Wanderung empfohlene Tour

Sulmweg

Wanderung · Süd- und Weststeiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schilcherland Steiermark Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Heinrich Pansi, Schilcherland Steiermark
  • /
    Foto: Heinrich Pansi, Schilcherland Steiermark
  • /
    Foto: Heinrich Pansi, Schilcherland Steiermark
  • /
    Foto: Heinrich Pansi, Schilcherland Steiermark
  • /
    Foto: Heinrich Pansi, Schilcherland Steiermark
m 420 400 380 360 340 320 300 6 5 4 3 2 1 km
Entlang der Weißen Sulm im Süden des Schilcherlandes
mittel
Strecke 6,9 km
2:00 h
89 hm
42 hm
Der Weg führt Sie vom Marktplatz Wies entlang der Sulm bis nach Wernersdorf, ins erste Schilcherdorf der Region wo eine Vielfalt an Winzern, die so genannten Emmauswinzer sich über Ihren Besuch freuen. Außerdem ist eine Besichtigung der Emmauskapelle zu empfehlen, welche der Künstler Gerald Brettschuh gestaltet hat.

Autorentipp

Beachten Sie die 12 informativen Schautafeln entlang des Weges, diese beschreiben die Flora & Fauna entlang der Sulm, dem prägenden Fluss der Region. Besuchen Sie die Emmauskapelle in Wernersdorf.
Profilbild von Nora Ruhri
Autor
Nora Ruhri
Aktualisierung: 23.07.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
420 m
Tiefster Punkt
331 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof Mauthner "Zum Kirchenwirt"
Café - Bäckerei Schmuck
Gasthaus Polz
Weingut Pauritsch
Weingut Spari

Weitere Infos und Links

Die Wanderkarte sowie die Wandermappe Bewegen.Genießen.Erholen mit 23 Themenwegen ist bei den Betrieben der Region und im Tourismusbüro in Eibiswald erhältlich. Kontakt: eibiswald-wies@schilcherland.at 

Start

Marktplatz Wies (331 m)
Koordinaten:
DD
46.718346, 15.271614
GMS
46°43'06.0"N 15°16'17.8"E
UTM
33T 520757 5173901
w3w 
///eines.hinterher.grauem

Ziel

Dorfplatz Wernersdorf

Wegbeschreibung

Vom Marktplatz gehen Sie bis zur Raiffeisenbank, danach scharf links abbiegen - wenn Sie den Parkplatz queren kommen Sie zum Einstieg in den Sulmweg. Dem Wegweiser flussaufwärts bis zur Landesstraße folgen. Dort links abbiegen - vor der Brücke die Straße überqueren (Achtung auf den Straßenverkehr!). Danach die Sulm entlang wandern bis zur Brücke wo man die Sulm überquert. Dann scharf rechts abbiegen - bis zum E-Werk Sigl, nach der Brücke links abbiegen und wieder entlang der Sulm gehen. Bei der Bundesstraße den Weg durch die Unterführung nehmen - dort sind Sie bei den Sulmauen angekommen. Danach gemütlich durch die Sulmauen wandern, bis sie zur Dorfstraße in Vordersdorf gelangen. Dort rechts abbiegen, den Gehsteig entlang wandern, nach ca. 200 Meter links zum Feuchtbiotop abbiegen. Nach einigen Metern rechts gehen - auf dem Feldweg entlang zur Landesstraße. Dann links abbiegen - auf dem Gehsteig der Landesstraße entlang. Bei der Brücke die Straße überqueren - Richtung Kogl, nach kurzer Strecke links abbiegen, der Weg ist hier leicht ansteigend - von oben hat man einen schönen Ausblick auf Sankt Pongratzen und die Remschnigg Alm (Landesgrenze zu Slowenien). In der Tiefe hört man das Rauschen der Weißen Sulm. Weiter geht es an Häusern und Weingärten vorbei => ein Abstecher zum Erlebnisweingut Pauritsch oder der Schilcherei/Brennerei Jöbstl ist auf jeden Fall empfehlenswert! Bei der Straßengabelung links zur Landesstraße. Rechts den Gehsteig entlang zum Dorfplatz Wernersdorf. Hier ist eine Besichtigung der Emmauskapelle nach Anmeldung empfehlenswert. (Anmeldung bei Luise Jöbstl: 0664/534 07 77). Der Rückweg nach Wies kann auch auf dem beschilderten Emmauswinzerweg genommen werden. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

mit den ÖBB bis nach Wies-Eibiswald

Anfahrt

mit den ÖBB bis nach Wies-Eibiswald, von dort mit dem Bus oder dem Gästetaxi (+43 664 3100028 oder +43 3462 2627) bis nach Wernersdorf

Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Graz / Wien bis Lieboch: Auf der Autobahn Richtung Graz (A2) bis zur Ausfahrt Lieboch. Weiter auf der B76 Richtung Eibiswald. Nach dem Kreisverkehr in Wies mit der Kunstskulptur nach rechts Richtung Wernersdorf abbiegen

Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Kärnten: Auf der Autobahn Richtung Klagenfurt (A2) bis Ausfahrt Lieboch. Weiter auf der B76 Richtung Eibiswald und weiter nach Wies. Bei der Tankstelle vor dem Hofer-Markt nach links Richtung Wernersdorf abbiegen

Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Leibnitz: Fahrt über Arnfels, Oberhaag bis nach Eibiswald, beim Kreisverkehr die erste Ausfahrt Richtung Wies nehmen. Bei der Tankstelle vor dem Hofer-Markt nach links Richtung Wernersdorf abbiegen.

Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Slowenien/Eibiswald: Fahrt über den Radlpass auf der B76 Richtung Eibiswald, beim Kreisverkehr die dritte Ausfahrt nehmen und Richtung Wies fahren. Bei der Tankstelle vor dem Hofer-Markt nach links Richtung Wernersdorf abbiegen.

Parken

Am Marktplatz von Wies sowie in Wernersdorf sind ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden.

Koordinaten

DD
46.718346, 15.271614
GMS
46°43'06.0"N 15°16'17.8"E
UTM
33T 520757 5173901
w3w 
///eines.hinterher.grauem
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Die Wandermappe Bewegen.Genießen.Erholen ist im Tourismusbüro in Eibiswald sowie bei den Betrieben der Region erhältlich.

Kartenempfehlungen des Autors

Die Wandermappe Bewegen.Genießen.Erholen ist im Tourismusbüro in Eibiswald sowie bei den Betrieben der Region erhältlich.

Ausrüstung

Wanderausrüstung und Mitnahme von Verpflegung empfehlenswert

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,9 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
89 hm
Abstieg
42 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.