Wanderung empfohlene Tour

Kapitel Runde

· 1 Bewertung · Wanderung · Voitsberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Lipizzanerheimat Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gasthaus_Kapitel_Ausblick
    / Gasthaus_Kapitel_Ausblick
    Foto: Erika Ulz, Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • / Gasthaus_Kapitel_Hubertuskapelle
    Foto: Erika Ulz, Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • / Jungstuten der Lipizzaner auf der Brendlweide
    Foto: Erwin Hubmann, www.google.com
  • / Wegweiser_Tiefsattel
    Foto: TV Lipizzanerheimat_EU, Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • / Almhütte Kühberger auf der Tiefsattelalm
    Foto: TV Lipizzanerheimat_EU, Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • / Almhütte Kühberger auf der Tiefsattelalm, Wegkapelle
    Foto: TV Lipizzanerheimat_EU, Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • / Auf dem Weg zum Brendl-Stadl, im Hintergrund Roßbachalm-Pussordkogel
    Foto: TV Lipizzanerheimat_EU, Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • / Brendl-Alm mit Lipizzaner-Jungstuten
    Foto: TV Lipizzanerheimat_EU, Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • / Halterhütte_Kühberger
    Foto: TV Lipizzanerheimat_EU, Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • / Gasthaus_Kapitel_Gasthaus
    Foto: Erika Ulz, Tourismusverband Lipizzanerheimat
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 14 12 10 8 6 4 2 km Brendl: Außenhof Lipizzanergestüt Tiefsattel: Wegweiser Gasthaus Kapitel Halterhütte Kühberger Gasthaus Kapitel

Diese Wanderung eröffnet uns ein neues "Kapitel" in unserem Wanderbuch. Wir lernen einen Teil der Gleinalm kennen, durchwandern Wiesen und Wälder. Die Tour sollte nicht unterschätzt werden.

 

mittel
Strecke 14,9 km
6:30 h
777 hm
777 hm

Ausgehend vom Almgasthaus Kapitel - dem Namensgeber dieser Wanderrunde - wandern wir auf die Brendl und über den Tiefsattel und der Halterhütte Kühberger wieder zurück.

Wir bewandern Teile der Gleinalm und erleben wunderschöne und idyllsche Almgebiete. Besonders die Brendl ist einen Besuch wert: Hier genießen wir nicht nur die wunderbare Aussicht sondern wir können auch die Lipizzaner-Jungstuten, die hier von Mitte Juni bis Mitte September ihre Almfrische verbringen, bestaunen.

Gleichzeitig befindet sich auch der Ursprung der Kainach nähe dem Brendl-Stadl.

Die Kainach ist einer der größten Flüsse in der Lipizzanerheimat. Sie ist rund 64 km lang, entspringt hier auf der Brendl im Gleinalmgebiet und mündet bei Wildon in die Mur.

 

Autorentipp

Hubertuskapelle nähe Kapitel

Brendl-Alm mit Lipizzaner-Jungstuten

Profilbild von Tourismusverband Lipizzanerheimat
Autor
Tourismusverband Lipizzanerheimat
Aktualisierung: 15.07.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Wegkreuzung Brendl, 1.528 m
Tiefster Punkt
Forstbauerngraben, 781 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthaus Kapitel
Halterhütte Kühberger

Sicherheitshinweise

Liebe Wanderfreunde!

Als Wandernde sind wir im Wald und auf der Wiese zu Gast. Bedenken wir bitte folgende Hinweise 

  • Wildtiere brauchen Ruhe, bitte unnütigen Lärm vermeiden
  • Gekennzeichnete Wanderwege nicht verlassen
  • Müll nicht im Wald entsorgen, Tiere können sich daran verletzen
  • Abstand zu Weidetieren halten

Danke für eure Rücksichtnahme!

Notruf Bergrettung: 140

Weitere Infos und Links

Tourismusverband Lipizzanerheimat

Rathausplatz 2 | 8580 Köflach

Tel. +43 3144 72777

office@lipizzanerheimat.com

www.lipizzanerheimat.com



Start

Kainach bei Voitsberg, Almgasthaus Kapitel (1.023 m)
Koordinaten:
DD
47.191110, 15.096090
GMS
47°11'28.0"N 15°05'45.9"E
UTM
33T 507279 5226406
w3w 
///bemerkung.rückgang.mitgeliefert

Ziel

Kainach bei Voitsberg, Almgasthaus Kapitel

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Wanderung beim Gasthaus Kapitel im Ortsteil Gallmannsegg, das zur Gemeinde Kainach gehört und folgen dem Wanderweg mit Nr. 537 in nordwestlicher Richtung. Über eine Wiese gehend kommen wir nach kurzer Zeit in einen Wald. Wir bleiben auf dem markierten Weg, der stetig bergauf geht. Nach einem ca. 1km erreichen wir die Hubertuskapelle, ein schöner Aussichtsplatz. 

