Radtour empfohlene Tour

Graveltour von Abtenau über Unterberg zum Seewaldsee

Radtour · Abtenau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gästeservice Tennengau Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: © Andreas Meyer, Gästeservice Tennengau
  • /
    Foto: © Andreas Meyer, Gästeservice Tennengau
  • /
    Foto: © Andreas Meyer, Gästeservice Tennengau
  • /
    Foto: © Andreas Meyer, Gästeservice Tennengau
m 1200 1100 1000 900 800 700 600 500 400 40 35 30 25 20 15 10 5 km

Ein Ort der Kraft spendet und zum Entspannen!

Im Landschaftsschutzgebiet Seewaldsee liegt wunderschön in die Natur eingebettet der Moorsee „Seewaldsee“. Er ist für seine einzigartige Flora und Fauna bekannt.

schwer
Strecke 44,1 km
5:20 h
1.196 hm
1.196 hm

Wir starten unsere Tour am Parkplatz West in Abtenau in Richtung Marktplatz, um dann die Bundesstraße in südwestliche Richtung zu kreuzen und  den kleinen Hügel zu erklimmen.

Nun geht es abwärts in Richtung Unterberg auf Asphalt zwischen Wiesen und mit Bergblick. Kurz vor Unterberg biegen wir nach rechts ab und folgen dem Wegweiser TG 11“Rocheralm Runde“ um eine langgezogene Linkskurve nach der Asphalt zu Schotter wechselt und der erste längere Anstieg beginnt. Bei Kilometer 7 nach gut 300 hm mit im Schnitt 10% Steigung gabelt sich der Weg und die TG 11 Schilder weisen beide Richtungen – wir biegen nach rechts auf den Gemeindeweg Grillseiten ab, der leicht abschüssig auf Asphalt wechselt.

Mit dem Flichtlhofberg zur Rechten und Weitblick in Richtung Scheffau zur Linken fahren wir rasant nach Voglau ab. Wer die Runde hier schließen möchte und zurück nach Abtenau will, fährt entlang der Bundesstraße nach rechts. Wir queren die Brücke über die Lammer und beginnen den Aufstieg zur Pichlhöhe über aussichtsreiche Serpentinen. Dabei kommen wir am Einstieg der alten Postalmstraße vorbei, fahren aber etwa 800m weiter und biegen dann nach rechts auf die leicht ansteigende Straße in Richtung Seewaldsee.

Wer die nun folgenden knapp 500 hm lieber auf Aspahlt zurücklegen möchte, der kann der Weitenaustraße weiter folgen und die Runde umdrehen. Wir entscheiden uns für den Aufstieg über Schotter, den wir nach gut 2km erreichen. Die Teils steilen Anstiege führen uns durch Wälder mit imposanten Felsbröcken hin zu steil abfallenden Hängen, die spektakuläre Blicke Richtung Mosaukopf, Alpbichl und Hochwieskopf freigeben. Am höchsten Punkt der Tour auf ca. 1113m geht es stetig leicht abwärts in das Naturschutzgebiet rund um den Seewaldsee. Wir umfahren den See am Süd und Westufer um auf die Seewaldstrasse zu gelangen.

Dieser folgen wir abwärts bis zum km 25, wo wir nach links auf einen Forstweg einbiegen, der wieder in die Weitenaustraße mündet. Weiter geht es bergab auf bekanntem Weg nach Pichl. Hier queren wir wieder die Brücke und folgen der Bundesstrasse gut 800m in Richtung Abtenau und biegen dann nach rechts auf den idyllischen Forstweg entlang des Schwarzbaches bis wir wieder auf der Straße Richtung Unterberg landen, der wir zurück zum Ausgangspunkt folgen.

Profilbild von Gästeservice Tennengau
Autor
Gästeservice Tennengau
Aktualisierung: 09.11.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.110 m
Tiefster Punkt
562 m

Start

Koordinaten:
DD
47.564323, 13.346126
GMS
47°33'51.6"N 13°20'46.1"E
UTM
33T 375594 5269203
w3w 
///distel.sonnenlicht.kamine

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.564323, 13.346126
GMS
47°33'51.6"N 13°20'46.1"E
UTM
33T 375594 5269203
w3w 
///distel.sonnenlicht.kamine
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Mountainbike Tennengau

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
44,1 km
Dauer
5:20 h
Aufstieg
1.196 hm
Abstieg
1.196 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.