Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Schneeschuhwandern

Schneeschuh-Tour Tannersteigerl zum Mittleren Sudelfeld

Schneeschuhwandern • Tegernsee-Schliersee
  • /
    Foto: Willy Kravanja, CC BY, Foto Wolfgang Hermann
Karte / Schneeschuh-Tour Tannersteigerl zum Mittleren Sudelfeld
750 900 1050 1200 1350 m km 0.2 0.4 0.6 0.8 1 1.2 1.4 1.6 1.8 2 2.2 2.4

Abwechslungsreiche Schneeschuhwanderung über schmale Waldsteige und kurze freie Bergrücken, im oberen Teil mit schönen Aussichten auf Bayrischzell und die umliegenden Berge.

geschlossen
leicht
2,5 km
1:24 Std
360 hm
8 hm

Diese einfache und abwechslundsreiche Schneeschuhtour führt Sie über kleine einsame Waldsteige inmitten hinein in das quirlige Treiben des Skigebiets am Sudelfeld. Schöne Einkehrmöglichkeiten am Mittleren Sudelfeld in der Schirmbar "Geierwally" und in der Sonnenalm, sowie an der Talstation des Einer-Sessellifts in der Schi-Alm Andreasstüberl.

Autorentipp

Wenn Sie für den Abstieg nicht mehr über denselben Weg zurück gehen möchten, dann gönnen Sie sich als "besonderes Schmankerl" eine Fahrt mit dem nostalgischen Einer-Sessellift zurück nach Bayrischzell. Hierbei erhält man wunderschöne Ausblicke auf den Ort und auf die umliegenden Berge - und man erlebt "Entschleunigung pur"...

outdooractive.com User
Autor
Willy Kravanja
Aktualisierung: 14.11.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höhenlage
1224 m
864 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

An einem kurzen Abschnitt im mittleren Teil (wie in Detailbeschreibung erklärt) ist bei sehr großer Neuschneemenge u.U. mit Lawinengefahr zu rechnen. Bitte Lawinenlagebericht einsehen.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, winddichte athmungsaktive Jacke (Zwiebelsystem), Handschuhe. Schneeschuhe können bei Bedarf vor Ort ausgeliehen werden, z.B. in der Tourist-Info oder in einer der Skischulen in Bayrischzell.

Weitere Infos und Links

Sie haben Interesse an einem Urlaub, an dem sich alles um das Thema Schneeschuh dreht? Dann haben wir das Richtige für Sie: https://www.summits.de/outdoor-und-bergsport/schneeschuhtouren/ und https://www.sportive-reisen.de/gesundheitsreise-schneeschuhwandern.html

Start

Talstation Schwebelift Bayrischzell (864 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.677235 N 12.022739 E
UTM
33T 276537 5284721

Ziel

Mittleres Sudelfeld

Wegbeschreibung

Von der Ortsmitte Bayrischzell aus zu Fuß kommend, kann man bereits am Kneipp-Park Bergfeld die Schneeschuhe anziehen. Von dort aus gelangt man in ca. 5 Minuten zur Talstation des schönen nostalgischen Einer-Sessellifts von Bayrischzell zum Sudelfeld (Einkehrmöglichkeit Schi-Alm Andresasstüberl).

Hier beginnt das Tannersteigerl direkt gegenüber des Lifteinstiegs. Nachdem man eine kleine Eisenstiege überwunden hat, kann man spätestens jetzt die Schneeschuhe anziehen. Am gut beschilderten Steig zum Mittleren Sudelfeld geht es nun bergauf durch den Wald bis zur Moser Alm. Von dort aus zweigt der Steig ab, zum einen auf die Südseite bis zu einer weiteren Hütte und zum anderen bleibt man nordseitig (wie auf der Karte eingezeichnet) auf dem Steig durch den Wald. Nach einem kurzen Steilstück und zwei Serpentinen laufen beide Wege wieder zusammen. Nach einem kleinen Flachstück gelangt man oberhalb des "Waldhangerls" kurz auf eine Variante der Talabfaht der Skipiste (Vorsicht: bitte ganz rechts am Pistenrand bleiben und auf Skifahrer achten!).  

Gleich anschließend geht es nach knapp 100 Metern wieder rechts zum Tannersteigerl steiler bergauf. Achtung hier kann bei sehr starken Neuschneemengen Lawinengefahr herrschen! Der Steig windet sich nun über ein paar Serpentinen durch den Wald hindurch, bis man schließlich auf die freie Fläche des Bergrückens unterhalb der Alten Tanneralm gelangt. Von hier aus bieten sich bereits die ersten schönen Blicke auf Bayrischzell und auf die umliegende Berge. Vorbei an der Alten Tanneralm überquert man kurz die Skipiste (auf die Skifahrer achten!) und man geht ganz linksseitig an der Skipiste entlang bis zur Endstation des Einer-Sessellifts, dem Endziel der Tour. Einkehrmöglichkeit Schirmbar "Geierwally" und Sonnenalm. Von diesen Plätzen aus kann man dem bunten Treiben der Skifahrer und Snowboarder des Skigebiets folgen bevor man wieder absteigt.

Der Weg zurück führt entweder wieder an der Aufstiegsroute entlang oder man fährt als "besonderes Schmankerl" ganz gemütlich mit dem Einer-Sessellift wieder zum Ausgangspunkt ins Tal. Wunderschöne Ausblicke auf Bayrischzell und auf die umliegenden Berge sind bei klarem Wetter garantiert.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der BOB gelangt man jederzeit bequem von München aus nach Bayrischzell (stündlich von München und zurück). Vom Bahnhof aus fahren beinahe stündlich Skibusse bis zur Haltestelle des Sessellifts (siehe Fahrplan).

Anfahrt

Autobahn A8 Richtung Salzburg, Ausfahrt Weyarn oder Irschenberg, weiter auf der Landstraße Richtung Bayrischzel.

Parken

Geparkt werden kann an allen öffentlichen Parkplätzen des Sudelfeld Skigebiets in Bayrischzell. Ein kleiner Parkplatz ist direkt unterhalb des Einer-Sessellifts (Schi-Alm Andreasstüberl) vorhanden.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Status
geschlossen
Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,5 km
Dauer
1:24 Std
Aufstieg
360 hm
Abstieg
8 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.