Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwandern empfohlene Tour

Unteres Sudelfeld - Lacheralm

Winterwandern · Chiemsee-Alpenland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / Unteres Sudelfeld - Lacheralm
m 1400 1300 1200 1100 1000 900 7 6 5 4 3 2 1 km
mittel
Strecke 7,5 km
3:00 h
405 hm
405 hm
1.442 hm
1.038 hm
Vom Parkplatz Himmelmoos zurück auf die Alpenstraße und ca. 200 m zurück in Richtung Bayrischzell. Rechts zweigt nun eine schmale asphaltierte Straße ab. Dies ist die Straße zu einem Ausbildungszentrum für die Gebirgsjäger unserer Bundeswehr. Die Straße ist für den allgemeinen Verkehr gesperrt und führt in Serpentinen - immer in sonniger Lage - hinauf bis zur Lacheralm (nicht bewirtschaftet) in einer Höhe von 1460 m. Wegen der sonnigen Lage ist die Straße oftmals auch im Winter schnee- und eisfrei und ist daher gut begehbar.

Einkehrmöglichkeiten im Cafe Kotz am Parkplatz 'Unteres Sudelfeld, im Hotel-Berggasthof Sudelfeld, in der Schindelberger Alm oder im Waldkopfstüberl.

 

Profilbild von Stephanie Hintermayr
Autor
Stephanie Hintermayr
Aktualisierung: 29.03.2016
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.442 m
Tiefster Punkt
1.038 m

Start

Bayrischzell (1.037 m)
Koordinaten:
DD
47.683657, 12.043923
GMS
47°41'01.2"N 12°02'38.1"E
UTM
33T 278154 5285374
w3w 
///folgt.gute.aktuellen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

A8 bis Ausfahrt Weyarn, über Staatsstraße 2072 und B307 nach Bayrischzel, Alpenstraße aufs Sudelfeld

 

Parken

Sudelfeld Parkplatz Himmelmoos

 

Koordinaten

DD
47.683657, 12.043923
GMS
47°41'01.2"N 12°02'38.1"E
UTM
33T 278154 5285374
w3w 
///folgt.gute.aktuellen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Winterwanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Mindestens Grödeln und ein einfacher Eispickel sind für steiles Gelände empfehlenswert
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,5 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
405 hm
Abstieg
405 hm
Höchster Punkt
1.442 hm
Tiefster Punkt
1.038 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.