Fernradweg Top Etappe

Tauernradweg Etappe 3: Bruck - Schwarzach

Fernradweg · Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
SalzburgerLand Tourismus GmbH- Tauernradweg Verifizierter Partner 
  • Nähe Schwarzach
    / Nähe Schwarzach
    Foto: ©SalzburgerLand Tourismus/Daniel Simon, SalzburgerLand Tourismus GmbH- Tauernradweg
  • Südlich von Schwarzach
    / Südlich von Schwarzach
    Foto:   ©SalzburgerLand Tourismus/Daniel Simon, SalzburgerLand Tourismus GmbH- Tauernradweg
  • / Liechtensteinklamm
    Foto: ©Stadtgemeinde St. Johann im Pongau, SalzburgerLand Tourismus GmbH
  • / Bauernherbst
    Foto: ©SalzburgerLand Tourismus, SalzburgerLand Tourismus GmbH
  • / Via Culinaria SalzburgerLand Vitus Winkler Hotel Sonnhof St. Veit
    Foto: ©SalzburgerLand, SalzburgerLand Tourismus GmbH- Tauernradweg
m 800 750 700 650 600 550 30 25 20 15 10 5 km
mittel
30,9 km
3:00 h
258 hm
433 hm
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
779 m
Tiefster Punkt
586 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

STRECKE: aufgrund des Gefälles meist leicht bergab (nur einige wenige Steigungen). Ca. 70 % der Radroute sind geteert. 90 % führen auf Radwegen bzw. verkehrsarmen Nebenstraßen. Geeignet für Tourenräder und Trekkingbikes, für Rennräder nur bedingt. Mountainbikes ermöglichen zusätzliche alpine Abstecher.

Weitere Infos und Links

SALZBURGERLAND TOURISMUS
A-5300 Hallwang, Wiener Bundesstrasse 23
Tel.: +43(0)662/6688-44
Fax: +43(0)662/6688-66
E-Mail: info@salzburgerland.com
www.salzburgerland.com
/www.tauernradweg.com

Start

Ortszentrum Bruck (756 m)
Koordinaten:
DG
47.286760, 12.823890
GMS
47°17'12.3"N 12°49'26.0"E
UTM
33T 335450 5239328
w3w 
///filmfest.preisen.engem

Ziel

Zentrum Schwarzach

Wegbeschreibung

Vom Abzweigepunkt (der Tauernradwegvariante durch das Saalachtal) entlang der Salzach durch das Ortszentrum von Bruck zum Bahnhof, nach diesem die Gleise unterqueren und über Oberhofstraße und Maria-Vorreiter-Straße zur Niederhofstraße. Dieser auf der Südseite der Salzach zum neuen Radweg beim Kraftwerk Gries folgen – und weiter bis zur Staustufe Högmoos. Hier auf die Nordseite der Salzach wechseln, die Bundesstraße unterqueren, durch den Ort und dann auf dem straßenbegleitenden Radweg zum Bahnhof Taxenbach und weiter bis Taxenbach selbst - links in den Ort einbiegen - bei der Ortausfahrt auf den neuen Radweg links einbiegen und nach einer Unterführung rechts der Bundesstraße - ein Tunnel wird außen umfahren - wieder zu einer Radwegunterführung - auf dem 2020 neu errichteten Radweg bis zur Unterführung Eschenau. Ab hier auf der nur mehr von örtlichem Verkehr befahrenen alten Bundesstraße nach Lend hinunter. In Lend rechts hinauf in das kleine Ortszentrum, über die Brücke und danach rechts in die Seitengasse einbiegen, die dann bald in einen Radweg übergeht und so 1,3 km bergan bis zum Eingang in das Gasteinertal führt. Hier treffen wir auf den Alpe Adria Radweg, dem wir über die Brücke über die Gasteiner Ache folgen. Nun folgt eine 6,5 km eindrucksvolle Panoramastrecke, die leicht bergauf und bergab zum Gasthof Posauner und vorbei an der Haltestelle Loifarn bis zum Ausgleichsbecken führt - mit wunderbarem Blick auf die Salzburger Sonnenterrasse und das Hochkönigmassiv gegenüber. Es folgt eine steile Abfahrt nach Schwarzach zur Salzachbrücke beim Bahnhof - bei der Kreuzung geht es geradeaus in das Zentrum von Schwarzach.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
47.286760, 12.823890
GMS
47°17'12.3"N 12°49'26.0"E
UTM
33T 335450 5239328
w3w 
///filmfest.preisen.engem
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Tauern-Radweg - Entlang von Salzach, Saalach und Inn. Mit Tauernradwegrunde 152 Seiten, Verlag Esterbauer GmbH, ISBN 978-3-85000-059-8, EUR 12,90

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
30,9 km
Dauer
3:00h
Aufstieg
258 hm
Abstieg
433 hm
Etappentour Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.