ist bewirtschaftet, auf der Alm befinden sich Rinder!

 

Notrufnummer Rotes Kreuz: 144

Notrufnummer Bergrettung: 140

Ausrüstung

Bequeme Wanderschuhe sind empfehlenswert. „Wandern ohne Rucksack“ ist auf den WEINwanderwegen an der Südsteirischen Weinstraße möglich, wir empfehlen aber trotzdem, eine Wasserflasche mitzunehmen – für alle Fälle!

Weitere Infos und Links

Tourismusverband Die Südsteirische Weinstraße, Tel. +43 3454 7070, www.suedsteirischeweinstrasse.at

Start

Hauptplatz Arnfels (316 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.676729, 15.401937
UTM
33T 530741 5169319

Ziel

Hauptplatz Arnfels

Wegbeschreibung

Der Weg führt über befestigte Straßen, Wald- und Wiesenwege, sowie über die Remschnigg-Alm.

Vom Hauptplatz in Richtung Kirche, rechts von der Kirche bergwärts, geradeaus, vorbei an der Berufsschule, durch den Wald bis zum Gehöft Sunki, weiter bergwärts bis zum Gehöft Muhri, dort links die Straße aufwärts bis zum Gehöft Wodanig. Links halten, der Grenze nach Slowenien entlang (Feldweg) bis zur Remschnigg-Alm. Dem Weg weiterfolgen bis zur Asphaltstraße (Gasthaus Pronintsch, geschlossen) dort rechts halten und durch den Wald (im Wald Abzweiger R2b zur Mostschenke am Serschenhof möglich). Weiter den Kamm entlang, bei der Markierung links abwärts zur Buschenschank Sternat-Lenz. Durch das Gehöft talabwärts (Feldweg), dann der Straße folgen bis ins Tal, über die Brücke zur Bundesstraße, dort links nach Maltschach, vorbei am Gasthof-Hotel Schmied. Erste Abzweigung nach links, am Rüsthaus der Feuerwehr vorbei und wieder nach links abzweigen, über die Brücke in Richtung Arnfels. Dann die Straße bei der Markierung beim Feldweg nach rechts verlassen, Richtung Freibad Arnfels, über die Brücke und dann links den Promenadenweg entlang des Baches zurück zum Hauptplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

ÖBB www.oebb.at oder Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at

Das Mobilitätsangebot Weinmobil bringt Sie im gesamten Gebiet der Südsteirische Weinstraße von und zu jedem gewünschten Ausgangs- und Zielpunkt (egal ob Wirtshaus, Buschenschank oder Unterkunft) - Infos: www.weinmobil.at

Anfahrt

Nähere Informationen zur Anreise an die Südsteirische Weinstraße finden Sie auch auf unserer Website www.suedsteirischweinstrasse.at

Oder im Online Routenplaner: www.at.map24.com

Parken

Hauptplatz Arnfels, Freizeitzentrum Arnfels

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wandern & Spazieren Magazin und Einzelseiten, Tourismusverband Die Südsteirische Weinstraße, online zum Download, https://www.suedsteirischeweinstrasse.com/de/Kontakt-Service/Prospekte

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
18,1 km
Dauer
5:47 h
Aufstieg
606 hm
Abstieg
606 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.