Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wanderung

Heiligen Wasser Weg

· 1 Bewertung · Wanderung · Süd- und Weststeiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Lipizzanerheimat Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kirche zum Heiligen Wasser
    / Kirche zum Heiligen Wasser
    Foto: Martin Sterlinger, Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • / Bründlkapelle beim Heiligen Wasser
    Foto: Martin Sterlinger, Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • / Kirche zum Heiligen Wasser - Innenraum
    Foto: Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • / Kirche zum Heiligen Wasser - Holztafel mit Geschichte
    Foto: Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • / Bildstock vlg. Lex Rastplatz
    Foto: TV Lipizzanerheimat_EU, Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • / Heiligen Wasser Weg - Wegweiser am Krautwasch
    Foto: Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • / Walzkogelhütte - Wegweiser
    Foto: Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • / Walzkogelhütte - Mach Rast
    Foto: Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • / Kalkkreuz
    Foto: TV Lipizzanerheimat_EU, Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • / Wegweiser_Tiefsattel
    Foto: TV Lipizzanerheimat_EU, Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • / Almhütte Kühberger auf der Tiefsattelalm, Wegkapelle
    Foto: TV Lipizzanerheimat_EU, Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • / Rauschende Bäche am Heiligen Wasser Weg
    Foto: TV Lipizzanerheimat_EU, Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • / Wegweiser nähe Krautwasch
    Foto: TV Lipizzanerheimat_EU, Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • / Gehöft Bartlbauer
    Foto: TV Lipizzanerheimat_EU, Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • / Jagdhaus Tiefsattelalm
    Foto: TV Lipizzanerheimat_EU, Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • / Ausblick beim Krautwasch
    Foto: TV Lipizzanerheimat_EU, Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • / Rauschender Bach
    Foto: TV Lipizzanerheimat_EU, Tourismusverband Lipizzanerheimat
m 1600 1400 1200 1000 800 14 12 10 8 6 4 2 km Kirchlein "Zum Heiligen Wasser" Krautwasch: Wegweiser Kalkkreuz Tiefsattel: Wegweiser Bildstock vlg. Lex

Ausgehend vom Kirchlein Zum Heiligen Wasser gehen wir über den Kurzgraben bis zum Krautwasch über den Tiefsattelalm und Kühberger wieder zurück. Eine schöne Tageswanderung, wo wir viel Zeit zum Genießen haben.
mittel
14,9 km
5:00 h
628 hm
628 hm

Der Heiligen Wasser Weg ist eine schöne Runde, wo wir in regelmäßigen Abständen Hütten zum Einkehren finden. Außerdem kommen wir an sehr schönen Plätzen vorbei, genießen eine gepflegte Almlandschaft und haben unterwegs immer wieder herrliche Aussichtspunkte, die uns die Landschaft bis ins Grazer Becken präsentieren.

Genießen wir die Almlandschaft der Gleinalm und lassen wir uns von Ruhe und Idylle, die es hier gibt, verzaubern.

Autorentipp

Kirche und Quelle zum Heiligen Wasser

Kalkkreuz

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Zwischen Kalkreuz & Tiefsattel, 1431 m
Tiefster Punkt
Kircherl zum Hl. Wasser, 907 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthaus zum Heiligen Wasser
Walzkogelhütte
Halterhütte Kühberger

Sicherheitshinweise

Liebe Wanderfreunde!

Als Wandernde sind wir im Wald und auf der Wiese zu Gast. Bedenken wir bitte folgende Hinweise:

  • Wildtiere brauchen Ruhe, bitte unnütigen Lärm vermeiden
  • Gekennzeichnete Wanderwege nicht verlassen
  • Müll nicht im Wald entsorgen, Tiere können sich daran verletzen
  • Abstand zu Weidetieren halten

Danke für eure Rücksichtnahme!

Notruf Bergrettung: 140

Weitere Infos und Links

Tourismusverband Lipizzanerheimat

An der Quelle 3 | 8580 Köflach

Tel. +43 3144 72777

office@lipizzanerheimat.com

www.lipizzanerheimat.com



Start

Kainach, Ortsteil Gallmannsegg, Kirche zum Heiligen Wasser (921 m)
Koordinaten:
DG
47.180970, 15.115770
GMS
47°10'51.5"N 15°06'56.8"E
UTM
33T 508771 5225281
w3w 
///genen.nisten.kündbar

Ziel

Kainach, Ortsteil Gallmannsegg, Kirche zum Heiligen Wasser

Wegbeschreibung

Wir beginnen unsere Wanderung beim Gasthaus Zum Heiligen Wasser und gehen ein kurzes Stück auf der Asphaltstraße zurück (von wo wir mit dem Auto bekommen sind). Wir folgen dem Wegweiser   mit der Markierung Nr. 75 und biegen rechts in den Wald ab. Der Weg steigt hier ein kurzes Stück stark an, aber wir lassen und Zeit und genießen die frische Waldluft. Danach geht es gemütlich weiter. Nach einem knappen Kilometer erreichen wir bei einer Kurve wieder die befestige Straße. Hier halten wir uns rechts und werden von Wiesen und Wäldern begleitet, während wir auf der Straße dahinwandern, die Nähe des Gehöftes vulgo Lex endet und in einen Wald- und Wiesenweg weiterführt.

