Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wanderung

Großofenrunde

· 3 Bewertungen · Wanderung · Südwest-Steiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Lipizzanerheimat Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Sonntag, 27. Mai 2018 14:51:44
    / Sonntag, 27. Mai 2018 14:51:44
    Foto: Manfred Bauer, Community
  • Sonntag, 27. Mai 2018 13:34:55
    / Sonntag, 27. Mai 2018 13:34:55
    Foto: Manfred Bauer, Community
  • Pfarrkirche Hl. Veit in Modriach
    / Pfarrkirche Hl. Veit in Modriach
    Foto: Josef Moser, www.wikipedia.at
  • Großofen
    / Großofen
    Foto: Franz Gruber, www.hoiswirt.at
  • Wald rund um den Großofen
    / Wald rund um den Großofen
    Foto: Franz Gruber, www.hoiswirt.at
  • Steinerner Tisch
    / Steinerner Tisch
    Foto: Privat, www.hoiswirt.at
  • Steinerner Tisch Nähe Modriach
    / Steinerner Tisch Nähe Modriach
    Foto: keine Kenntnis, https://www.geocaching.com/
  • / Ausblick beim Hoiswirt
    Foto: Franz Gruber, www.hoiswirt.at
  • / Gesteinsformation
    Foto: Franz Gruber, www.hoiswirt.at
1000 1200 1400 1600 m km 2 4 6 8 10 Großofen Steinerner Tisch Gasthaus Draxlerwirt Alpengasthof Hoiswirt

Der Großofen ist namensgebend für diese Wanderung und ist vor allem für Kinder ein Abenteuer. Die Wanderung führt die meiste Zeit durch einen schönen Hochwald. Aufmerksame Wanderer werde weitere Felsformationen entdecken.

mittel
11,4 km
4:00 h
550 hm
550 hm

Diese Wanderung mit etwas mehr als 11 km führt uns zu einem der schönsten Aussichtspunkte, die es im Bergdorf Modriach gibt, nämlich auf den Großofen. Wir können hier über eine hölzerne Leiter auch in einen kleinen Innenraum hinein steigen.

Direkt auf den höchsten Punkt dieser Felsformation führen uns mehreren Holzleitern, die leicht zu bewältigen sind. Der Ausblick von oben belohnt unseren Aufstieg.

Vor allem Kinder entdecken hier viele Dinge, die uns ins Staunen versetzen. Wem die 11,4km zu lange sind, kann vom Großofen den gleichen Weg wieder zurückgehen und hat dann eine Hin- und Rückweg von ca. 6,5km zu bewältigen.

Autorentipp

Gipfel des  Großofen

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Großofen, 1473 m
Tiefster Punkt
Modriacher-Landesstraße, 971 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Alpengasthof Hoiswirt
Hubenwirt

Sicherheitshinweise

Liebe Wanderfreunde!

Als Wandernde sind wir im Wald und auf der Wiese zu Gast. Bedenken wir bitte folgende Hinweise:

 

  • Wildtiere brauchen Ruhe, bitte unnütigen Lärm vermeiden
  • Gekennzeichnete Wanderwege nicht verlassen
  • Müll nicht im Wald entsorgen, Tiere können sich daran verletzen
  • Abstand zu Weidetieren halten 

 

Danke für eure Rücksichtnahme!

Notruf Bergrettung: 140

Ausrüstung

Ein richtiges Rucksackpacken macht vieles leichter: Schwere Sachen als erstes einpacken. Die Wasserflasche sollte immer gut griffbereit in einer Seitentasche sein. Alle Dinge, die oft benötigt werden wie Sonnenbrille, Fotoapparat oder Wanderkarte, gehören obenauf.

Eine Notfallsausrüstung gehört in jeden Rucksack!

Eine Einkleidung nach dem "Zwiebelsystem" empfiehlt sich immer!

Ein guter Wanderschuh ist ein guter Wegbegleiter und darf am Berg nie fehlen!

Ein Blasenpflaster für den Fall der Fälle nicht vergessen!

Weitere Infos und Links

Tourismusverband Steirische Rucksackdörfer

8584 Hirschegg-Pack  24

Tel. +43 3141 2207

urlaub@ferienhaeuschen.at | www.rucksacksdoerfer.at

 

Tourismusverband Lipizzanerheimat

An der Quelle 3 | 8580 Köflach

Tel. +43 3144 72777

office@lipizzanerheimat.com

www.lipizzanerheimat.com

 

 

Start

Modriach, Ortszentrum (1010 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.958170, 15.060260
UTM
33T 504584 5200517

Ziel

Modriach, Ortszentrum

Wegbeschreibung

Von der Volksschule Modriach weg gehen wir ca. 1/2 Stunde an vielen Wochenendhäusern vorbei immer bergauf. Vor dem letzten Bauernhaus gehen wir geradeaus in den Wald. Bereits nach kurzer Zeit teilt sich der Weg in Nr. 35 und 38. Wir nehmen den Weg 38, der uns zum Großofen führt. Von hier sind 450 Höhenmeter bis zum Großofen zu überwinden, weshalb der Weg immer ansteigt. Aber auch bei gemütlicher Wanderung ist das Ziel in maximal zwei Stunden erreicht.

 

 

Die Gegend um den Großofen könnte man durchaus als wildromantisch bezeichnen. Die Felsformation kann über ein enges Felsloch bestiegen werden, was nicht nur für Kinder ein abenteuerliches Erlebnis ist. Außerdem steht hier ein übergroßes hölzernes Fernrohr zur Verfügung, mit dem man die Aussicht noch besser genießen kann. Der Weg 38 führt weiter in östlicher Richtung und mündet in den Weg 35, den wir Richtung Freiländeralm fortsetzen.

 

 

Unmittelbar nach dem Gfällkogel kommen wir zu einer Wanderweg-Kreuzung. Hier halten wir uns links und gehen nun den Weg Nr. 37 Richtung Draxlerwirt und Hoiswirt. An diesem Weg liegt auch der Steinerne Tisch, eine weitere auffällige Felsformation.

 

 

Vom Hoiswirt geht’s dann über den Weg Nr. 36 zurück nach Modriach.

Öffentliche Verkehrsmittel

Eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist nicht möglich.

Anfahrt

  • A2-Südautobahn, Abfahrt Modriach
  • Bei der Kreuzung mit der Modriach-Landesstraße biegen wir rechts Richtung Dorf Modriach ab.
  • Nach knapp 1,5km haben wir das Dorfzentrum von Modriach erreicht.

Parken

Es stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderatlas der Steirischen Rucksackdörfer


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(3)
outdooractive.com User
Tourismusverband Lipizzanerheimat

Machen wir uns auf eine geologische Entdeckungsreise und bestaunen wir die Natur, wie wir sie hier rund um Modriach in Form von sensationellen Gesteinsformationen erleben können.

mehr zeigen
Manfred Bauer
27.05.2018 · Community
Sonntag, 27. Mai 2018 13:34:55
Foto: Manfred Bauer, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,4 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
550 hm
Abstieg
550 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights Geheimtipp

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.