Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Von Rottach-Egern auf die Bodenschneid

· 1 Bewertung · Bergtour · Tegernsee-Schliersee
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Winterstimmung auf dem Bodenschneidhaus
    / Winterstimmung auf dem Bodenschneidhaus
    Foto: Sektion Bodenschneid
  • / Sommer auf dem Bodenschneidhaus
    Foto: Sektion Bodenschneid
  • / Tiefblick von der Bodenschneid
    Foto: Tourimusverband Alpenregion Tegernsee Schliersee, Outdooractive Redaktion
  • / Rottachfall
    Foto: Tourimusverband Alpenregion Tegernsee Schliersee
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 12 10 8 6 4 2 km Bodenschneidhaus Enterrottach Almhof Bodenschneid Almhof Rottachfälle Kühzagl-Alm Lichtung Kapelle
Anspruchsvolle Wandertour mit Abstecher zu den Rottach-Fällen. Sehr abwechslungsreich mit tollen Ausblicken auf die umliegende Berg- und Seelandschaft. Abstieg sehr rutschig nach Regen.
schwer
Strecke 13,7 km
5:30 h
948 hm
948 hm
1.632 hm
775 hm
Einkehrmöglichkeiten in der Kühzaglalm, im Bodenschneidhaus sowie bei den Suttenwirten und in Enterrottach.
Profilbild von Holger Wernet
Autor
Holger Wernet
Aktualisierung: 18.06.2018
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.632 m
Tiefster Punkt
775 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Almhof
Kühzagl-Alm
Bodenschneidhaus

Sicherheitshinweise

Alle Angaben ohne Gewähr. Das Begehen und Befahren der hier beschriebenen Touren erfolgt auf eigenes Risiko.

Start

Rottach-Egern - Parkplatz Mautstraße (789 m)
Koordinaten:
DD
47.674806, 11.815331
GMS
47°40'29.3"N 11°48'55.2"E
UTM
32T 711319 5283997
w3w 
///ankündigung.exzellentes.balz

Ziel

Rottach-Egern - Parkplatz Mautstraße

Wegbeschreibung

Wir starten in Enterrottach und wandern zunächst entlang der Kühzaglstraße talauswärts, bis in Kühzagl der Wanderweg nach rechts zur Kühzagl-Alm abzweigt. Diesem Weg folgen wir und gelangen erst zur Kühzagl-Alm und schließlich zum Bodenschneid-Haus unterhalb des Gipfels. Der Weiterweg zum Gipfel der Bodenschneid wird nun steiler und anspruchsvoller und folgt ab dem Haus einem gut ausgebauten Steig. Vom Gipfel aus wandern wir auf dem Pfad hinunter zur Bodenalm und weiter ins Tal der Rottach. Zurück zum Ausgangspunkt gelangen wir immer der Rottach flussabwärts, entweder entlang der Mautstraße oder immer wieder auf Wanderwegen. Kleiner Tipp: ein Abstecher zu den Rottach-Fällen lohnt sich.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Züge der Bayerischen Oberlandbahn verkehren stündlich ab München nach Tegernsee,  RVO-Bus 9560 bis Enterrottach.

Anfahrt

A8 bis Ausfahrt Holzkirchen, über B318 nach Rottach-Egern

Parken

Rottach-Egern Enterrottach Mautstelle

Koordinaten

DD
47.674806, 11.815331
GMS
47°40'29.3"N 11°48'55.2"E
UTM
32T 711319 5283997
w3w 
///ankündigung.exzellentes.balz
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Theresia Waller
31.10.2015 · Community
Heute (31.10.2015) die Tour gegangen. Eine wunderschöne Runde, sehr abwechslungsreich und teilweise recht anspruchsvoll auf den Pfaden besonders ab dem Bodenschneidhaus. Ein Familienvater hat einen Kinderfahrradanhänger den steilen Weg hinauf bis zur Hütte geschoben. Dafür muss man aber wohl etwas trainiert sein. Wer die Runde entgegengesetzt starten möchte, muss schon recht trainiert und sicher sein. Ansonsten nur zu empfehlen. Wo hatten ein wunderschönes Letzter-Oktobertag-Wetter mit einer gigantischen Aussicht
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
13,7 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
948 hm
Abstieg
948 hm
Höchster Punkt
1.632 hm
Tiefster Punkt
775 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Rundtour geologische Highlights versicherte Passagen

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.