 

 

Wir kommen rasch voran, bewandern abwechselnd Wald- und Wiesenwege bis wir wieder auf einen befestigten Weg treffen. Ein kurzes Stück auf diesem bleibend, biegen wir nach der 180° Kurve rechts in den Wald ab. Ab hier (nach ca. 3,8 Kilometer von unserem Startpunkt aus) geht es stetig bergauf. Nach einem Kilometer erreichen wir das ehemalige Alpengasthaus Krautwasch. Auch wenn wir hier nicht Einkehren können, so werden wir doch ein angenehmes Platzerl finden, wo wir uns unserem selbstmitgebrachtem Proviant widmen können, denn wir haben bereits ein knappes Drittel unserer Wanderung hinter uns gebracht und befinden uns auf rund 1.126m Seehöhe

 

 

Nach einer kurzen Rast machen wir uns wieder auf den Weg und folgen dem Wanderweg mit der Nr. 535. Dieser bringt uns bis zum Tiefsattel. Vorher geht es aber rund drei Kilometer leicht bergauf wobei wir auf dieser Strecke rund 300 Höhenmeter absolvieren. Aber keine Sorge, unterwegs können wir bei der idyllischen Walzkogel Jagdhütte einkehren und uns bei Jause und Getränke Kraft holen, damit wir für den weiteren Weg gestärkt sind. Über das Kalkkreuz wandernd erreichen wir nach insgesamt knappen zehn Kilometern den Tiefsattel, wobei wir den höchsten Punkt unserer Wanderung schon hinter uns haben, denn von nun an geht es nur mehr eben bzw. leicht bergab fallend.

 

 

Beim Tiefsattel auf 1.349m Seehöhe angekommen halten wir uns links und wandern auf dem Weg mit der Markierung 538 weiter. Stetig bergab gelangen wir nach weiteren 3,5km zum Kühberger. Dabei handelt es sich um eine Halterhütte der Agrargemeinschaft, die in den Sommermonaten bewirtschaftet ist.

 

 

Auch hier lohnt sich eine Rast. Bei Jause und Getränken können wir die Almlandschaft genießen. Ab hier geht es dann wieder auf einer befestigten Straße weiter. Wir folgen dem Straßenverlauf, bis wir wieder zur 180°-Kurve kommen, die wir vom Hinweg schon kennen. Hier biegen wir rechts auf den Weg Nr. 75 ab, der uns auf direktem, leicht fallendem Weg zu unserem Ausgangspunkt zurück bringt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist leider nicht möglich.

Anfahrt

  • A2 Südautobahn Abfahrt Mooskirchen
  • Beim Kreisverkehr: die dritte Ausfahrt der B70 Köflach nehmen und bis Rosental/Kainach (ca. 20 km) fahren.
  • McDonalds-Kreisverkehr: rechts die erste Ausfahrt nehmen und dem Straßenverlauf folgen.
  • Kreisverkehr in Bärnbach: weiterhin geradeaus Richtung Kainach (ca. 10 km)
  • Wir fahren an Kainach vorbei und kommen zu einer Weggabelung wo wir uns rechts halten und der Beschilderung "Zum Heiligen Wasser" folgen: Von Bärnbach bis zum Heiligen Wasser sind es ca. 16km

Parken

Es stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Koordinaten

DG
47.180970, 15.115770
GMS
47°10'51.5"N 15°06'56.8"E
UTM
33T 508771 5225281
w3w 
///genen.nisten.kündbar
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Ein richtiges Rucksackpacken macht vieles leichter: Schwere Sachen als erstes einpacken. Die Wasserflasche sollte immer gut griffbereit in einer Seitentasche sein. Alle Dinge, die oft benötigt werden wie Sonnenbrille, Fotoapparat oder Wanderkarte, gehören obenauf.

Eine Notfallsausrüstung gehört in jeden Rucksack!

Eine Einkleidung nach dem "Zwiebelsystem" empfiehlt sich immer!

Ein guter Wanderschuh ist ein guter Wegbegleiter und darf am Berg nie fehlen!

Ein Blasenpflaster für den Fall der Fälle nicht vergessen!


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Profilbild
Profilbild
Tourismusverband Lipizzanerheimat

Ein wunderschöne Almwanderung, die Normal-Wanderer gut bewältigen können. Genießen wir Almlandschaft pur und Ruhe entlang unserer Wege.

mehr zeigen
Zur Walzkogelhütte
Foto: TV Lipizzanerheimat_EU, Tourismusverband Lipizzanerheimat

Fotos von anderen

Zur Walzkogelhütte

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,9 km
Dauer
5:00h
Aufstieg
628 hm
Abstieg
628 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.