Tour hierher planen Tour kopieren
Tourenrad

Kleine Miesbach Runde

Tourenrad · Tegernsee-Schliersee
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
  • / Blick vom Stadlberg
    Foto: Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
m 900 800 700 600 16 14 12 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 17,2 km
1:00 h
241 hm
240 hm
924 hm
684 hm
Ausgangspunkt ist der Miesbacher Marktplatz. Von dort geht es ein Stück in Richtung evang. Kirche. Hier biegen wir links in die Haidmühlstraße ein. Vorbei am ehemaligen Krankenhaus, hindurch zwischen Gymnasium und Realschule und immer geradeaus, bis wir, bevor die Sackgasse beginnt, dem Straßenverlauf nach rechts folgen und die Schlierachbrücke und das Bahngleis überqueren. Nach einer kleinen Steigung biegen wir links ab unter der Bundesstraße hindurch und nach rechts den steilen Berg hinauf bis zum Stoib. Hier fahren wir noch ein Stück weiter und biegen dann bei der ersten Abzweigung links nach Reit ein. In Lehen halten wir uns rechts und kommen nach Agatharied (schöne spätgothische Kirche). Wir fahren durch die Eisenbahnunterführung und biegen nach rechts auf den Radweg ein. An der Fußgängerampel überqueren wir die Bundesstraße und fahren eine kleine Anhöhe hinauf, an den Krankenhausparkplätzen vorbei und biegen dann rechts ab. Nun beginnt die steile, 2 km lange Auffahrt zur Gunetsrainer Kapelle, neben dem Stammhof des berühmten Baumeistergeschlechts (wunderbare Aussicht) und zur Stadlberg-Alm. Gut gestärkt schieben wir an der Alm vorbei und kommen über ein etwas holpriges Waldgebiet zum Stadlberggipfel. Jetzt folgen wir links der Straße abwärts vorbei am Windler und am Schmautzhof bis zur ersten Abzweigung rechts. Dann geht es über Wiedmoos hinunter nach Parsberg. Im Ort (sehenswerter Kirchenbau) erreichen wir die Hauptstraße und biegen links Richtung Miesbach ab. Auf dem Radweg fahren wir bis Bergham, biegen rechts ein, durchqueren geradeaus den Ort und treten den Berg hinauf. Bei den Bauernhöfen halten wir uns links und kommen auf einen Kiesweg, der uns bis zur Hauptstraße führt. Wir überqueren diese und fahren etwa 200 Meter nach rechts auf dem Radweg entlang, den wir anschließend linker Hand nach Potzenberg verlassen. Etwas bergauf geht es dann in Richtung Loher und Kaiser. Dort überqueren wir die Straße und kommen in die Allee von Wallenburg. Vorbei am Bioladen (Schloss kann nicht besichtigt werden) geht es über Kopfsteinpflaster durch die alte Eichenallee. Über den Wallenburger Berg rollen wir weiter bis zum Ende der Wallenburger Straße. Dann geradeaus weiter bis wir links an der Ampel in die Rathausstraße einbiegen. Bei der evang. Kirche kehren wir links wieder zum Marktplatz zurück und haben wohlbehalten unsere Runde beendet.
Profilbild von Sebastian Freund
Autor
Sebastian Freund
Aktualisierung: 12.07.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Höchster Punkt
924 m
Tiefster Punkt
684 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Alle Angaben ohne Gewähr. Das Begehen und Befahren der hier beschriebenen Touren erfolgt auf eigenes Risiko.

 

Start

Miesbach (686 m)
Koordinaten:
DD
47.788724, 11.831930
GMS
47°47'19.4"N 11°49'54.9"E
UTM
32T 712102 5296702
w3w 
///versicherer.niederer.ausstrahlte

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Züge der Bayerischen Oberlandbahn verkehren stündlich ab München nach Miesbach.

Anfahrt

A8 bis Ausfahrt Weyarn, über Staatsstraße 2072 nach Miesbach

Parken

Miesbach Marktplatz

Koordinaten

DD
47.788724, 11.831930
GMS
47°47'19.4"N 11°49'54.9"E
UTM
32T 712102 5296702
w3w 
///versicherer.niederer.ausstrahlte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,2 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
241 hm
Abstieg
240 hm
Höchster Punkt
924 hm
Tiefster Punkt
684 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich abwechslungsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.