Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Rund um die Rotwand (Tour Nr. 12 aus dem "RadlTraum Süd")

· 5 Bewertungen · Mountainbike · Tegernsee-Schliersee
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Mitnand Regeln
    / Mitnand Regeln
    Foto: Tim Coldewey, Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
m 1300 1200 1100 1000 900 800 700 40 35 30 25 20 15 10 5 km Albert-Link-Hütte Gasthaus & Pension Aiplspitz Gasthof Zipflwirt Gasthaus Mairhofer Alpengasthof Wölflhof Gasthaus Aiplspitz
Schöne, mittelschwere Tour um den höchsten Berg in der Region
mittel
Strecke 41 km
4:00 h
785 hm
784 hm
Die Rotwand ist der höchste Berg in der Alpenregion Tegernsee-Schliersee. Diesen mit dem Mountainbike zu umrunden ist eines DER Schmankerl der Region. Von normalen asphaltierten Straßen über größer angelegte Forststraßen zu kleineren nicht oft befahrenen Forststraßen bietet diese Tour einiges. Neben traumhaften Aussichtsplätzen und wunderschönen Tälern enthält diese Rundtour einige Einkehrmöglichkeiten, vor allem im Bereich des Spitzingsees, Aurach, Geitau, Osterhofen und Bayrischzell.

Autorentipp

Eine Einkehr in der Roten Wand in Geitau als Stärkung und Erholung für den Abstecher zur Niederhofer Alm (Tour 12b) eignet sich perfekt.
Profilbild von Sebastian Freund
Autor
Sebastian Freund
Aktualisierung: 21.09.2020
Schwierigkeit
S1 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.147 m
Tiefster Punkt
750 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

"Sonntagswirtschaft" im Hasenöhrl-Hof
Café Krugalm
Albert-Link-Hütte
Elend-Alm
Sportalm Bayrischzell - Gastro & Bistro
Gasthaus Mairhofer
Alpengasthof Wölflhof
Berggasthof Willy-Merkl-Haus
Gasthaus Aiplspitz
Postgasthof Rote Wand

Sicherheitshinweise

Alle Angaben ohne Gewähr. Das Begehen und Befahren der hier beschriebenen Touren erfolgt auf eigenes Risiko.

 

Weitere Infos und Links

Die Karte "RadlTraum Süd" ist in allen Touristinformationen erhältlich, z.B. in Bayrischzell. 

Start

Bayrischzell (alternativ Spitzingsee) (832 m)
Koordinaten:
DD
47.634765, 12.012169
GMS
47°38'05.2"N 12°00'43.8"E
UTM
33T 275561 5280032
w3w 
///bittet.betreten.verbindungen

Ziel

Bayrischzell (alternativ Spitzingsee)

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt: Zipflwirt

Bei geringer Steigung ins Kloo-Aschertal und bei der Weggabelung rechts in Richtung „Elendgraben“. In dem Tal immer entlang des Bachlaufes stetig bergauf bis zum höchsten Punkt, dem Elendsattel (1143m, km 7,2). Anschließend bergab und rechts halten Richtung Valepp (km 12,8). Von hier bergauf auf der asphaltierten Straße zum Spitzingsee (km 18,4) fahren. Am Spitzingsee vorbei zum Spitzingsattel (km 20,2) auffahren. Vom Spitzingsattel kommend nach ca. 1 km die Teerstraße links verlassen und auf der alten Spitzingstraße (Schotter) ins Josefsthal. Dort rechts halten in die Aurachstraße. Dem Straßenverlauf folgen, die Spitzingstraße überqueren und weiter auf dem Radweg nach Aurach (km 26,9). Weiter nach Stauden und nach der Leitzach rechts halten und über die Krugalm nach Geitau (km 31,2). Durch Geitau hindurch und weiter auf dem Radweg nach Bayrischzell (km 36,5) und zum Ausgangspunkt Zipflwirt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von München fährt stündlich die Bayerischen Oberlandbahn (BOB) bis Bayrischzell. Ab Bayrischzell mit der RVO Linie 9588 bis zum Zipflwirt. Zur Zeit leider keine Busverbindung.

Anfahrt

A8 bis Ausfahrt Weyarn, über Staatsstraße 2072 und B307 nach Bayrischzell. An der Kreuzung in Bayrischzell rechts abbiegen Richtung Kufstein, nach ca. 5 Km auf der linken Seite am Stockerparkplatz parken.

 

Parken

Stockerparkplatz

Koordinaten

DD
47.634765, 12.012169
GMS
47°38'05.2"N 12°00'43.8"E
UTM
33T 275561 5280032
w3w 
///bittet.betreten.verbindungen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

RadlTraum Süd, erhältlich in allen Tourist-Infos der Alpenregion Tegernsee-Schliersee.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

technisch einwandfreies Mountainbike, Helm, Werkzeug, Mobiltelefon, passende Kleidung, Verpflegung, Erste Hilfe Set

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,4
(5)
Fabian Meindl 
14.09.2020 · Community
Schöne, aussichtsreiche Tour mit einem nennenswerten kurzen knackigem Anstieg auf den Elendsattel. Die anderen höhenmeter lassen sich entspannt erarbeiten. Die Tour verläuft komplett auf Asphalt und Forstwegen, daher prädestiniert für Gravelbike oder Tourenbike. Definitiv keine Mountainbiketour...
mehr zeigen
Gemacht am 13.09.2020
Stefan Hauner 
20.08.2020 · Community
Das ist eine der sxhönsten Touren, die wir gemacht haben. Sie ist außerdem als Runde um die Rotwand ausgeschildert. Ausblick, Erlebnis, Einkehrmöglichkeiten und Atmosphäre am Spitzingsee - super!
mehr zeigen
Am Spitzingsee
Foto: Hauner Stefan, Community
Wencke Blum
15.09.2019 · Community
Tolle Tour, meist am Wasser entlang, fantastische Natureindrücke - zum genießen und sehr empfehlenswert.
mehr zeigen
Gemacht am 14.09.2019
Foto: Wencke Blum, Community
Foto: Wencke Blum, Community
Foto: Wencke Blum, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Am Spitzingsee

Bewertung
Schwierigkeit
S1 mittel
Strecke
41 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
785 hm
Abstieg
784 hm
aussichtsreich Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.