Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Gipfeltraumtour von Geitau auf die Rotwand

· 3 Bewertungen · Bergtour · Tegernsee-Schliersee
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
  • / Blick vom Weg zum Gipfel der Rotwand
    Foto: Michael Dommel, de.wikipedia.org
  • / Rotwand vom Auerspitz gesehen
    Foto: By Rufus46 (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons, By Rufus46 (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
  • / Blick auf die Rotwand
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • /
    Foto: Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
  • / Rotwand vom Auerspitz gesehen
    Foto: By Rufus46 (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons, By Rufus46 (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
  • / Blick vom Hochmiesing
    Foto: Nina Gassauer, Community
m 2000 1500 1000 500 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Rotwandhaus Aiplspitz, Gasthaus, Pension Rote Wand, Postgasthof Rotwand Rotwandhaus Soinsee Rote Wand, Postgasthof
Ideale Tour in der Gruppe um zu ratschen. Durch die recht breiten Wege tolle Kommunikationsmöglichkeiten. Oben dann herrliche Pfade.
schwer
Strecke 18,7 km
8:00 h
1.227 hm
1.227 hm
Anfangs Asphalt, dann Forststraßen, dann Pfade. Anfangs flach, dann steiler werdend, oben herrliche Aussicht bis München. Auch die Einkehr im Rotwandhaus ist einen Besuch wert.

Autorentipp

Der Soinsee lädt im Sommer zum Baden ein.
Profilbild von Holger Wernet
Autor
Holger Wernet
Aktualisierung: 13.06.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.885 m
Tiefster Punkt
785 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Aiplspitz, Gasthaus, Pension
Rotwandhaus
"Sonntagswirtschaft" im Hasenöhrl-Hof

Sicherheitshinweise

Alle Angaben ohne Gewähr. Das Begehen und Befahren der hier beschriebenen Touren erfolgt auf eigenes Risiko

Weitere Infos und Links

Das Rotwandhaus ist das ganze Jahr über auf.

Start

Wanderparkplatz Bayrischzell-Geitau (786 m)
Koordinaten:
DD
47.687080, 11.959580
GMS
47°41'13.5"N 11°57'34.5"E
UTM
32T 722094 5285765
w3w 
///besprechungen.hohes.gehört

Ziel

Wanderparkplatz Bayrischzell-Geitau

Wegbeschreibung

Startpunkt dieser langen, aber äußerst reizvollen Bergtour ist der Wanderparktplatz in Geitau. Zuerst geht es flach dahin, entlang des Segelflugplatzes - genau das richtige zum Einlaufen, bevor der Weg immer steiler hinaufführt zum Soinsee. Hier auf über 1400 m Höhe ist dann erst mal Rast angesagt - an einem der schönsten Gebirgsseen der Alpen, zu Füßen der Ruchenköpfe. Gestärkt geht es weiter, vorbei an der Großtiefentalalm hinauf zur Kümpflscharte und weiter zum Rotwandhaus. Von hier ist es dann auch nur noch ein Katzensprung bis zum Gipfel der Rotwand mit dem einmaligen Ausblick bis weit in die Zentralalpen. Der Rückweg führt und bis zur Kümpflscharte auf gleichem Weg, dann hinüber zum Sattel zwischen Miesing und Rotwand. Wer noch möchte, kann die ca. 30 Minuten Aufstieg zum Miesing auch noch gleich mitnehmen. Weiter geht es bergab - zuerst ins Kleintiefental und dann weiter entlang einer Forststraße bis hinunter nach Geitau.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Züge der Bayerischen Oberlandbahn verkehren stündlich ab München nach Geitau.

Anfahrt

A8 bis Ausfahrt Weyarn, über Staatsstraße 2072 und B307 nach Geitau

Parken

Wanderparkplatz Geitau

Koordinaten

DD
47.687080, 11.959580
GMS
47°41'13.5"N 11°57'34.5"E
UTM
32T 722094 5285765
w3w 
///besprechungen.hohes.gehört
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Hüttenführer Tegernsee Schliersee von Bruckmann

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Tegernsee Schliersee Wendelstein - für 9.-€ in allen Tourist Informationen erhältlich.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Bergschuhe

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,7
(3)
Rolf Lüdtke 
16.01.2018 · Community
Gemacht am 30.08.2017
Nina Gassauer 
30.09.2016 · Community
Eine meiner absoluten Lieblingstouren - immer noch inklusive Hochmiesing!👍🏼
mehr zeigen
Blick vom Hochmiesing
Foto: Nina Gassauer, Community

Fotos von anderen

Blick vom Hochmiesing

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
18,7 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
1.227 hm
Abstieg
1.227 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.