Wanderung Top

Zirknitz-Pirkhof Rundweg

Wanderung · Sankt Stefan ob Stainz · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Schilcherland Steiermark Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blumenkisterl am Fenster eines Weststeirischen Hauses
    / Blumenkisterl am Fenster eines Weststeirischen Hauses
    Foto: FotoAugenblikc, CC BY, Tourismusverband Schilcherland Steiermark
  • / Schilcher ist Lebenselexier im Schilcherland
    Foto: FotoAugenblick, CC BY, Tourismusverband Schilcherland Steiermark
  • / Wanderrucksack hängt am Kellerstöckl
    Foto: FotoAugenblick, CC BY, Tourismusverband Schilcherland Steiermark
m 420 400 380 360 340 320 300 10 8 6 4 2 km
Die landschaftliche Schönheit auf sich wirken lassen und die kulinarischen Genüsse in sich.  
geöffnet
mittel
10,2 km
3:20 h
220 hm
220 hm

Vom Schilcherlandparkplatz aus geht es in Richtung Volksschule der Markierung S4 folgend. Nach dem Waldstück kommt ein geschichtsträchtiges Gebiet der Puxhof, ein versunkener Adelssitz in der Nähe des Milchviehbetriebes Herunter. Der Zirknitzgraben ist eine fast unverbaute Naturlandschaft, von hier geht es dann nach Oberzirknitz einem ländlichen Siedlungsgebiet mit schönen Ausblicken. Bis zum Treitlerwirt ist es nicht mehr weit, hier verläuft die Bezirksgrenze zu Voitsberg. Vom Treitlerwirt geht es talwärts über Dörfl, beim Pirkhofbachgraben quert die Markierung S3, vorbei am Hundeabrichteplatz. Entlang des Zirknitzbaches quert man die Straße beim Sägewerk und wandert geradeaus weiter bis zu einem ansteigenden Waldstück. Ab hier ist der Ausgangspunkt nicht mehr entfernt. 

Autorentipp

In Oberzirknitz herrliche Naturlandschaft, 

In unmittelbarer Nähe des Sägewerkes befindet sich der Buschenschank Krainerhof.

Profilbild von Christine Rotschädl
Autor
Christine Rotschädl
Aktualisierung: 25.01.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
421 m
Tiefster Punkt
332 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Gemütlicher Sommerwanderweg. Festeres und bequemes Schuhwerk erforderlich (z. B. Turnschuhe).

Im Winter nicht begehbar - Rutschgefahr und Schneebruch!

Begehen auf eigene Gefahr!

Rettung: 144 Bergrettung: 140

Weitere Infos und Links

Tourismusverband Schilcherland Steiermark 

Hauptplatz 40
A-8530 Deutschlandsberg  
Tel +43 3462 7520  
office@schilcherland.at   
www.schilcherland.at 

Start

Schilcherland-Parkplatz St. Stefan/Stainz (389 m)
Koordinaten:
DG
46.930292, 15.257440
GMS
46°55'49.1"N 15°15'26.8"E
UTM
33T 519597 5197450
w3w 
///leise.handlung.ausübte

Ziel

Schilcherlandparkplatz (ggü Schulzentrum St. Stefan)

Wegbeschreibung

Wir starten beim Schilcherlandparkplatz, gehen nordwärts vorbei an der Volksschule, den Wald hinunter, entlang eines ruhigen Wiesengrabens und dann hinauf zum Puxhof, Das Gelände ist benannt nach einem versunkenen Adelssitz in der Nähe des modernen Milchviehbetriebes Herunter. Weiter geht es in den Zirknitzgraben, einer wenig verbauten Naturlandschaft. Über Wald und Wiesen kommen wir hinauf nach Oberzirknitz, einem bäuerlich ländlichen Siedlungsgebiet mit schönen Ausblicken. Hier verläuft auch die Bezirksgrenze zu Voitsberg. Es geht auf der Hügelkuppe weiter zum Treitlerwirt und vorbei an der gegenüber liegenden "ehemaligen" Straußenfarm. Über Dörfl wandern wir dann wieder talwärts und erreichen nach der Querung des Wanderweges S3 den Pirkhofbachgraben. Entlang des Baches erreichen wir den Hundeabrichteplatz und treffen nach einem Waldstück und Querung einer Straße wieder auf den Zirknitzbach. Nach einem Sägewerk queren wir eine weitere Straße (Ein Abstecher führt die Straße aufwärts zum BS Krainerhof mit Fremdenzimmer) und gehen geradeaus weiter über die Wiese. Über ein ansteigendes Waldstück kehren wir wieder zum Ausgangspunkt zurück.

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Graz-Köflacher-Bahn nach Deutschlandsberg.

Preise und Fahrpläne dazu. 

Nähere Information auch noch unter www.oebb.at  oder www.busbahnbim.at 

Anfahrt

Aus dem Norden: Autobahn München - Salzburg - Eben - Schladming - Liezen auf die A9 in Richtung Graz. Bei Lieboch abfahren und entlang der B76 Richtung Deutschlandsberg. A9 ist mautpflichtig - Gleinalmtunnel. Alternative: Bei St. Michael auf die S6 Richtung Bruck und in Bruck auf die S35 Richtung Graz fahren.

 Aus dem Westen: In Villach auf die A2 Richtung Klagenfurt. Bei der Abfahrt Steinberg abfahren und in Richtung Stainz, von dort entlang der B76 Richtung Deutschlandsberg.

Aus dem Osten: A2: Wien - Aspang - Hartberg - Fürstenfeld - Graz. Von Graz weiter auf der A2 Richtung Klagenfurt und bei der Abfahrt Lieboch abfahren in Richtung Stainz/Deutschlandsberg/Eibiswald. Der B76 bis nach Deutschlandsberg folgen.

Aus dem Süden: A 1 aus Richtung Marburg bis nach Leibnitz. In Leibnitz (Gralla) abfahren und auf der B74 in Richtung Deutschlandsberg weiterfahren (Heimschuh - Gleinstätten - St.Martin - Deutschlandsberg).

www.at.map24.com 

www.google.at/maps 

Parken

Schilcherland Parkplatz, gegenüber vom Schulzentrum St. Stefan ob Stainz 

Koordinaten

DG
46.930292, 15.257440
GMS
46°55'49.1"N 15°15'26.8"E
UTM
33T 519597 5197450
w3w 
///leise.handlung.ausübte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Käuflich ist die Wanderkarte „Über Stock und Stein durchs Schilcherland“ in allen Tourismusverbänden um € 7.- erhältlich.

Kartenempfehlungen des Autors

Im Tourismusverband Schilcherland Steiemark ist die Wanderkarte "Schritt für Schritt. Tritt für Tritt." kostenlos erhältlich. 

Ausrüstung

Normales bis gutes Schuhwerk. Turnschuhe ausreichend.

Feste Wanderschuhe erforderlich.

In jedem Fall kommen vorsorglich in den Rucksack: Regen-, Wind- und Kälteschutz, eine kleine Apotheke, dazu Sonnenschutz, ein wenig Tourenproviant und - anstatt von Dosen - eine leichte, nachfüllbare Trinkflasche.

Picknicksackerl mit Verpflegung nicht vergessen. 

Bitte auch ein Müllsackerl mitnehmen!


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,2 km
Dauer
3:20 h
Aufstieg
220 hm
Abstieg
220 hm
Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.