Wanderung Top

Gundersdorfer Rundweg (S1+S5)

Wanderung · Gundersdorf · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Schilcherland Steiermark Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Sonnenblumen am Feld
    / Sonnenblumen am Feld
    Foto: LupiSpuma, CC BY, Tourismusverband Schilcherland Steiermark
  • / Bergauf im Weingarten
    Foto: Foto Augenblick, CC BY, Tourismusverband Schilcherland Steiermark
  • / Winterstimmung im Schilcherland
    Foto: LupiSpuma, CC BY, Tourismusverband Schilcherland Steiermark
m 600 550 500 450 400 350 6 5 4 3 2 1 km
Ein gemütlicher Rundweg im Ortsteil Gundersdorf, mit der Wegmarkierung S1+S5
geöffnet
mittel
6,6 km
2:00 h
98 hm
98 hm

Der Ausgangspunkt ist der Parkplatz beim GH Florlwirt in Gundersdorf. 

Einkehrmöglichkeiten: 
GH Florlwirt, GH Windisch, Buschenschank Machater, Genussladen Kleindienst

Autorentipp

Es bieten sich zahlreiche Aussichtspunkte entlang des Weges. 
Profilbild von Christine Rotschädl
Autor
Christine Rotschädl
Aktualisierung: 20.01.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Windhagen, 600 m
Tiefster Punkt
GH Florlwirt, 400 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Gemütlicher Sommerwanderweg. Festeres und bequemes Schuhwerk erforderlich (z. B. Turnschuhe).

Im Winter nicht begehbar - Rutschgefahr und Schneebruch!

Begehen auf eigene Gefahr!

Rettung: 144 Bergrettung: 140

Weitere Infos und Links

Tourismusverband Schilcherland Steiermark

Hauptplatz 40
A-8530 Deutschlandsberg  
T +43 3462 7520  
office@schilcherland.at   
www.schilcherland.at 

Start

Parkplatz GH Florlwirt, Gundersdorf (491 m)
Koordinaten:
DG
46.947369, 15.233930
GMS
46°56'50.5"N 15°14'02.1"E
UTM
33T 517802 5199342
w3w 
///wichtiger.abschluss.tümpel

Ziel

Parkplatz GH Florlwirt, Gundersdorf

Wegbeschreibung

Wir starten beim Parkplatz Florlwirt in Gundersdorf und gehen auf dem S1 (Großer St. Stefan Rundweg)  über einen Weingarten, eine kleine Siedlung (Assingberg) und dann durch ein längeres Waldstück hinauf nach Hochstraßen, wo sich bis Windhagen immer wieder herrliche Ausblicke auf Kainachtal, Gleinalm und Grazer Bergland auftun. Nach Windhagen "schlüpfen" wir unter der Autobahn durch und wandern über Wald, Wiesen und Weingärten bis wir auf den Wanderweg S5 (Gundersdorf - Zirknitzberg) treffen. Hier zweigen wir nach rechts ab und gehen über den S5 über Assing entlang von Weingärten nach Gundersdorf zurück

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Graz-Köflacher-Bahn mit dem Bus nach Stainz oder  St. Stefan ob Stainz. Nach Gundersdorf geht es dann mit dem Taxi. 

Preise und Fahrpläne dazu. 

Nähere Information auch noch unter www.oebb.at  oder www.busbahnbim.at 

Anfahrt

Aus dem Norden: Autobahn München - Salzburg - Eben - Schladming - Liezen auf die A9 in Richtung Graz. Bei Lieboch abfahren und entlang der B76 Richtung Deutschlandsberg/Stainz. A9 ist mautpflichtig - Gleinalmtunnel. Alternative: Bei St. Michael auf die S6 Richtung Bruck und in Bruck auf die S35 Richtung Graz fahren. Auf der B76 in Schlieb rechts abbiegen nach St. Stefan ob Stainz bis zur nächsten Kreuzung, hier links abbiegen durch das Ortszentrum und weiter der Beschilderung "Autobahn". Die Straße führt direkt nach Gundersdorf. 

Aus dem Westen: In Villach auf die A2 Richtung Klagenfurt. Bei der Abfahrt Steinberg abfahren und in Richtung Stainz, nach kurzer Zeit kommen Sie direkt nach Gundersdorf. 

Aus dem Osten: A2: Wien - Aspang - Hartberg - Fürstenfeld - Graz. Von Graz weiter auf der A2 Richtung Klagenfurt und bei der Abfahrt Lieboch abfahren in Richtung Stainz/Deutschlandsberg/Eibiswald. Der B76 bis nach Deutschlandsberg/Stainz folgen. Auf der B76 in Schlieb rechts abbiegen nach St. Stefan ob Stainz bis zur nächsten Kreuzung, hier links abbiegen durch das Ortszentrum und weiter der Beschilderung "Autobahn". Die Straße führt direkt nach Gundersdorf. 

Aus dem Süden: A 1 aus Richtung Marburg bis nach Leibnitz. In Leibnitz (Gralla) abfahren und auf der B74 in Richtung Deutschlandsberg weiterfahren, beim Kreisverkehr in Preding die zweite Ausfahrt nehmen, nach ca. 2km rechts auf die L617 in Richtung Stainz. In Stainz dann durch das Ortszentrum Richtung Graz, an der Kreuzung Spar-Markt nach links St. Stefan abbiegen. Im Ort St. Stefan in der 30er Zone auf der Vorrangstraße bei der Kirche folgen, durch das Ortszentrum und weiter der Beschilderung "Autobahn". Die Straße führt direkt nach Gundersdorf. 

Parken

Beim GH Florlwirt oder im Ort Gundersdorf. 

Koordinaten

DG
46.947369, 15.233930
GMS
46°56'50.5"N 15°14'02.1"E
UTM
33T 517802 5199342
w3w 
///wichtiger.abschluss.tümpel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Gratis ist die Wanderkarte „Über Stock und Stein durchs Schilcherland“ in allen Tourismusverbänden erhältlich.

Kartenempfehlungen des Autors

Schritt. Tritt für Tritt." kostenlos erhältlich. 

Ausrüstung

Normales bis gutes Schuhwerk. Turnschuhe ausreichend.

Feste Wanderschuhe erforderlich.

In jedem Fall kommen vorsorglich in den Rucksack: Regen-, Wind- und Kälteschutz, eine kleine Apotheke, dazu Sonnenschutz, ein wenig Tourenproviant und - anstatt von Dosen - eine leichte, nachfüllbare Trinkflasche.

Picknicksackerl mit Verpflegung nicht vergessen. 

Bitte auch ein Müllsackerl mitnehmen!


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,6 km
Dauer
2:00h
Aufstieg
98 hm
Abstieg
98 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp hundefreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.