Tour hierher planen Tour kopieren
Wandern empfohlene Tour

Familientraumtour rund um den Seehamer See

· 3 Bewertungen · Wandern · Tegernsee-Schliersee
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Nähe Seeham
    / Nähe Seeham
    Foto: Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
  • / Am Seehamer See
    Foto: Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
  • / Seehamer See
    Foto: Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
  • / Seehamer See
    Foto: Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
m 750 700 650 6 5 4 3 2 1 km Franz-Xaver-Kapelle Seehaus
Gemütlicher Spazierweg mit herrlichen Ausblicken. Lärm Autobahn schränkt das Erlebnis aber ab und an ein!
leicht
Strecke 6,2 km
1:45 h
65 hm
65 hm
- Rundtour um den Seehamer See

- Autobahnnah

- Spannendes Geologisches Highlight

- Meist schmaler Forstweg

- Toller Abschnitt mit Stegen und Pfaden (keine Kinderwagen möglich!)

Autorentipp

Beim Weg in den Süden auf dem Campingplatz halt machen.
Profilbild von Thorsten Schär
Autor
Thorsten Schär
Aktualisierung: 19.01.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
670 m
Tiefster Punkt
654 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gaststätte "Seehaus - beim Campingplatz"
Gasthof "Spiessbratenhaus"

Sicherheitshinweise

Alle Angaben ohne Gewähr. Das Begehen und Befahren der hier beschriebenen Touren erfolgt auf eigenes Risiko. Ein kurzer Abschnitt (ca. 100m) geht an der Straße entlang! Kinder dort an die Hand nehmen.

Start

Weyarn Großseeham (656 m)
Koordinaten:
DD
47.855538, 11.850332
GMS
47°51'19.9"N 11°51'01.2"E
UTM
32T 713206 5304177
w3w 
///gene.köpfe.turnen

Ziel

Weyarn Großseeham

Wegbeschreibung

Die Tour beginnt am Parkplatz am Ortseingang Großseeham. Auf einer schmalen Straße geht es mit herrlichen Ausblicken zum Wendelstein am See entlang Richtung Kleinseeham. Wir wandern an einer Schranke vorbei auf dem Feldweg geradeaus durch kurze Waldstücke und über freies Gelände zu einem Kanal. An ihm gehen wir auf der rechten Seite entlang immer geradeaus. Der Weg führt über Sumpfbrücken durch reizvolles Feuchtgebiet. Aufpassen müssen wir am Hochsitz am Rand einer Wiese: hier nicht nach halbrechts weiter gehen, sondern halblinks auf Pfadspuren in Richtung See wandern! Bald wird der Weg deutlicher. Wir wandern immer in Seenähe durch den lichten Wald. Nach einiger Zeit geht der Pfad wieder in einen Karrenweg über, dem man bis hinaus auf die Straße von Reichersdorf bis Großseeham folgt. Der Straße entlang gehen wir links (nordöstlich) bis zur nahen Kreuzung und folgen links (nördlich) der Straße bis zur Gaststätte "Seehaus". Sie befindet sich neben dem großen Campingplatz zwischen der Autobahn A8 und dem Seesträßchen. An diesem Sträßchen wandern wir auf einem Gehweg in Nordwestrichtung an der Franz-Xaver-Kapelle vorbei durch Großseeham zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Züge der Bayerischen Oberlandbahn verkehren stündlich ab München nach Darching, RVO-Busse nach Weyarn Großseeham.

Anfahrt

A8 bis Ausfahrt Weyarn

Parken

Weyarn Großseeham

Koordinaten

DD
47.855538, 11.850332
GMS
47°51'19.9"N 11°51'01.2"E
UTM
32T 713206 5304177
w3w 
///gene.köpfe.turnen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,3
(3)
Amelie Schauer
19.01.2021 · Community
Nette Runde, schöner Spaziergang und sehr familienfreundlich. Die Nähe zur Autobahn wird oben beschrieben und ist somit für mich kein großer Störfaktor gewesen.
mehr zeigen
Gemacht am 01.05.2020
Gerd Auer
14.04.2020 · Community
Die mäßige Bewertung ist nicht gerechtfertigt. Der Rundweg ist ein gemütlicher Hatsch in der Natur. Kinderwagen tauglich ist der Rundweg nicht. Man geht über Wiesen, am See und im Wald. Am Campingplatz kann man, wenn man will, einkehren und sich am Seeblick erfreuen.
mehr zeigen
Gemacht am 12.04.2020
heinz müller
16.02.2014 · Community
die beschreibung entpricht nicht den vorgefundenen tatsachen. der see liegt direkt an der autobahn, was während des ganzen spaziergangs in unterschiedlichen lautstärken zu hören ist. hunde müssen an die leine und dürfen nicht ins wasser. baden ist verboten. ausblick auf die alpen gibt es nur vom parklatz aus, entlang der schattigen wege durch den wald nicht. das einzig schöne stückchen wird als toilette benutzt und ist voller klopapier. 1/3 des wegs am an der strasse entlang. in der stadt hat man weniger lärm und mehr entspannung, als auf diesem rundweg. wie diese tour einen weg ins internet gefunden hat ist völlig unklar. man kann nur abraten.
mehr zeigen
Gemacht am 14.02.2014

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,2 km
Dauer
1:45 h
Aufstieg
65 hm
Abstieg
65 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Genuss abwechslungsreich geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.