Tour hierher planen Tour kopieren
Tourenrad

Warngau - Kirchsee

Tourenrad · Tegernsee-Schliersee
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
m 760 740 720 700 680 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 20,6 km
2:00 h
232 hm
232 hm
760 hm
696 hm
Wir starten in Oberwarngau am Bahnhof. Von der Bahnhofstrasse über die Guffertstrasse und Piesenkamer Strasse fahren wir am Flugplatz und am Propellerstüberl vorbei nach Tannried. Weiter geht es in südlicher Richtung über Piesenkam und Sachsenkam zum Kloster Reutberg. Wer Lust hat kann im Biergarten des Klosters eine kleine Rast einlegen bevor uns der Weg weiter führt zum Kirchsee. Weiter geht’s über Stubenbach, Babenberg und Leithen nach Kleinhartpenning und Grosshartpenning mit gemütlichen Gasthäusern. Dann fahren wir weiter über den Warngauer Weg und Thannseidl zurück zum Ausgangspunkt.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Höchster Punkt
760 m
Tiefster Punkt
696 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Alle Angaben ohne Gewähr. Das Begehen und Befahren der hier beschriebenen Touren erfolgt auf eigenes Risiko.

 

Start

Warngau (714 m)
Koordinaten:
DD
47.833108, 11.709645
GMS
47°49'59.2"N 11°42'34.7"E
UTM
32T 702771 5301306
w3w 
///bürsten.wohnzimmer.teichrose

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Züge der Bayerischen Oberlandbahn verkehren stündlich ab München nach Warngau.

Anfahrt

A8 bis Ausfahrt Holzkirchen, über B318 nach Warngau

Parken

Warngau Oberwarngau Bahnhof

Koordinaten

DD
47.833108, 11.709645
GMS
47°49'59.2"N 11°42'34.7"E
UTM
32T 702771 5301306
w3w 
///bürsten.wohnzimmer.teichrose
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
20,6 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
232 hm
Abstieg
232 hm
Höchster Punkt
760 hm
Tiefster Punkt
696 hm
kinderwagengerecht Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.