Weiter geht’s dann entlang des Weges durch einen schönen Wald, wo wir immer wieder schöne Aussichtspunkte haben. Nach insgesamt 3,5km verlassen wir den Wald und vor uns eröffnet sich eine Almlandschaft, die uns ins Schwärmen bringt: Wir haben die Brendl erreicht. Es geht nun auf dem markierten Weg weiter quer über die Alm. Wir bewandern nun den Wanderweg Nr. 535.

Wir wandern nicht auf den Waldrand zu, sondern gehen vorher links halten den unmarkierten Weg weiter zum Brendl-Stall. ACHTUNG: Wir müssen hier auf die freilaufenden Lipizzaner-Jungstuten achten, die zwischendurch sehr neugierig sind und die Wandernden beschnuppern wollen.

Haben wir die Brendl mit Stall erreicht (Verköstigung wird hier nicht angeboten), können wir mit unseren selbstmitgebrachten Provianten eine Pause machen.

Zurück geht es dann ein kurzes Stück des gleichen Weges. Bei der Wegkreuzung mit dem Wanderweg 535/537 halten wir uns nun geradeaus bzw. leicht links und gehen Richtung Schanzkreuz/Tiefsattel weiter. Zuerst etwas bergauf und durch den Wald, geht’s dann am Waldrand entlang wieder leicht bergab, bis wir nach insgesamt ca. 7,5 km die nächste Wanderwegskreuzung erreichen, den Tiefsattel.

Tiefsattel auf 1.349m Seehöhe angekommen halten wir uns rechts und wandern auf dem Weg mit der Markierung 538 weiter. Stetig bergab gelangen wir nach weiteren 3,5km zum Kühberger. Dabei handelt es sich um eine Halterhütte der Agrargemeinschaft, die in den Sommermonaten bewirtschaftet ist.

Hier können wir kurz Rast machen, bevor wir weiter gehen. Vom Kühberger zurück geht es nun zuerst ca. 1,4km über den Schotterweg weiter. Wir erreichen die asphaltierte Straße. Hier halten wir uns rechts. Die letzte knapp 4km müssen wir nun entlang der asphaltierten Straße gehen. Zuerst geht es noch gemütlich bergab. Nach dem Forstbauer biegen wir links, der Beschilderung zum Gasthaus Kapitel ab. Etwas mehr als zwei Kilometer geht’s nun noch etwas steiler bergauf, ehe wir das Almgasthaus Kapitel erreichen.

Nun wird es Zeit zum Einkehren. Wir blicken auf eine Wanderung von knapp 15km zurück und haben wirklich viel geleistet.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Almgasthaus Kapitel ist nicht möglich.

Anfahrt

  • A2 Südautobahn Abfahrt Mooskirchen A2 Abfahrt Mooskirchen
  • beim Kreisverkehr B70 die 3. Ausfahrt Richtung Köflach nehmen.
  • Nach ca. 15 km biegen wir beim McDonalds Kreisverkehr rechts Richtung Bärnbach ab.
  • In Bärnbach angekommen nehmen wir beim Kreisverkehr die 2. Ausfahrt (gerade aus) und bleiben auf der L341 der Kainachtal Landesstraße.
  • Wir fahren an Kainach vorbei und kommen schließlich zu einer Weggabelung. Hier halten wir uns rechts Richtung Gallmannsegg und folgen den Wegweisern zum Gasthaus Kapitel.

Parken

Es stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Koordinaten

DD
47.191110, 15.096090
GMS
47°11'28.0"N 15°05'45.9"E
UTM
33T 507279 5226406
w3w 
///bemerkung.rückgang.mitgeliefert
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Informationen und Wanderkarten sind im Tourismusbüro Lipizzanerheimat erhältlich. 

Kartenempfehlungen des Autors

Die Wanderkarte WK 132 von Freytag&Berndt ist zum Preis von € 7,50 käuflich zu erwerben. 

Ausrüstung

Ein richtiges Rucksackpacken macht vieles leichter: Schwere Sachen als erstes einpacken. Die Wasserflasche sollte immer gut griffbereit in einer Seitentasche sein. Alle Dinge, die oft benötigt werden wie Sonnenbrille, Fotoapparat oder Wanderkarte, gehören obenauf.

Eine Notfallsausrüstung gehört in jeden Rucksack!

Eine Einkleidung nach dem "Zwiebelsystem" empfiehlt sich immer!

Ein guter Wanderschuh ist ein guter Wegbegleiter und darf am Berg nie fehlen!

Ein Blasenpflaster für den Fall der Fälle nicht vergessen!


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Tourismusverband Lipizzanerheimat

Ein Tagesmarsch, der nicht unterschätzt werden sollte. Der Weg zur Brendl ist waldreich, aber oben angekommen werden wir mit einem tollen Almpanorama belohnt.

mehr zeigen
Jungstuten auf der Brendl
Foto: TV Lipizzanerheimat_EU, Tourismusverband Lipizzanerheimat

Fotos von anderen

Jungstuten auf der Brendl

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,9 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
777 hm
Abstieg
777 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.