Wanderungempfohlene Tour

Von Stainz auf den Großen Speikkogel

Wanderung · Südsteiermark
LogoÖAV Sektion Deutschlandsberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Deutschlandsberg Verifizierter Partner 
  • Schrogentor
    / Schrogentor
    Foto: Jürgen Zechner, ÖAV Sektion Deutschlandsberg
  • / Auf dem Weg zur Freiländeralm
    Foto: Jürgen Zechner, ÖAV Sektion Deutschlandsberg
  • / Freiländeralm
    Foto: Jürgen Zechner, ÖAV Sektion Deutschlandsberg
  • /
    Foto: Jürgen Zechner, ÖAV Sektion Deutschlandsberg
  • /
    Foto: Jürgen Zechner, ÖAV Sektion Deutschlandsberg
  • / Handalpe
    Foto: Jürgen Zechner, ÖAV Sektion Deutschlandsberg
  • / Speikkogel
    Foto: Jürgen Zechner, ÖAV Sektion Deutschlandsberg
m 2000 1500 1000 500 35 30 25 20 15 10 5 km
Vom Zentrum  des Schilcherlandes, der Marktgemeinde Stainz, geht es in dieser etwa 9 stündigen Wanderung zum Großen Speikkogel. Dieser ist mit seinen 2142 m Seehöhe der höchste Gipfel der Koralpe.
schwer
Strecke 26,4 km
10:00 h
2.000 hm
500 hm
2.142 hm
360 hm

Vom Herzen des Schilcherlandes geht es in dieser etwa 9 stündigen Wanderung, über gut markierte Wanderwege, auf den Großen Speikkogel. Diese Wanderung bietet einen herrlichen Eindruck in die Vielfalt des Schilcherlandes.

Starke Läufer können sich auch daran versuchen die Strecke zu laufen!

Übernachtungsmöglichkeiten befinden sich am Koralpenschutzhaus oder der Grünangerhütte, um am nächsten Tag wieder nach Stainz abzusteigen. 

Autorentipp

Für gute Läufer ist die Strecke ein toller Trainingstipp!

Egal ob Wanderer oder Läufer, sollte man eine Übernachtung auf dem Koralpenschutzhaus oder der Grünangerhütte einplanen, da die Tour sehr zeitaufwendig ist!

Profilbild von Jürgen Zechner
Autor
Jürgen Zechner
Aktualisierung: 11.12.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.142 m
Tiefster Punkt
360 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Mit der Natur im Einklang wandern!

Weitere Infos und Links

Grünangerhütte

http://www.koralpenschutzhaus.at

Start

Stainz (339 m)
Koordinaten:
DD
46.893458, 15.262113
GMS
46°53'36.4"N 15°15'43.6"E
UTM
33T 519966 5193358
w3w 
///sammelt.auszuhandeln.flaschen

Ziel

Großer Speikkogel

Wegbeschreibung

Die Wanderung führt über die Stainzer Warte hin zum Stainzkogel.

Von dort aus geht es dann weiter in Richtung Absetzwirt.

Nun den Wanderweg Richtung Reinischkogel benutzen, um dann dem Weg Richtung Schrogentor zu folgen.

Nach dem Passieren des Schrogentors hält man sich in Richtung Freiländeralm - Hebalpe.

Danach geht es von der Freiländeralm zur Rehbockhütte und dann Richtung Handalpe weiter. Nach der Rehbockhütte der Landesstraße kurz bergauf folgen, um dann nach links Richtung Handalpe abzubiegen (Wanderweg) und  weiterzuwandern.

Nach Erreichen der Handalpe, viele Windräder, zur Weinebene absteigen und dem Wanderweg zum Speikkogel folgen.

, um dann den Finalen 2142 m hohen Speikkogel zu erklimmen.

Starke Läufer können sich auch daran versuchen die Strecke zu laufen!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Stainzer Ortskern ist mit öffentlichen Bussen erreichbar.

Hier bitte vorab den Fahrplan berücksichtigen!

Anfahrt

Über die B76 nach 8510 Stainz.

Parken

Parkplätze in Stainz!

Koordinaten

DD
46.893458, 15.262113
GMS
46°53'36.4"N 15°15'43.6"E
UTM
33T 519966 5193358
w3w 
///sammelt.auszuhandeln.flaschen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung!

Unbedingt Regenschutz und warme Kleidung mitnehmen, denn das Wetter kann im Koralpengebiet leicht umschlagen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
26,4 km
Dauer
10:00 h
Aufstieg
2.000 hm
Abstieg
500 hm
Höchster Punkt
2.142 hm
Tiefster Punkt
360 hm
Von A nach B Geheimtipp geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.