Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Vom alten Almhaus über den Rappoldkogel zum Salzstieglhaus und zurück

Wanderung • Südwest-Steiermark
  • Lipizzanerweide beim Wölkner Kogel
    / Lipizzanerweide beim Wölkner Kogel
    Foto: Bernd Pfandl, Harry Schiffer - www.photodesign.at
  • Blick auf die Lipizzanerweide
    / Blick auf die Lipizzanerweide
    Foto: Bernd Pfandl, Komfort Appartements Zirbenland
  • Altes Almhaus
    / Altes Almhaus
    Foto: Bernd Pfandl, Komfort Appartements Zirbenland
  • Marienstatue am Wölknerkogel
    / Marienstatue am Wölknerkogel
    Foto: Bernd Pfandl, Komfort Appartements Zirbenland
  • Alpengasthof Salzstiegelhaus
    / Alpengasthof Salzstiegelhaus
    Foto: Bernd Pfandl, Komfort Appartements Zirbenland
  • Gerti-Thörl
    / Gerti-Thörl
    Foto: Tourismusverband Lipizzanerheimat, Tourismusverband Lipizzanerheimat
  • Blick auf den Rappold im Winter
    / Blick auf den Rappold im Winter
    Foto: Walter Ofner, Walter Ofner
  • Rappold Gipfelkreuz
    / Rappold Gipfelkreuz
    Foto: TV Lipizzanerheimt/EU, Tourismusverband Lipizzanerheimat
Karte / Vom alten Almhaus über den Rappoldkogel zum Salzstieglhaus und zurück
1400 1600 1800 2000 m km 2 4 6 8 10 12 Gerti-Thörl Rappold Alpengasthof Salzstiegelhaus

schwer
12,2 km
4:41 Std
590 hm
590 hm

Autorentipp

zwei Fototipps: die Sommerweide der Lipizzanerpferde beim alten Almhaus und die steinerne Marienstatue auf dem Wölknerkogel
outdooractive.com User
Autor
Bernd Pfandl
Aktualisierung: 21.12.2013

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1901 m
1542 m
Höchster Punkt
Rappoldkogel (1901 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Fest Schuhe erforderlich - bei heissem Wetter unbedingt etwas zum trinken mitnehmen!

Start

Altes Almhaus (1648 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.083273 N 14.924670 E
UTM
33T 494281 5214420

Ziel

Altes Almhaus

Wegbeschreibung

Der Startpunkt dieser Wanderung ist der Berggasthof "Altes Almhaus". Von der aus führt der Wanderweg 505 auf flacher Strecke in Richtung Rappoldkogel. Auf der linken Seite kann man in der Ferne, die steineren Marienstatue erkennen - dort finden im Sommer immer wieder Gottesdienste statt. Den Weg 505 entlang bis zum "Gerti-Thörl" dort zweigt vom Wanderweg 505 die Rappoldkogeltour mit der Wanderwegnummer 505B ab. Langsam beginnt die Steigung auf den Rappoldkogel (die Rappoldkogelvariante sollten nur geübte Wanderer ins Auge fassen) - gemütlichen und langsamen Schrittes wird auf einem Wanderpfad der Gipfel des Rappoldkogels (1900m) erreicht - vom Gipfel aus hat man eine wunderschöne Fernsicht in das Murtal - nach dem obligatorischen Gipfelbild geht es weiter in Richtung Salzstiegelhütte - gleich nach dem Gipfel geht es über einige Steinstufen nach unten wo den Stufen ein schöner Wanderweg folgt. Nach ca. 2,5 Stunden vom Start erreichen Sie das Salzstiegelhaus - schmackhafte Hausmannskosten laden zum Verweilen und zum Erholen ein - frisch Gestärkt geht es auf der Wanderwegmarkierung 505 wieder zurück zum Alten Almhaus - ein flacher, breiter Weg (im Winter eine Langlaufloipe) - Gehzeit ca. 1,5 Stunden 

Anfahrt

Von Fisching nach Weißkirchen - im Ort nach links via B77 Gaberl Bundesstraße - zuerst nach Allersdorf - Großfeistritz und dann bis auf die Passhöhe dem Gaberl - dort rechts und beim großen Parkplatz ganz zurück in eine Schotterstraße einbiegen - dieser Schotterstraße folgen bis zum alten Almhaus

Parken

beim Alten Almhaus möglich - eine kleine Konsumation für das Parken ist üblich
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Zirbenland

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
schwer
Strecke
12,2 km
Dauer
4:41 Std
Aufstieg
590 hm
Abstieg
590 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.